Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu smartphone

Motorola Moto X+1: Moto-X-Nachfolger hat komischen Namen


Kollege @evleaks hat diesen Schriftzug auf Twitter veröffentlicht und behauptet steif und fest, dass der Nachfolger des Moto X bald erscheinen soll. Was das Smartphone vom aktuellen X-Modell unterscheiden wird, ist noch nicht bekannt. Verwirrung herrscht natürlich beim etwas gewöhnungsbedürftigen Namen des Handys. Welchen Zungenknoten hat Motorola wohl im Sinn, wenn sich das so bewahrheiten sollte? Das Moto X kam in den USA im August 2013 in den Handel. Den jährlichen Rhythmus halten praktisch alle Hersteller sein, außerdem würde dieser Termin gut zur Ankündigung passen, die Smart Watch Moto 360 ebenfalls zu diesem Zeitpunkt in den Handel bringen zu wollen. Das Moto X+1 könnte also der erste Begleiter der schlauen Armbanduhr sein.

Weiterlesen Motorola Moto X+1: Moto-X-Nachfolger hat komischen Namen

Ativ SE: Samsungs Windows Phone kommt nicht nach Deutschland


Beim US-amerikanischen Mobilfunkunternehmen Verizon ist das 5 Zoll große ATIV SE seit gestern vorbestellbar. In Deutschland wird das Smartphone mit Windows Phone 8 (nicht wie vermutet mit Windows Phone 8.1) hingegen nicht erscheinen, wie ComputerBase berichtet. Das habe Samsung direkt bestätigt. Hier trotzdem kurz die wichtigsten Specs: eine 2,3GHz Snapdragon 800 Quad-Core CPU, LTE, 2GB RAM, eine 13-Megapixel-Kamera und ein 2600mAh Akku. Die US-Produktseite findet ihr hinter dem zweiten Quelle-Link.

Weiterlesen Ativ SE: Samsungs Windows Phone kommt nicht nach Deutschland

Nokia zeigt Lumia 930, Lumia 630 und Lumia 635 (Hands-On)


Nokia hat gestern auf der Build-Konferenz von Microsoft drei neue Lumia-Smartphones vorgestellt: zwei neue und eines, das es in den USA bereits unter dem Namen Lumia Icon gibt. Letzteres, das Lumia 930, wird in Europa im Juni erwartet und läuft bereits mit Windows Phone 8.1. Die restlichen Spezifikationen gehen in Ordnung (Snapdragon 800, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, 5"-1080p-Display, LTE), hinzu kommt eine 20-Megapixel-Kamera. Interessant ist das Smartphone vor allem auf Grund seines Alu-Rahmens, der die Nokia-Designsprache subtil weiterentwickelt.

Die beiden 600er-Lumias, Einsteiger-Modelle, über deren Verfügbarkeit in Europa nich nichts bekannt ist, sollen ab Mai in Asien ausgeliefert werden und arbeiten beide mit einem Snapdragon 400 als Prozessor. Beide laufen ebenfalls mit Windows Phone 8.1. Das 630, das uns neulich schon begegnete, funkt ausschließlich im UMTS-Netz, das 635 versteht sich auch auf LTE. Zwischen 160 und 190 US-Dollar kosten die beiden Neulinge, die im Sommer auch in den USA bei T-Mobile erhältlich sein sollen. Ganz unwahrscheinlich ist ein Start bei uns also nicht. Beide Telefone haben 4,5" große Display, die - leider! - nur mit 854 x 480 Pixeln auflösen, aber immerhin hinter Gorilla Glass stecken.

Das Lumia 630 und 635 sind außerdem mit einem neuen Prozessor namens SensorCore ausgestattet, der u.a. als Schrittzähler fungiert.


Weiterlesen Nokia zeigt Lumia 930, Lumia 630 und Lumia 635 (Hands-On)

Video: Die kuschelig menschenleere Gastrozukunft in der japanischen Vision


Die japanische Firma Recruit Tech. ATL zeigt in einem herzigen Filmchen, wie sie sich die gastronomische Zukunft vorstellt: Schön durchtechnisiert und natürlich ohne direkten zwischenmenschlichen Kontakt, der ohnehin nur Missverständnisse und Peinlichkeiten produziert. Los geht´s mit der Smartphone-Aufforderung doch das Restaurant zu besuchen, an dem man gerade vorbeiläuft, am Tisch angekommen geht vollautomatisch eine Begrüßungskerze an und die Speisekarte flattert aufs Handy. Der Kellner kommt dann als Hologramm an den Tisch, auf den nach der Bestellung Unterhaltung projiziert wird und natürlich erfolgt die Abrechnung wiederum übers Smartphone. Der Serviervorgang wird im Video großzügig ausgelassen, aber dafür wird sich bestimmt auch noch ein Roboter oder eine Drohne finden. Video nach dem Break.

