Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu kuchen

Game of Thrones, Season 03, Vorprogramm: Thron-Torte, Nerd-Thron & Thron-Karten


Die dritte Staffel Game of Thrones wirft bereits ihre Schatten voraus, obwohl das Spektakel erst am 31. März losgeht, da dürfte also noch einiges auf uns zu kommen. Für heute reichen uns dann aber soweit: der eiserne Thron als Kuchen (Na ja), das Spielkarten-Set zur Serie (eben noch bei Etsy für 20 Dollar, nun wohl ausverkauft/abgetaucht), aber vor allem der Throne of Nerds, den sich der kanadische Programmierer Mike DeWolfe aus alten Tastaturen gebastelt hat.



[via technabob]

Weiterlesen Game of Thrones, Season 03, Vorprogramm: Thron-Torte, Nerd-Thron & Thron-Karten

Papa ist der Beste: Nichts ist toller als ein Star Wars Geburtstagskuchen



Lorenzo Wood ist ein toller Papa. Für seinen Sohn Alexander baute er einen Sternenzerstörer als Kuchen. Inklusive unglaublicher Lichteffekte. Zum Essen zu schade. Eigentlich. Solch wahnwitzigen Star Wars-Nerdereien sind die Props aber gewiss. Da backt der Vater vielleicht auch ein bisschen in die eigene Ruhmtasche. Mehr dazu auf dem Flickr-Stream von Wood (Quelle).



[Via Nerdalicious]

Weiterlesen Papa ist der Beste: Nichts ist toller als ein Star Wars Geburtstagskuchen

Star Wars MashUp Cake: Krieg der Kuchen geht weiter


Gerade erst haben wir den Hochzeitskuchen von Star Wars aufgegessen und verdaut, schon müssen wir wieder ran. Im MashUp-Style. Die Basis kommt natürlich von Darth Vader, danach eine Schicht Fluffigkeit von Chewbacca, eine herzhafte Portion R2-D2 und schließlich die Ohren von Yoda oben drauf. Wollte man doch schon immer mal reinbeißen, oder? Also!

Weiterlesen Star Wars MashUp Cake: Krieg der Kuchen geht weiter

Mal was anderes: Krieg der Sterne als Hochzeitstorte

Nein, möchte man eigentlich gar nicht anschneiden, diesen wundervollen Kuchen. Lisa Seidling hat keine Kosten und Mühen gescheut und Lindsay war wohl die glückliche Empfängerin. Auch von uns noch alles Gute zur Hochzeit. Und nicht vergessen: Ist der Kuchen weg, gibt es Tee.

Weiterlesen Mal was anderes: Krieg der Sterne als Hochzeitstorte

Endlich: iFood




Tatort Taiwan: einer der zahlreichen kulinarischen Spezialitäten: Fong, das ist ein Ananas-Kuchen. Die kleine Bäckerei um die Ecke versteht sich auf die Herstellung dieser Leckerei und hatte in einem Anflug aus FongPhoneKungfuWahn die iDee (sic!): iFong. Praktisch verpackt in einer von, sagen wir mal, Apple inspirierten Box. Sechs kleine Stückchen des Kuchens passen da rein, Kostenpunkt: rund 6,20 Euro. Warum das Ganze? Die cleveren Konditoren sind da ganz ehrlich: Was an Apple erinnert, verkauft sich besser, ließ der Laden gegenüber der Lokalpresse wissen. i, i, i.

[via M.I.C. Gadget]

Weiterlesen Endlich: iFood

Motorola RAZR-Werbespot: Zeitlupenzauber mit Ei und Geburtstagstorte



Stahlhart und blitzschnell war schon? Dann eben buttertortenweich und in Zeitlupe. So macht man das halt als Werbeagentur, wenn bereits ein anderes Telekommunikationsunternehmen das Naheliegende getan und die mit dem Namen Razr angepriesene Schnittigkeit in einem Teaser bebildert hat. Besonders fantasievoll ist die Slomo-Idee zwar nicht, aber fairerweise muss man auch erwähnen, dass Rogers Canada vom Budget her offensichtlich in einer ganz anderen Liga spielt als Verizon. Das führt einem der auf den Teaser folgende Actionzirkus des US-Unternehmens deutlich vor Augen. Immerhin ist das Kuchenkunststückchen im kanadischen Spot wirklich fein gelungen: bleckende Zähne, rosa Nüstern, ein wiehernd geöffnetes Tortenmaul. Video nach dem Break.

Weiterlesen Motorola RAZR-Werbespot: Zeitlupenzauber mit Ei und Geburtstagstorte

Video: Spielbare Angry Birds-Geburtstagstorte



Mehr Angry Birds-Schnickschnack, diesmal von der Kuchenfront: zu seinem sechsten Geburtstag bekommt dieses Kind von Daddy eine spielbare Angry Birds-Torte. Im allerersten Augenblick sieht es ein bisschen so aus, als hätte Daddy sich damit selbst das größte Geschenk gemacht, aber der Filius hat dann doch schnell Spass an der Sache. Video nach dem Break.

[via Joystiq]

Weiterlesen Video: Spielbare Angry Birds-Geburtstagstorte

Disney patentiert die interaktive Augmented Torte


So ganz glauben wir diese Geschichte immer noch nicht, obwohl es das fragliche Disney-Patent hier als PDF gibt und dieses zu fälschen/faken wäre wirklich verdammt viel Arbeit für ein Tech-Scherzchen. Also stimmt´s wahrscheinlich wirklich: Disney hat ein Patent auf Kuchen und andere Lebensmittel angemeldet, die mittels Projektionstechniken mit Multimedia-Verzierung "angereichert" werden - Augmented Reality auf der Geburtstagstorte! Das Anschneiden und stückweise wegfuttern der Torte soll demnach durch projizierte Filmchen aufgepeppt werden, wobei die Torte durch Sensoren mitschneidet, wenn sie angeschnitten wird oder Stücke entfernt werden und mit passenden Filmchen darauf reagieren kann. Wir wünschen guten Appetit.

[via aboutprojectors]

Weiterlesen Disney patentiert die interaktive Augmented Torte

Richtiger Tortenschnitt hilft Leben retten



"Better living by design" ist das Motto des Küchengadget-Herstellers Deni. Better living heißt in diesem Kontext wohl: Kein Kopfeinschlagen auf dem Kindergeburtstag. Denn diese Kuchenplatte spielt nicht nur auf Knopdruck "Happy Birthday", sondern zeigt farbig an, wo man für 2-12 Stück Kuchen das Messer ansetzen muss. 30-cm-Kuchen/Pizzen/Torten/Kekse passen aufs Blech, kostet 60 Dollar.

[via Oh!Gizmo]

Weiterlesen Richtiger Tortenschnitt hilft Leben retten

Nikon D700 als Kuchen



Das ist in keinster Weise das erste Stück Technik, das sich in leckeres Hüftgold verwandelt, dafür aber ein besonders schönes! Nikons D700 sieht doch als Geburtstagskuchen fast noch besser aus, oder? Wir gratulieren einem echten Nerd-Haushalt. Mehr Bilder nach dem Break.

[via New Launches]

Weiterlesen Nikon D700 als Kuchen

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien