FOLGE ENGADGET


BMW-Fahrzeuge mit der Ausstattung Connected Drive ließen sich mit geringem Aufwand hacken: Wie der ADAC bekannt gab, können die Autos nach einmaliger Vorbereitung per Mobilfunk minutenschnell von außen geöffnet werden, ohne dass dies Spuren hinterlässt. Betroffen sind weltweit 2,2 Millionen Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls Royce. Welche, könnt ihr in dieser Liste überprüfen.

BMW hat umgehen reagiert: Die Sicherheitslücken sind laut Pressemeldung bereits wieder geschlossen, außerdem sei der Zugriff auf relevante Fahrfunktionen zu keiner Zeit möglich gewesen. Das Update werde automatisch durchgeführt, sobald sich das Auto mit dem BMW Group-Server verbinde, oder der Fahrer den Service manuell aufrufe. Video nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE


Fans des 2005 erschienen Kult-Adventures „Fahrenheit" (Indigo Prophecy in den USA) können sich freuen: Die Mischung aus interaktivem Film und Spiel des französischen Studios Quantic Dream, das später auch „Heavy Rain" und "Beyond: Two Souls" entwickelte, ist als Neuauflage in HD-Optik verfügbar. Knapp 10 Euro kostet "Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered" im iTunes Store, Versionen für Windows und Linux kosten knapp 9 Euro auf Steam. Eine Android-Version ist in Arbeit, das verantwortliche Entwicklerstudio Aspyr Media nennt aber noch keinen Veröffentlichungstermin. Den offiziellen Trailer zu "Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered" seht ihr im Video nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE


Google Now lässt mit dem neuesten Update auch Karten und Benachrichtigungen von Drittanbietern zu. Die Liste der unterstützten Apps ist lang - momentan sind es nahezu vierzig. Mit dabei sind Apps wie Airbnb, Lyft, The Guardian und Pandora. Google schreibt dazu:

In the morning, catch up on news of the day with cards from The Guardian. On your commute, Pandora can give you recommendations for music to play, based on what you like, or you can be reminded to complete your daily French lesson on Duolingo. During your downtime, you can take care of the groceries, with a card from Instacart reminding you to stock up on the things you often order. If you're planning a trip and looked up places to stay on your Airbnb app but couldn't make up your mind, you'll see Now cards from Airbnb for the location and dates you've researched. And when you land at an airport, you'll see a card to order a Lyft.

Laut Wall Street Journal werden die User-Daten - zum Beispiel solche zur Lokalisierung - von Google Now nicht mit den externen Diensten geteilt. Damit die Einbindung funktioniert, müssen die Drittanbieter-Apps installiert sein. Google rollt das Update derzeit für Android aus und plant, weitere Apps zu integrieren.

0 KOMMENTARE


Es geht weiter mit dem Investment von HipHop-Künstlern in StartUps. Jay Z kauft nach Berichten von NRK die schwedische Firma Aspiro, die sowohl Tidal (in den USA) als auch WIMP (in Europa) betreibt. Beides Streaming-Services mit High-Quality Audio. Genauer genommen ist es Project Panther, eine Firma die S. Carter Enterprises gehört, die wiederum Jay Z gehört, die Aspiro kauft. Natürlich vermuten jetzt einige, Jay Z könnte es wurmen, dass Dr. Dre neulich mit dem Verkauf von Beats an Apple zum ersten HipHop Milliardär geworden ist, aber letztlich ist das Einsteigen in einen Streaming-Service mit höherer Audio-Qualität auch absehbar einfach ein gutes Business. Und für knapp 47 Millionen Euro kann man nicht von einem überragenden teuren Deal sprechen. Die Anteilseigner müssen allerdings dem Deal noch zustimmen.

1 KOMMENTAR


Soundcloud richtet sich bei ihrer neuen App-Version für das iPad ganz nach dem Vorbild der iPhone-Version. Auch hier verschwinden die Aufnahme- und Upload-Funktionen. Die Idee mit Soundcloud mal eben unterwegs ein paar akustische Eindrücke zu sammeln, es für Fieldrecording, Interviews und Ähnliches zu nutzen, ist damit vorbei. Schade eigentlich. Besonders wichtig für alle die bislang damit Sounds aufgenommen haben: die alten Aufnahmen verschwinden bei dem Update, d.h. man sollte sie dringendst vorher sichern. Eine etwas tückische Entscheidung, man hätte die Aufnahmen ruhig wenigstens via iTunes zur Verfügung stellen können, auch wenn man gewöhnlich die meisten Sounds eh hochgeladen hat, denn viele lesen sich Update-Hinweise nicht durch und lassen automatische Updates auf dem iPad laufen. Für die übrigen Nutzer aber lohnt sich das Update, denn die Wellenformen sind jetzt elegant verschiebbar und so kann man sehr leicht durch die Tracks skippen und das Design wirkt sehr aufgeräumt, wenn auch gelegentlich mit etwas viel Mut zur freien Fläche.

0 KOMMENTARE


Übermorgen findet wieder der Super Bowl statt. Das jährliche Finale im American Football ist eines der größten Medienspektakel geworden und vor allem die Werbespots haben im Laufe der Zeit ihre ganz eigene Kategorie geschaffen. Der Case-Hersteller Mophie hat seinen Spot bereits veröffentlicht und der ist in der Tat episch. Da ist man gespannt, was die großen Player wie Budweiser, VW und Co. in petto haben. Hier geht nämlich einfach nur mal die Welt unter. Und wer ist der Dumme? Gott. Clip nach dem Break.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE


Ja, ne. Schön ist anders. Aber es geht bei Smartphones auch nicht immer um Ästhetik. Es gibt diverse Funktionen, die können auch Apps nicht und dazu gehört das Öffnen von Bierflaschen und das Anzünden von Zigaretten. Ziemlich massiv wirkt dieses iPhone 6-Case und dürfte vor allem in der Fußballkneipe der Brüller sein. Darüber hinaus gibt es ein Gewinde für Kamerastative, so wird das versoffene Selfie dann auch wieder scharf.

0 KOMMENTARE


Dieser Sommer steht im Zeichen des Dinosauriers. Neben dem Blockbuster Jurassic World, der erscheinen wird, haben nun auch Warner und Lego angekündigt, das Game Lego Jurassic World für 3DS, PS3, PS4, PS Vita, Wii U, PC, Xbox 360 und Xbox One herauszubringen. Wem nicht so mit Sauriern ist, der kann sich stattdessen auf Lego Marvel' s Avengers: The Age of Ultron freuen. Auch der wurde heute angekündigt.

ALLES LESEN 0 KOMMENTARE