Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu smartwatch

Smartwatch mit Floppy Disk: Vision des Byte Magazine vom April 1981


Twitter-Nutzer Steven Frank hat ein Cover des Byte-Magazins von 1981 ausgegraben, das einer funktionsgestörten Zeitmaschine entsprungen zu sein scheint: Die Smartwatch ist ein vertrauter Anblick von heute, während die Micro-Floppy-Disk auf die 80er Jahre verweist. An für sich schon ein faszinierendes Bild und erst recht wenn man die Entstehungszeit bedenkt: Die Vision prangte vier Monate bevor IBMs PC präsentiert wurde auf dem Magazin-Cover, das es in voller Größe nach dem Break zu bestaunen gibt.

[via boingboing]

Weiterlesen Smartwatch mit Floppy Disk: Vision des Byte Magazine vom April 1981

Teardown: Smartwatch Gear 2 lässt sich erstaunlich gut reparieren


Die Jungs iFixit haben sich Samsungs Smartwatch Gear 2 vorgenommen und dabei erstaunliches entdeckt: entgegen den Erwartungen, dass die auf kleinstem Raum versammelten Komponenten schwer lösbar zusammengeklebt wurden, erweist sich das Innenleben der Schlauuhr als ein Bastlerparadies, in dem sich fast alle Teile problemlos demontieren lassen, am eindrucksvollsten der Akku (siehe Foto oben). Einzig das verklebte Display gibt hier ernsthafte Minuspunkte, insgesamt erreicht die Gear 2 auf der Reparierbarkeitsskala stattliche 8 von 10 Punkten.

[via slashgear]

Weiterlesen Teardown: Smartwatch Gear 2 lässt sich erstaunlich gut reparieren

Will.i.am will im Juli eigene Smartwatch zum Telefonieren rausbringen


Will.i.am von Black Eyed Peas versucht es wieder. Nach einem Kamera-Add-On fürs iPhone hat er jetzt in der britischen TV-Show „Alan Carr: Chatty Man" seine eigene Smartwatch präsentiert. Wie er dort behauptet, ist seine schlaue Uhr gleichzeitig auch ein Telefon und kann via Bluetooth Musik abspielen. Da versteht es sich von selbst, dass das namenlose Wunderding auch Twitter, Facebook und Instagram bieten soll. Wie er später über Twitter mitgeteilt hat, wird er sein Wearable noch in diesem Sommer, nämlich im Juli, unter die Leute bringen. Und „really real" soll es sein, betont er in einem zweiten Tweet. Das kann ja heiter werden. Video nach dem Break.

Weiterlesen Will.i.am will im Juli eigene Smartwatch zum Telefonieren rausbringen

Galaxy S5 und Gear Smartwatch = Babyfon



Noch ein Einsatzgebiet, in dem ihr das Galaxy S5 von Samsung verwenden könnt, gefällig? Besitzer einer Gear Smartwatch können mit dem neuen Smartphone kleine Kinder überwachen. Einfach das Handy am Kinderbett liegen lassen. Macht sich das Kind durch Schreien bemerkbar, vibriert die Uhr. So richtig wohl scheint sich Samsung mit dieser Funktionalität jedoch nicht zu fühlen: Die Warnhinweise nehmen das gesamte Display ein. Zu funktionieren scheint es aber dennoch.

Weiterlesen Galaxy S5 und Gear Smartwatch = Babyfon

Moto 360: Designer Jim Wicks erklärt die schlaue Armbanduhr (Video)


Jim Wicks, Designer von Motorolas Android-Smartwatch Moto 360, hat in einem Live-Interview aus dem Nähkästchen geplaudert. Mit dabei: Eine funktionierende Version der schlauen Armbanduhr mit klassischem Zifferblatt. Wicks glaubt, dass für die Konsumenten bei Smartwatches letztlich der Look entscheidet, nicht die Funktionalität. Außerdem spreche das runde Design sowohl Männer als auch Frauen an. Das Band passt sich an verschiedene Größen an und ist austauschbar.

Die 360 läuft mit Googles neuer Wearable-Plattform Android Wear, ist mit Android-Geräten ab 4.3 Jelly Bean kompatibel und wird mit einer speziellen Technik aufgeladen. Diese funktioniert ohne USB, mehr verrät Motorola derzeit nicht. Eine Kamera ist nicht mit an Bord. Was fehlt noch? Preis und Verfügbarkeit - bisher gibt es nur die Aussage, dass die Moto 360 möglicherweise weltweit auf den Markt kommt. Was heißen könnte, dass sie zunächst den USA und Kanada vorbehalten bleibt. Interview im Video nach dem Break.

Weiterlesen Moto 360: Designer Jim Wicks erklärt die schlaue Armbanduhr (Video)

Samsung arbeitet angeblich an Smartwatch mit SIM


Die Galaxy Gear 2 ist noch gar nicht draussen, da kommen schon neue Gerüchte aus den Samsung-Labors. Der Korea Herald berichtet davon, dass Samsung an einer Smartwatch mit SIM arbeitet, die also kein Smartphone als Telefonierkrücke braucht, vergleichbar etwa mit LGs altem Watch Phone oder Samsungs eigener SPH-WP10. Wenn es so ein Modell geben sollte, wird es allerhöchstwahrscheinlich (wie auch die Exynos-Varianten der Galaxys) zunächst exklusiv für den koreanischen Carrier SK Telecom kommen. Wegen der Strombedürfnisse dürfte das Teil allerdings dann doch etwas klobiger werden als die Galaxy Gear 2. Warten wirs ab.

Weiterlesen Samsung arbeitet angeblich an Smartwatch mit SIM

G Watch & Moto 360: LG und Motorola bringen noch im Sommer schlaue Android-Armbanduhren


Zusammen mit Googles Wearable-Plattform Android Wear wurden heute auch die ersten beiden Smartwatches vorgestellt, die von den üblichen Hardware-Kandidaten kommen: LG wird mit der G Watch das Basismodell liefern, mit dem sich die (Entwickler)Massen ans "OK, Google" sagen gewöhnen sollen, beginnend irgendwann im "nächsten Quartal". Ebenfalls im Sommer soll auch Motorolas Android-Smartwatch namens Moto 360 kommen, die sich alle erdenkliche Mühe gibt, wie eine klassische Armbanduhr zu wirken und daher auch mit Gestenkontrolle aufwarten dürfte - Abwarten. Video nach dem Break.


Weiterlesen G Watch & Moto 360: LG und Motorola bringen noch im Sommer schlaue Android-Armbanduhren

Smartwatch ick hör dir trapsen: Google lanciert Wearables-Plattform Android Wear


Dass Google sich in Sachen Wearables nicht auf Glass beschränken wird, wird schon länger gemutmaßt, jetzt hat der Konzern - wie angekündigt - die Geschichte offiziell gemacht und die Entwicklungs-Plattform Android Wear vorgestellt, mit der das hauseigene OS prinzipiell auf alle möglichen Geräte kommen soll, aber zunächst wohl hauptsächlich ans Handgelenk, sprich: Smartwatches. Nach Stand der Dinge will Google dabei mit Sprachsteuerung (OK, Watch! ... wird es aber nicht heißen, sondern: OK, Google!), permanentem, "vorausschauendem" Daten-Download (Etwa die üblichen Infos über den Ort, auf den man sich zubewegt) und Körperüberwachung (natürlich nur zu unserem medizinisch Besten) punkten. Videos nach dem Break.

Weiterlesen Smartwatch ick hör dir trapsen: Google lanciert Wearables-Plattform Android Wear

Google Smartwatch: Spezifikationen tauchen auf


Und hier mal wieder eine Meldung aus dem Hause @evleaks: LG wird demnach, wie bereits vermutet, Googles Smartwatch herstellen, und sie wird ein 1,65 Zoll großes LCD-Display mit einer Auflösung von 280 x 280 Pixeln besitzen. Weiter sind angeblich 512MB RAM und 4GB interner Speicher mit an Bord. Die Prozessorfrage sei hingegen noch nicht entschieden.

Android-Chef Sundar Pichai hat kürzlich auf der SXSW-Konferenz angekündigt, dass Google demnächst ein Android-Software Development Kit für Wearables veröffentlichen will. Spekuliert wird, dass die Präsentation einer Smartwatch auf der Entwicklerkonferenz Google I/O im Juni folgen wird.


Weiterlesen Google Smartwatch: Spezifikationen tauchen auf

Kirf mit langer Leitung: der Galaxy Gear Klon (Video)


Es hat wirklich gedauert, bis sich die Industrie für Fakes in China auf Smartwatches eingespielt hat. Jetzt aber ist man dabei und als erstes gibt es diese wundervoll nachgeahmte Galaxy Gear von Podoor mit dem Namen PW305. Linuxbasiert und mit allen Features einer nachgebauten Smartwatch. Video nach dem Break. Zu Nebenwirkungen fragen sie bitte ihren Arzt oder Apotheker.

Weiterlesen Kirf mit langer Leitung: der Galaxy Gear Klon (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien