FOLGE ENGADGET


Microsoft hat die Präsentation des neuen Windows gestern nicht gestreamt, aber derweil ein offizielles Video des Events online gestellt: Windows-Manager Terry Myerson und PC/Tablet/Phone-Chef Joe Belfiore erklären vergleichsweise unaufgeregt und damit thematisch passend (außer der Namenswahl gab es keine großen Überraschungen) das neue Startmenü, Interface-Details und was Windows 10 auf Touchscreen-Geräten kann. Video nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE


Die "intelligente Yoga-Matte" war wohl überfällig, mehr Zeitgeist als in diese Sensor-gespickte Turnunterlage lässt sich jedenfalls kaum in ein Produkt quetschen. Und natürlich heißt das Ding SmartMat und natürlich wird erstmal mit einer Crowdsourcing-Kampagne Geld gesammelt. Und auch funktional erfüllt die Matte die Erwartungen exakt, Drucksensoren überwachen den/die Yoga-Treibende/n und funken die Ergebnisse ans Smartphone, das dann je nach Programm Feedback gibt (per Audio oder Grafik). Die gesammelten Übungsdaten lassen sich selbstverständlich vielfältig aufarbeiten und mit der Yoga-Gemeinde teilen, Yoga-Apps von Drittentwicklern sind natürlich auch willkommen. Bei Indiegogo kann man sich eine SmartMat ab 247 Dollar sichern, der reguläre Verkaufspreis soll dann 2015 happige 477 Dollar betragen. Video nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE


Microsoft hat gerade vor Journalisten das neue Windows enthüllt - und bislang nur mit dem Namen überrascht: Windows 10 (statt: Windows Threshold, Windows, Windows TH, Windows X, Windows One oder sogar Windows 9, wie The Verge aufzählt).

Unsere Kollegen von Engadget US sind live vor Ort, besucht ihren Livestream. Was sie aber bislang mitschreiben konnten, dürfte niemanden vom Hocker reißen: Das Startmenü ist ein wenig nützlicher, genauso das Prompt, ein User Interface, das sich an den Eingabemodus (Touch, Maus) anpasst,... Mal abwarten, was sich noch so entwickelt. Und eben: Es gibt nur mehr ein Windows, das auf allen Geräten läuft:

Windows 10 passt sich zukünftig an das jeweilige Gerät an, das Nutzer verwenden – von der Xbox bis zu PCs, Smartphones und Tablets. Damit ermöglicht Windows 10 eine konsistente Nutzererfahrung auf allen Windows Devices. Windows 10 läuft zukünftig auf einer noch nie dagewesenen Bandbreite an Geräten, vom „Internet der Dinge" bis hin zu unternehmenseigenen Rechenzentren weltweit. Microsoft bietet Anwendern mit der nächsten Windows Generation zudem eine konvergente App-Plattform für Entwickler mit einem einheitlichen App-Store. Das macht es Entwicklern leicht, zukünftig nur eine einzige Applikation für die verschiedenen Gerätetypen zu schreiben und zu veröffentlichen.

ALLES LESEN 1 KOMMENTAR


Die Jungs von Akihabara News zeigen als Nachtrag/Schlusswort zur Tokyo Game Show 2014 ein kurzes Filmchen, das die Gefühlslage ausgewrungener Bürohasen beim Heimwanken nach einem aufreibenden Tag vor dem Monitor perfekt ausdrückt, auch wenn der Hasendarsteller in diesem Fall wohl schlicht und ergreifend seinen Mümmlerfrust ob der Event-Zumutung in Alkohol ertränkt hat. So oder so: ein herzerfrischendes Video nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE


Der Videostreaming-Dienst Netflix, der seit einiger Zeit auch hierzulande verfügbar ist, gibt sich scheinbar mit wenig zufrieden. Nicht nur, dass der Video-on-Demand-Service mittlerweile auch für preisgekrönte TV-Serien steht (House of Cards, Orange is the new black), jetzt wird auch noch berichtet, dass Netflix einen ersten Kinofilm produzieren wird, der zeitgleich sowohl in den Kinos wie auch auf dem eigenen Netzwerk veröffentlicht werden soll. Dafür arbeitet Netflix mit der bekannten Produktionsfirma Weinstein Company zusammen und verfilmt wird kein geringerer Streifen als der Nachfolger des Martial Arts-Epos Tiger & Dragon (Crouching Tiger, Hidden Dragon) von Ang Lee. Lee wird allerdings nicht die Regie führen. Sein Kollege Yuen Wo-Ping hat bereits die Dreharbeiten in Neuseeland begonnen. Im August 2015 soll der Film starten.

0 KOMMENTARE


Sonys neues Smartphone-Flaggschiff Xperia Z3 soll ja nicht nur versehentliches ins-Becken-plumpsen überleben, sondern sich ganz regulär unter Wasser nutzen lassen, paradebeispielmäßig als feucht-fröhliche Urlaubskamera. Was dann die Jungs vom Carphone Warehouse dazu inspiriert hat, das Unboxing des Geräts im Taucheranzug und unter Wasser zu absolvieren, was nicht nur drollig anzusehen ist, sondern auch gleich zeigt, dass Sony nicht zuviel versprochen hat: Da kommt wohl eine Taucher-Selfie-Welle. Video nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE


Das Wearable-Studio Sensoree hat einen laufstegtauglichen Hut namens NEUROTiQ kreiert, der die Gedanken des/der Trägers/in als buntes Farbspiel anzeigen soll. Dazu werden die Hirnaktivitäten von einem EEG-Set von Emotiv an 14 Punkten registriert und die Parameter mittels farbiger LEDs dargestellt, die im wolkigen Hut-Design aus dem 3D-Drucker platziert sind (Rot für Inaktivität, Orange für Entspannung, Gelb für erhöhte Aufmerksamkeit, etc.). Das Konzept basiert auf der Idee, Patienten mit sensorischer Verarbeitungsstörung ein direktes Feedback auf ihre Hirnaktivitäten zu geben, soweit gibt es den Gedankenhut nur als Prototyp. Video nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE

















In China sind Bilder des neuen Samsung Galaxy A3 aufgetaucht. Es handelt sich um die kleinste Ausführung der neuen A-Reihe. Neben dem A3, werden ein A5 und ein A7 erwartet. Das 4,5 Zoll große Device hat ein AMOLED-Display mit 540x960 Pixel und wiegt 112 Gramm. Es läuft Android 4.4.4, Bilder werden mit 8 bzw. 5 Megapixel geschossen. Weitere Daten: Quadcore 1,2 GHz Snapdragon 410-Prozessor, 1GB RAM und 8 GB Speicher (erweiterbar). Erwarteter Preis: um die 400 Dollar (317 Euro).

0 KOMMENTARE



Es hat sich angebahnt, aber nun ist es offiziell. Google macht sein soziales Netzwerk Orkut dicht. Bereits im Juni wurde der Schritt angekündigt. In der Zwischenzeit konnten User via Google Takeout ihre Profile und Daten exportieren. Vor allem in Ländern wie Brasilien war Orkut populär. Google verfolgte allerdings den Plan das NetzGoogle+ auszubauen, was jedoch mit bislang bescheidenem Erfolg gesegnet worden ist.

0 KOMMENTARE