Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu usb

Potzblitz: Thors Hammer als Notstromaggregat


Momentan läuft der zweite Teil der Thor-Saga in den Kinos und in Asien gibt es dazu bereits das passende Merchandising für Smartphone Heavy-User. Thors Hammer in der Kleinversion als USB-Juice Pack. Mit einem Gewicht von 450 Gramm ist er zwar um einiges leichter als das "Original" dürfte aber für die Hosentasche ein bisschen zu klobig und schwer sein. Dafür gibt es blinkende LEDs und drei Ausführungen: 2.600mAh, 5.200mAh und amtliche 10.400mAh.

[via Everything USB]

Weiterlesen Potzblitz: Thors Hammer als Notstromaggregat

Hands-On: Arturia MicroBrute (Video)


Gerade bei uns eingetrudelt: Arturias neuer kleiner Analogsynthesizer MicroBrute. Der DIN A 4-große MicroBrute ist ein monophoner Analogsynthesizer für knapp unter 300 Euro, was trotz all des Hypes um ihn herum eigentlich nichts besonderes ist, denn sowas findet man von diversen Kleinherstellern in allen Formen, Klangfarben und Varianten. Ein paar Spezialitäten hat er dann aber doch zu bieten: dazu gehören (wie schon beim großen Bruder) ein Steiner-Parker Filter und die Art, wie die Wellenform des Oszillators bestimmt wird: anstatt zwischen Sägezahn, Rechteck und Dreieck wählen zu müssen, lassen sie sich hier per Drehregler mischen, was teilweise sehr fett klingen, aber auch zu Phasenauslöschungen führen kann. Eine weitere Besonderheit sind zusätzlich zu USB und MIDI die vielfältigen Patchausgänge und Eingänge, wodurch sich der MicroBrute auch mit Modularsystemen und/oder älteren Synthesizern kombinieren lässt, sowie ein einfacher Sequenzer mit acht speicherbaren Pattern, dazu gibt es auch noch einen Audioeingang zum Filtern externer Signale. Wie das alles zusammen klingt, könnt ihr im Video nach dem Break hören.

Weiterlesen Hands-On: Arturia MicroBrute (Video)

Brennstoffzelle Upp lädt Gagdets via USB, macht tatsächlich marktreifen Eindruck (Hands-on Video)


Mit vollmundigen aber leeren Brennstoffzellenversprechen könnten wir unseren Hobby-Keller tapezieren, auf dem Gebiet ist also Skepsis angebracht. Trotzdem scheint das USB-Ladegerät mit Brennstoffzellenstrom namens Upp von Intelligent Energy tatsächlich ein fertiges, marktreifes Produkt zu sein, das unsere US-Kollegen bereits in die Finger bekommen und für solide befunden haben. Bezeichnenderweise ist Upp kein Gadget für die verwöhnten Konsumenten unserer Breitengrade, vielmehr soll der 500-Gramm-Brocken in afrikanischen Ländern mit mangelhafter Stromversorgung vertrieben werden. Das Gerät soll dort für rund 150 Euro zu haben sein, was eine Brennstoffzelle für fünf Smartphone-Ladungen kostet, ist noch unklar. Video nach dem Break.

Weiterlesen Brennstoffzelle Upp lädt Gagdets via USB, macht tatsächlich marktreifen Eindruck (Hands-on Video)

Arturia MicroBrute: Kleiner Analogsynthesizer mit eingebautem Sequenzer (Videos)


Arturia, bisher vor allem für detailgetreue Software-Emulationen klassischer Synthesizer bekannt, hat jetzt seinen zweiten monophonen Analogsynthesizer MicroBrute vorgestellt. Das handliche kleine Teil soll auf kleinstem Raum die klanglichen Vorzüge von Analogsynthese, einem eingebauten Sequenzer mit acht Patterns, einer kleinen Patchbay mit CV-Ein- und Ausgängen und der Steuerbarkeit via USB-Anschluß mit Editor auf dem Rechner kombinieren. Der MicroBrute bietet einen VCO mit Suboszillator, ein Steiner Multimode-Filter und mit dem Brute Factor eine eingebaute Verzerrung Ab dem 1. November für 329 Euro zu haben, Videos nach dem Break.

Weiterlesen Arturia MicroBrute: Kleiner Analogsynthesizer mit eingebautem Sequenzer (Videos)

JBL Pebbles: neue Laptop-Lautsprecher für Platzspar-Fans


Wer auf der Suche nach wirklich kleinen Sound-Boostern für den Laptop ist, bekommt mit den Pebbles von JBL eine neue Alternative. Die kleinen Lautsprecher sind ab sofort für 59 Euro bei uns erhältlich. Der notwenige Strom kommt über USB, die Audio-Übertragung läuft über die gleiche Schnittstelle. Via AUX können auch andere Geräte angeschlossen werden. Der Sound kommt aus zwei 50mm-Treibern, das Frequenzspektrum liegt bei 80 Hz-20kHz.

