Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu panasonic

Jetzt offiziell: Panasonic Lumix GM1 mit WiFi


Panasonic hat, wie vermutet, die Lumix GM1 angekündigt, eine extrem kleine und somit sehr portable Kamera im Micro-Four-Third-Standard mit 16-Megapixel-Sensor und schwenkbarem 3"-Display. Die WiFi-fähige Kamera ist mit einem kompakten 12-32mm-Objektiv ausgestattet , die Verschlusszeit liegt bei 1/16.000. Videos werden in 1080p aufgenommen. Maximaler ISO-Wert: 25.600.

Die Kamera wird bei uns Mitte November für 699 Euro erwartet. In schwarz, orange und silber.

Weiterlesen Jetzt offiziell: Panasonic Lumix GM1 mit WiFi

Könnte heute vorgestellt werden: Die ersten Bilder der weltkleinsten ILC-Kamera Panasonic GM1 tauchen auf

Mit der GM1 will Panasonic die kleinste Kamera mit Wechselobjektiv bisher herausbringen, jetzt sind die ersten Fotos aufgetaucht. Um den kompakten Formfaktor der keine Qualitätseinbußen mit sich bringen soll erreichen zu können, soll Panasonic zugunsten eines digitalen auf einen mechanischen Verschluß verzichtet haben. Trotzdem hat die GM1 angeblich denselben Micro Four Thirds-Sensor mit 16 Megapixeln wie die jüngst vorgestellte GX7 haben, obwohl sie nur die Größe der LF1 erreicht, also im wahrsten Sinne des Wortes hosentaschenkompatibel ist. Angeblich soll sie noch heute vorgestellt werden und wohl zwischen 600 und 700 Euro kosten.

[via Petapixel]

Weiterlesen Könnte heute vorgestellt werden: Die ersten Bilder der weltkleinsten ILC-Kamera Panasonic GM1 tauchen auf

Panasonics 4K-20-Zoll-Tablet ab November für 4.508 Euro mit Fiberglasgehäuse und 10-Finger-Multitouch


So schnell kann´s gehen: Vorgestern wurde Panasonics Hingucker-Monster-Tablet mit 20 Zoll Bilddiagonale und 4K-Auflösung noch als Konzept-Gadget für die IFA-Showbühne angekündigt, heute ist das Teil zum Produkt mit Specs und Preisschild mutiert: Das schlicht UT-MB5 getaufte Gerät kommt im November für 4.508 Euro in die Läden, aber für den saftigen Preis wird auch ordentlich was geboten: Das 2,4 Kilogramm schwere Tablet im Fiberglasgehäuse hält kleine Stürze aus (76 Zentimeter garantiert), das IPS-Display wartet mit 3840 x 2160 Pixeln, 176-Grad-Einblickwinkel und 10-Finger-Multitouch auf, unter der Haube gibt´s eine Intel Core i5 CPU, 4 GB RAM und eine 128 GB SSD, anschlussseitig 3 x USB 3.0, HDMI-Out und SD-Slot, und als System kommt Windows 8.1 zum Einsatz.

Weiterlesen Panasonics 4K-20-Zoll-Tablet ab November für 4.508 Euro mit Fiberglasgehäuse und 10-Finger-Multitouch

Panasonic führt 20-Zoll-Tablet mit 4K vor, aber ohne konkrete Produktabsichten


Im Rahmen der IFA in Berlin lässt Panasonic unter dem Motto "A Better Life, A Better World" sozusagen seine Technologiemuskeln spielen: man zeigt, was man alles auf dem Kasten hat, allerdings nicht zwingend in Form von konkreten Produktankündigungen. Im Kapitel "Better Living Tomorrow with the Cloud" wird dabei auch ein 20-Zoll-Tablet mit 4K-Screen zu sehen sein. Das OLED-Gerät mit vermeintlich 3840 mal 2160 Pixeln Auflösung wird von Panasonic als "dünnstes und leichtestes" 20-Zoll-Tablet angepriesen, es soll unter anderem im Zusammenspiel mit der Lumix GX7 vorgeführt werden.

[via slashgear]

Weiterlesen Panasonic führt 20-Zoll-Tablet mit 4K vor, aber ohne konkrete Produktabsichten

Panasonic Lumix GX7: Neue Micro Four Thirds Kamera mit 16 Megapixel-Sensor


Mit der neuen Lumix DMC-GX7 schreibt Panasonic die Geschichte der Micro Four Thirds fort. Der Sensor: 16 Megapixel stark. Die Bildstabilisation wird erstmals in der Lumix-Reihe über einen Sensor-Shift geregelt, die Verschlusszeit liegt bei bis zu 1/8000s, der maximale ISO-Wert bei 25.600. Video werden natürlich in 1080p aufgezeichnet, und zwar bei 60 fps im AVCHD-Format.

Die Kamera im feinen Retro-Design kommt mit WiFi und NFC, einem Touchscreen, der sich um bis zu 80° kippen lässt und verfügt außerdem noch über einen elektronischen Sucher mit 2,76 Millionen Bildpunkten. Ähnlich wie der Touchscreen lässt auch der sich schwenken: um bis zu 90°.

In den USA wird im November mit der neuen Kamera gerechnet, rund 1.000 US-Dollar soll sie kosten. Starttermin und Preise für Deutschland stehen noch nicht fest.

Weiterlesen Panasonic Lumix GX7: Neue Micro Four Thirds Kamera mit 16 Megapixel-Sensor

Optische Disc mit mindestens 300 GB: Kommt 2015 von Sony und Panasonic


Sony und Panasonic haben angekündigt, gemeinsam eine optische Disc auszutüfteln, auf die mindestens 300 GB passen. Wenn alles nach Plan bzw. den Vorstellungen der beiden japanischen Firmen läuft, soll das neue Speichermedium bereits Ende 2015 auf den Markt kommen und allgemein anerkannter Industriestandard werden. Wir sind derweil schon mal gespannt, wie das Kind heißen wird, hoffentlich etwas eingängiger als Blu-ray ... [Foto: cc by Paolo Neo]

[via gizmag]

Weiterlesen Optische Disc mit mindestens 300 GB: Kommt 2015 von Sony und Panasonic

Panasonic Lumix FZ72: 60-fach Zoom in neuer Bridge-Kamera


Wir lieben übertriebene Zooms. Die neue Bridge-Kamera von Panasonic, Lumix FZ72 kommt mit einem 60-fachen optischen Zoom und wirft zusätzlich noch eine Intelligent-Resolution-Technologie an Bord, mit der man bis zu 120-fach ranzoomen kann (allerdings nicht mehr in der sonstigen Qualität). Und damit nicht genug, es gibt optional auch noch einen 1,7x-Tele-Konverter. Die Linse hat einen Bildwinkel von 20-1200mm. Der MOS-Sensor ist mit 16,1 Megapixeln ausgestattet, Videos in Full-HD in AVCHD oder MP4 mit Stereo (Microphon-Windschutz integriert) und RAW gibt es endlich auch. Optional lässt sich auch ein eigener Blitz mit der Kamera einsetzen. Ab September soll sie für 399 Euro zu haben sein.

Weiterlesen Panasonic Lumix FZ72: 60-fach Zoom in neuer Bridge-Kamera

Panasonic Eluga P P-03E: Japanisches Smartphone bekommt AirView-Gesten des Galaxy S4 (Video)


Da geht es hin, eines der Alleinstellungsmerkmale des Samsung Galaxy S4. Um die weltweite Marktmacht muss sich Samsung zwar keine Sorgen machen, in Japan jedoch, wo Panasonic mit den neuen Gesten-Features des Eluga P P-03E jetzt an den Start geht, können sich potenzielle Neukäufer zukünftig entscheiden. So lassen sich bei dem neuen Smartphone der Homescreen entsperren, Telefonate annehmen, sogar Texte eingeben, wenn man mit dem Finger über dem Display "schwebt", ohne es dabei tatsächlich zu berühren. Nützlich oder nicht? Eure Entscheidung. Der Rest der Hardware macht einen soliden Eindruck: 4,7"-Display mit 1080p-Auflösung und LCD-Technik, Snapdragon 600 als Prozessor, 32 GB Speicher und ein 2.600 mAh Akku. Ab Juni zu haben, natürlich nur in Japan.

Weiterlesen Panasonic Eluga P P-03E: Japanisches Smartphone bekommt AirView-Gesten des Galaxy S4 (Video)

Panasonic LF-PJ525H: Pico-Projektor für Business-Herzeiger noch einen Tick geschrumpft


Der Hype um Pico-Projektoren hat sich ja schon lange gelegt, aber das Segment ist mitnichten tot und wird unter anderem von Panasonic weiter beackert, deren neuster Streich auf den Namen MicroViewer LF-PJ525H hört und mal wieder Kleinster sein soll, jedenfalls in "der 50-Lumen-Klasse". Konkret misst das Teil 102 mal 60 mal 22 Millimeter bei einem Gewicht von 110 Gramm, es kommt mit HDMI- und USB-Anschluss und projiziert ein WVGA-Bild (854 mal 480 Pixel) mit einem Kontrastverhältnis von 1:1000 aus maximal 2,2 Metern Entfernung. Weitere Details und den Preis gibt´s erst am 20. April zum japanischen Verkaufsstart.

[via akihabaranews]

Weiterlesen Panasonic LF-PJ525H: Pico-Projektor für Business-Herzeiger noch einen Tick geschrumpft

Panasonic Lumix GF6 Leak

Die neue Panasonic Lumix GF6 ist bei TechRadar geleakt. 16 Megapixel Sensor wie bei der GX1, Venus Engine für schnellere Performance, Electrostatischer Touchscreen, NFC und WiFi sind die Spezifikationen und das Ganze soll für einen Preis von ca. 530 Euro auf den Markt zwischen spiegellosen DSLRs und Kompaktkameras sitzen.

Weiterlesen Panasonic Lumix GF6 Leak

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien