Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu lumia925

Nokia will Handys mit Blitzen laden, im Labor klappt das auch schon irgendwie (Video)


Vielleicht ist es bezeichnend für die wackelige Lage zwischen zwei Konzernstühlen, in der sich die Nokia-Handysparte derzeit befindet, vielleicht aber auch nur eine etwas ungeschickt geschlagene Marketing-Trommel: An der University of Southampton hat Nokia ein Lumia 925 durchs "Ernten" eines künstlich erzeugten Blitzes geladen, wozu 200.000 Volt Spannung zur Entladung über 30 Zentimeter Luft gezwungen wurden. In der Mitte wurde dann der Ernteableiter platziert, an dem ein nicht weiter beschriebener "weiterer Transformator" hing, über den das Smartphone geladen wurde. Womit wir leider so schlau wie zuvor wären: Blitze sind ganz schön energiereich. Video nach dem Break.

[via gizmag]

Weiterlesen Nokia will Handys mit Blitzen laden, im Labor klappt das auch schon irgendwie (Video)

Video: Nokia schickt düsteren Lord auf Party


Nokia bleibt in Austeillaune. Nachdem erst kürzlich gegen das neue Android KitKat gestichelt wurde, ruiniert diesmal eine düstere Gestalt eine nette Party. Der Lord der Dunkelheit oder wer das auch immer sein soll, ist der Hauptdarsteller dieses Virals, das Nokia veröffentlicht hat, um Werbung für die ach so tolle Kamera des Lumia 925 zu machen. Motto: Don't let the darkness ruin your photos. Ob unsere Partys wirklich besser werden, wenn keine iPhones und Androids mehr am Start sind? Seht das Video nach dem Break.

[via WMPoweruser]

Weiterlesen Video: Nokia schickt düsteren Lord auf Party

Neuer Nokia-Spot nimmt iPhone 5-Kamera aufs Korn (Video)


Auch Nokia macht sich mal wieder über das iPhone 5 lustig, diesmal aber etwas weniger drastisch als im Zombie-Spot vom Juni. Im neuen Spot "Better Photos Every Day" (angelehnt an Apples "Photos Every Day"-Spot) werden nach dem Prinzip Klasse statt Masse genüßlich Fotos vom Lumia 925 mit denen vom iPhone 5 verglichen. Und die sind dann natürlich erwartungsgemäß in allen Belangen besser: Lowlight-Performance, Farben, Actionshots, Blitz. Seht selbst im Video nach dem Break.

Weiterlesen Neuer Nokia-Spot nimmt iPhone 5-Kamera aufs Korn (Video)

Nokia Lumia 1020 Pro Camera App kommt für Lumia 920, 925 und 928 (Video)



Wer sich als Besitzer älterer Lumia Modelle jetzt ärgert, keine Sorge, der Start des Lumia 1020 mit 41 Megapixeln bringt auch für viele andere Lumias etwas. Die Nokia Pro Camera App mit verlustfreiem digitalem Zoom und manuellem Fokus wird auch auf den Lumias 920, 925 und 928 kommen, natürlich in Einschränkungen. Die manuellen Einstellungen dürften Fotografen freuen. ISO, Weißabgleich, Belichtungszeit, manueller Fokus, alles dabei, der verlustfreie Zoom bleibt aber natürlich dem 1020 vorbehalten. Im Video nach dem Break seht ihr wie genau das aussehen wird.

Weiterlesen Nokia Lumia 1020 Pro Camera App kommt für Lumia 920, 925 und 928 (Video)

Video: Nokia schickt die iPhone-Zombies auf Fotosafari



Bevor am 11. Juli das Nokia EOS in New York gezeigt wird, gilt es, das Lumia 925 an die Kundschaft zu bringen: Werbespot-Zeit, Herrschaften. Passt gut in die sommerliche Wartezeit auf die nächste Staffel von The Walking Dead, nur dass die Zombies hier allesamt vom LED-Blitz blutleer iphonisiert wurden. Was ist denn da los, Nokia? Contenance, bitte! Wobei ...

Weiterlesen Video: Nokia schickt die iPhone-Zombies auf Fotosafari

Nokia Lumia 925: mit 32 GB exklusiv bei Vodafone


Vodafone meldet, die 32GB-Version des gerade vorgestellten Nokia Lumia 925 exklusiv für den deutschen Markt ergattert zu haben. In der ersten Juni-Hälfte soll es flächendeckend in den Läden des Mobilfunkers verfügbar sein, ab morgen lässt es sich bereits vorbestellen. Online, und wie es aussieht nur in Verbindung mit einem neuen Vertrag. Entsprechend unterschiedlich dürften die Preise ausfallen, los geht's jedoch bereits für 1 Euro.

Weiterlesen Nokia Lumia 925: mit 32 GB exklusiv bei Vodafone

Nokia kündigt das Lumia 925 an: ab Juni für 599 Euro zu haben (Video)


Gerade eben hat Nokia das Lumia 925 auf dem Nokia Event in London offiziell gemacht. Nicht mehr ganz in Plastik gehüllt, sondern (wie schon auf dem Leak zu sehen war) in einem Aluminium/Plastikgehäuse kommt es jetzt neben gelb und rot auch wahlweise in weiss und schwarz. Weiter verbessert wurde die Lowlight-Performance und das Rauschverhalten der OIS Kamera, außerdem ist es durch das neue Gehäuse mit 139 Gramm knapp 50 Gramm leichter als das 920. Die Innereien sind dabei fast die gleichen: 1,5 GHz Snapdragon S4 Pro Prozessor, 1GB RAM und 8,7-Megapixel OIS Kamera, auch der Akku leistet 2000 mAh, das Lumia 925 ist dabei aber nur 8,8 Millimeter dünn. Der Bildschirm ist ein 4,5-Zoll AMOLED-Display mit der gleichen Auflösung wie beim 920 (1280 x 768), dafür dürften aber die Schwarztöne darauf wesentlich knackiger aussehen, wofür unter anderem auch die ClearBlack-Technologie verantwortlich ist. Das Display kommt in Gorilla Glass 2 und soll mit seiner verstärkten Helligkeit auch draußen besser ablesbar sein, außerdem soll es denselben supersensiblen Touchscreen wie das 920 haben. Die Verbesserungen der 8,7-Megapixel Kamera stützen sich weitgehend auf neue Software: mit Smart Cam lassen sich Serien von 10 Bildern am Stück schiessen, mit Best Shot bestimmt ein Algorithmus das beste Foto einer Serie, Action Shot kombiniert mehrere Fotos eines sich bewegenden Objekts zu einem und Motion Focus addiert Bewegungsunschärfe zu einem sich nicht bewegenden Objekt. Einige kleinere Hardware-Verbesserungen hat die Kamera aber trotzdem bekommen: zu den fünf Linsen des Carl Zeiss-Objektivs ist eine sechste hinzugekommen, was die Schärfe der Fotos verbessern soll, woran auch die integrierte Bildstabilisierung mitwirkt.Video nach dem Break.

Update: Der Preis des Lumia 925 beträgt mit Steuern 599 Euro, nicht wie vorher gedacht 469 Euro.


Weiterlesen Nokia kündigt das Lumia 925 an: ab Juni für 599 Euro zu haben (Video)



Die Neusten Galerien