[via gizmodiva]

Weiterlesen Video: Die kuschelig menschenleere Gastrozukunft in der japanischen Vision

Computersimulation: 1.500 Passanten in Tokyo gucken permanent aufs Smartphone



In dicht besiedelten Gegenden und Großstädten ist das Hantieren mit Smartphones während des Gehens eine gefährliche Angelegenheit. Gerade in Tokyo scheint es zu einem Sicherheitsrisiko geworden zu sein. An U-Bahnhaltestellen und Kreuzungen stehen mittlerweile Schilder, die vor dem steten Handydraufgucken warnen. Der japanische Handy-Hersteller NTT Docomo hat zusammen mit der Aichi Universität diese Computersimulation gebastelt. Hier laufen 1.500 Passanten über die berühmte Kreuzung an der Shibuya Station und alle gucken aufs Telefon. Dass das nicht gut geht, ist fast klar, ein bisschen naiv und putzig wirkt das Video dann aber doch. Video nach dem Break.

[via Kotaku]

Weiterlesen Computersimulation: 1.500 Passanten in Tokyo gucken permanent aufs Smartphone

Galaxy S5 und Gear Smartwatch = Babyfon



Noch ein Einsatzgebiet, in dem ihr das Galaxy S5 von Samsung verwenden könnt, gefällig? Besitzer einer Gear Smartwatch können mit dem neuen Smartphone kleine Kinder überwachen. Einfach das Handy am Kinderbett liegen lassen. Macht sich das Kind durch Schreien bemerkbar, vibriert die Uhr. So richtig wohl scheint sich Samsung mit dieser Funktionalität jedoch nicht zu fühlen: Die Warnhinweise nehmen das gesamte Display ein. Zu funktionieren scheint es aber dennoch.

Weiterlesen Galaxy S5 und Gear Smartwatch = Babyfon

Video: Sailfish OS erfolgreich auf ein Galaxy S3 portiert

SONY DSC

Im Dezember letzten Jahres war zu hören, dass das Sailfish OS von Jolla auch für andere Geräte, namentlich Androids, zur Verfügung gestellt werden soll. Nachdem das Nexus 5 und das Nexus 7 bereits unterstützt werden, sieht man nun im Video (hinter dem Klick), wie sich das noch sehr neue OS auf dem Galaxy S3 macht: ziemlich gut. Dass diese Strategie jedoch messbare Auswirkungen auf bestehende Marktanteile haben wird, wagen wir zu bezweifeln. Allein die Tatsache jedoch, dass es zu funktionieren scheint, öffnet wieder neue Möglichkeiten. Gut so.

Weiterlesen Video: Sailfish OS erfolgreich auf ein Galaxy S3 portiert

LG G2 mini kostet 350 Euro - bei Amazon Spanien


Viele Unbekannte gibt es zum 4,7-Zoll großen Andoid KitKat-Smartphone G2 mini nicht mehr: Wir kennen dank einer Pressemitteilung die wichtigsten Spezifikationen. Und vor ein paar Tagen gab LG zudem bekannt, dass die Auslieferung im April beginnt, nannte allerdings keinen Preis. Das tut LG nach wie vor nicht, einige europäische Anbieter - unter anderem Amazon - aber schon: Für 350 Euro seid ihr dabei.

[Via GSM Arena]

Weiterlesen LG G2 mini kostet 350 Euro - bei Amazon Spanien

Powered by Android: Logo wird Pflicht


Wer eine neues HTC One startet, wird mit dem Logo „Powered by Android" begrüßt. Das gleiche gilt für das Samsung Galaxy S5. Wie unsere US-Kollegen berichten, haben ihnen ungenannte Quellen bestätigt, was die Seite Geek als erste berichtete: Google macht diesen Schriftzug ab jetzt zur Pflicht. Nur so können Hersteller die „Google Mobile Services" wie den Play Store oder Apps lizenzieren. Offensichtlich stört es Google, dass sein Betriebssystem für die Nutzer nicht stärker im Vordergrund steht, stattdessen bleiben Marken wie beispielsweise Galaxy oder Xperia hängen. Der Konzern wollte die neue Regelung auf Anfrage hin bisher nicht kommentieren.

Weiterlesen Powered by Android: Logo wird Pflicht

Mobilfunkunternehmen listet HTC One M8 Mini


Vor einigen Tagen hat HTC das One M8 vorgestellt. Es wäre also keine große Überraschung, wenn das Unternehmen bald auch dem One Mini ein Upgrade gönnte. Eine Liste der schwedischen Telia legt nun genau das nahe, denn dort taucht auch der Name M8 Mini auf. Mittlerweile ist der Eintrag wieder verschwunden. Wie das Mobilfunkunternehmen sagt, will es nur die momentan erhältlichen Geräte zeigen - was zwar keine Bestätigung des kleinen M8 ist, aber auch kein Dementi. Und da HTC selbst unseren US-Kollegen kürzlich erklärt hat, dass seine "product family strategy" gut funktioniert habe, können wir wohl davon ausgehen, dass ein One M8 Mini nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

[Via Phandroid]

Weiterlesen Mobilfunkunternehmen listet HTC One M8 Mini

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien