Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu holga

Holga Filterrad: LoFi-Charme neu auch für DSLR


Nachdem Holga ihr kunterbuntes Filterrad dem iPhone und dem Galaxy SII vor die Linse setzten, bringt die Firma das charmante Gadget nun auch für digitale Spiegelreflexkameras raus. Das sogenannte "DSLR Wheel of Filters" bietet Retro-Liebhabern 18 verschiedene Filter und Prismen, verteilt auf zwei Wählscheiben, und kostet ohne Versandkosten 40 Dollar. Sicher, es geht auch ohne, aber die Form ist schon schick, besonders auf einer schwarzen Kamera. Passt auf Nikon- und Canon-Mounts.

Weiterlesen Holga Filterrad: LoFi-Charme neu auch für DSLR

Die größte Holga der Welt kann auch Fotos machen


Eigentlich wollte das Team der ArtsEye Gallery aus Tucson nur ein gigantisches Holga-Mockup für ihren jährlichen Fotowettbewerb bauen, besann sich dann aber eines Besseren und schuf so die größte funktionierende Holga der Welt. Belichtet wird auf 30 x 30 Zoll Fotopapier (Film wäre auch möglich, aber wegen der Größe zu umständlich), die Belichtung dauert zwischen ein und zwei Minuten. Ein paar Testfotos und die Riesenholga aus allen möglichen Perspektiven findet ihr nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Die größte Holga der Welt kann auch Fotos machen

Phase One P25 vermählt sich mit Holga - 20.000 Euro-Kamera trifft auf 20 Euro-Knipse


Der Fotograf Mike Martens hat sich seine sehr eigene Kamera zusammengestellt. Er kombinierte bereits 2007 eine Phase One P25 (20.000 Euro) mit einer günstigeren Holga 120N für 20 Euro. Bevorzugtes Klebemittel: Gaffa-Band. Da kräuseln sich die Haare bei Fotoequipment-Fetischisten, dass jedoch die wenigsten eine derartige Plastiklinse-mit-Highendsensor ihr eigen nennen, dürfte auch klar sein. Martens beteuert, dass die Kamera sehr stabil laufe, eine gewisse Ironie ist aber alleine bei dem Namen "Holga-Cam of the Apocalypse" nicht auszuschließen. Seht ein Fotoergebnis nach dem Break. Weitere Bilder hinter der Quelle.

[Via The Verge]

Weiterlesen Phase One P25 vermählt sich mit Holga - 20.000 Euro-Kamera trifft auf 20 Euro-Knipse

Holga SLFT-GS2: Mehr echte Retrofotogefühle jetzt auch fürs Galaxy S II


Retrofotografen und Android-Fans aufgepasst! Holga bietet das oldschoolige Telefonwählscheiben-Case nun auch für das Samsung Galaxy S II an. Genau wie bei der iPhone-Variante kann man neun verschiedene Filter und Effekte ohne eine App zu installieren einfach vor die Kameralinse drehen. Das Holga Kit kostet erschwingliche 21,60 Euro plus Versandkosten und ist in den Farben Rot, Blau, Weiß, Schwarz und Silber erhältlich.

Weiterlesen Holga SLFT-GS2: Mehr echte Retrofotogefühle jetzt auch fürs Galaxy S II

Holga iPhone Kit SLFT-IP4 für mehr echte Retrofotogefühle

Alle Retro-Fotografen bekommen bei dem Wort Holga natürlich freudige Zuckungen. Eines der besten Beispiele der Fehlerfotografie, die aber dennoch oder gerade deshalb ihren ganz eigenen LoFi-Charme entwickeln konnten. Klar gibt es abertausende Foto-Apps wie Instagram, Eyeem, Pixlr-o-matic und Co., die mit digitalen Filtern versuchen alten Bilderkratz auf Smartphone-bilder zu pappen, Holga selber kommt aber mit der analogen Variante in Form eines alten Telefonwählrads. Das iPhone-Case bietet nämlich eine Vielzahl an farbigen Folien und anderen Filtern, die jeweils vor die Linse gedreht werden können. Für ein bisschen mehr Analog im Bilderstream. Auch die Form finden wir bestechend gut. Unpraktisch? Das können doch nur langweilige Pragmatiker von sich geben. Kosten: 25 Dollar (18,41 Euro).

Weiterlesen Holga iPhone Kit SLFT-IP4 für mehr echte Retrofotogefühle

KDS-POTO2: Die tollsten Kameras baut man noch immer selbst

Gute zwei Monate saß das kit da studio an dieser selbstgebauten Analogkamera zwischen Lomo und Holga und dem reduzierten, slicken, zeitlosen und wirklich gelungenem Design. Erstmal bleibt die KDS-POTO2 bedauerlicherweise ein Einzelstück, und auch wenn der Macher ein AI Template zum Nachbasteln zur Verfügung gestellt hat, wie ein kurzer DIY-Wochenendspaß sieht es leider nicht aus. Aber nehmen wir uns das einfach mal vor, lohnen würde es sich alleine der Bilder wegen schon. Awesome.




Weiterlesen KDS-POTO2: Die tollsten Kameras baut man noch immer selbst



Die Neusten Galerien