Weiterlesen JBL Pebbles: neue Laptop-Lautsprecher für Platzspar-Fans

LaCie Porsche Design USB Key: USB 3.0 und jede Menge Stahl (Video)


LaCie und Porsche Design: eine alte Freundschaft, die jetzt schneller wird. Nach den entsprechenden Festplatten mit USB 3.0 gibt es den aktuellen Standard jetzt auch im Stahlmantel für die Hosentasche. Mit 16 GB oder 32 GB ist der Stick jetzt für Listenpreise von 30 bzw. 50 Euro erhältlich. Die Daten können verschlüsselt werden (AES 256 Bit) und ein Jahr von LaCies Cloud-Lösung Wuala gibt es umsonst dazu. War sonst noch was? Ach ja: Lese/schreibgeschwindigkeit: bis zu 95MB/s. Ein kurzes Video haben wir hinter dem Klick.

Weiterlesen LaCie Porsche Design USB Key: USB 3.0 und jede Menge Stahl (Video)

Sony plant offenbar Dongle à la Google Chromecast


Wie es aussieht, plant Sony einen eigenen Internet-Player in der Spielart von Google Chromecast herauszubringen. Zumindest sind beim FCC Bilder und Daten zu dem USB-Dongle aufgetaucht, die diesen Verdacht bestätigen würden. Neben dem USB-Stecker hat das Sony NSZ-GU1 einen HDMI-Port, ein MHL-Out (720p), sowie einen Connect-Button und IR-Schnittstelle. Wie dieser Dongle in der Vorstellung von Sony aber wirklich eingesetzt wird (vor allem zur Spiegelung welcher Geräte), werden wir wohl erst diese Woche bei der IFA herausfinden.

Weiterlesen Sony plant offenbar Dongle à la Google Chromecast

Axniper: Computergesteuerte Scharfschützen-USB-Wumme für den Arbeitsplatz (Video)




Mobbing auf neuem Niveau! Mit der Axniper lässt sich über einen Kamerasucher der mit dem Rechner verbunden ist, kleine Kügelchen zielsicher aus der Spielkanone dahin verfrachten, wo man sie gerne sehen möchte. Höllenspass am Arbeitsplatz wenn auch völlig unsportlich, oder, wie das Promo-Video (nach dem Break) dazu lieber suggeriert: etwas für Menschen die gerne zu Hause Schlachten nachbauen, aber zu blöd sind ihr Ziel zu treffen. Entscheidet selbst.

Weiterlesen Axniper: Computergesteuerte Scharfschützen-USB-Wumme für den Arbeitsplatz (Video)

Hands-On: Miselu erfinden mit C.24 das Musik-Keyboard fürs iPad neu (Videos)


Miselu? Genau, das waren die, die mit dem Neiro das erste ernstzunehmende Android-Musikinstrument gestartet hatten, das aber momentan auf Eis liegt. Ihr neues Baby heisst C.24 und ist eine zweioktavige Tastatur/Case-Kombination für alle iPads, die sich via Bluetooth 4.0 mit dem iPad verbindet. Dabei wird die Tastatur erst komplett ausgefahren, wenn man das Case öffnet, die halbgewichteten Tasten funktionieren mit einer eigens entwickelten Magnettechnologie und sind von der Haptik nicht mit herkömmlichen Minikeyboards zu vergleichen. Zusätzlich zur Tastatur gibt es noch zwei Reihen mit kapazitiven LED-Buttons, außerdem gibt es noch Platz für ein Modulsytem, in das Elemente mit Knöpfen, Fadern oder anderen Bedienelementen eingelassen werden können. Die Tastatur soll mit einem eingebauten Akku 5-6 Stunden durchhalten und funktioniert mit jede App, die Core MIDI unterstützt. C.24 wird aktuell über Kickstarter finanziert und hat bereits mehr als die Hälfte des veranschlagten Ziels von 99.000 Dollar erreicht, ab 99 Dollar bekommt man eins. Hands-On Video nach dem Break, die Kickstarter-Kampagne nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Hands-On: Miselu erfinden mit C.24 das Musik-Keyboard fürs iPad neu (Videos)

Mini-Bügeleisen: Last Minute Kosmetik für den Businessmann


Ein guter Business-Look ist nur dann einer, wenn er auch knitterfrei ist. Da man in Japan gerade in Geschäftsbelangen auf Seriösität und akkuraten Dresscode bedacht ist, kommt von dort selbstverständlich auch dieses portable Minibügeleisen für den Aktenkoffer. Nimmt nicht viel Platz weg und kann wenige Minuten vor der Konferenz oder dem Bewerbungsgespräch noch für saubere Bügelfalten an der Hose oder für einen schnittfesten Kragen sorgen. Das Gerät kann mit Batterien oder USB betrieben werden. Bartträger könnten ihren langen Gesichtszottel damit auch zurecht bügeln.



[Via Oh Gizmo]

Weiterlesen Mini-Bügeleisen: Last Minute Kosmetik für den Businessmann

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien