Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu hdpostcross

Microsofts Project Spark Beta ist jetzt für alle offen (Video)


Microsoft hat die letzte Barriere zur Project Spark Beta beseitigt und jetzt kann man sie direkt und ohne Wartezeit vom Xbox One Dashboard aus runterladen. Zeit also für jede Menge selbstgebastelter Games und falls ihr da vielleicht aktuell keine bessere Idee habt als den hundertfünfzigtausendsten Flappy Bird-Klon, hilft vielleicht ein Blick auf die Videomontage bisheriger Project Spark-Kreationen nach dem Break.

Weiterlesen Microsofts Project Spark Beta ist jetzt für alle offen (Video)

PS4 Controller zeigt sich in Kanada, unterstützt teilweise die PS3 (Video)


Auch wenn die PS4 und ihr Zubehör offiziell erst am 15. November zu haben sind, ist der DualShock 4-Controller bei einigen Händlern laut Twitter-Meldungen in Kanada bereits aufgetaucht. Laut TheRugbyGodGamer etwa lässt GameStop Canada Vorbesteller die Controller bereits abholen. Und die können sie wohl auch gleich benutzen, denn sie werden von der PS3 unterstützt, ausgenommen Games, die Bluetooth erfordern. YouTube-User Udetto zeigt in seinem Video nach dem Break, wie man den DualShock 4 an die PS3 anschliesst.

Weiterlesen PS4 Controller zeigt sich in Kanada, unterstützt teilweise die PS3 (Video)

Hier kommen die 33 "Launch Window"-Games für die PS4


Microsoft nennt die 23 Games, die zum Launch der Xbox One verfügbar sein werden Launch Games, bei Sony klingt das für die PS4 mit "Launch Window Games" ähnlich, heisst aber was anderes: die Games kommen irgendwann zwischen dem Launch am 29. November und dem 31.12.2013. Hat natürlich für Sony den Vorteil daß es nach deutlich mehr aussieht. Die komplette Liste von Need for Speed: Rivals bis Tiny Brains: nach dem Break.

Weiterlesen Hier kommen die 33 "Launch Window"-Games für die PS4

Microsoft rudert zurück: Doch kein Onlinezwang für Xbox One, Spiele können wie auf der Xbox 360 auch verliehen und verkauft werden


Microsoft hat heute gleich zwei der größten Kritikpunkte der Gamergemeinde an der Xbox One, den Onlinezwang alle 24 Stunden und das komplizierte Vorgehen bei gebrauchten Games zurückgenommen. Xbox-Chef Don Mattrick schreibt im Xbox Blog:

"Eine Internetverbindung wird nicht nötig sein, um Offline Xbox Games zu spielen. Nach einem einmaligen System-Setup kann man jedes Disc-basierte Xbox Game spielen, ohne jemals wieder online gehen zu müssen. Es gibt keinen Zwang alle 24 Stunden online zu gehen und man kann seine Xbox One überall hin mitnehmen und seine Spiele spielen, wie auf der Xbox 360. Tauschen, verleihen, weiterverkaufen und ausleihen von Disc-basierten Games wird genauso funktionieren wie heute, es wird keine Einschränkungen bei der Benutzung und beim Tauschen von Games geben und wird genauso funktionieren wie heute auf der Xbox 360."
Das Ganze ist wohl das Resultat des Feedbacks der Gamer gewesen, denn weiter heisst es: "Seitdem wir unsere Pläne für die Xbox One bekanntgegeben haben, haben ich und mein Team von vielen von euch direkt gehört, Kommentare gelesen und euer Feedback beobachtet. Ich will mich heute bei euch dafür bedanken, dass ihr uns geholfen habt, die Zukunft der Xbox One neu zu gestalten." Außerdem bestätigt er, dass Xbox One Games ohne Regionalcode kommen werden und die Disc-basierten Games doch nicht beim ersten Mal gerippt werden. Sieht so aus als hätte sich der Protest gelohnt.

Weiterlesen Microsoft rudert zurück: Doch kein Onlinezwang für Xbox One, Spiele können wie auf der Xbox 360 auch verliehen und verkauft werden

Neue Xbox, neues Gamepad: der drahtlose Controller der Xbox One


Zur neuen Xbox One gibt es ein frisches Gamepad: Auf den ersten Blick sieht der neue drahtlose Xbox-Controller dem alten der Xbox 360 ziemlich ähnlich, allerdings hat es ein paar leichte Änderungen im Design gegeben. Zum Beispiel ist der Xbox-Button ein wenig nach oben gerutscht um ein paar anderen Platz zu machen, die jetzt an seiner Stelle sind. Vielleicht die größte Änderung: die Trigger haben jetzt ein eingebautes Forece Feedback-System, das Microsoft "Impulse Triggers" nennt. Auch das D-Pad wurde neu gestaltet und das Batteriefach ist wesentlich kleiner als das der alten Controller. Außerdem sind die Thumbsticks etwas kürzer und haben eine leichte Mulde, was den Grip erhöhen dürfte.





Weiterlesen Neue Xbox, neues Gamepad: der drahtlose Controller der Xbox One

EA kündigt Battlefield 4 für Herbst an (Video)


EA hat Battlefield 4 für Herbst angekündigt, und zwar bisher für PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360. Erstaunlicherweise fehlt die PS 4 in der Liste, allerdings dürfte die ebenso wie der Nachfolger der Xbox 360 allerhöchstwahrscheinlich auch unterstützt werden. Wie schon bei den vorigen Battlefield-Titeln ist die schwedische Softwareschmiede DICE für den Shooter verantwortlich, der weiterhin in der Gegenwart spielt. Eine Beta soll spätestens im Herbst kommen, den 17-Minuten Trailer findet ihr nach dem Break.

Weiterlesen EA kündigt Battlefield 4 für Herbst an (Video)

LGs 55-Zoll OLED-TV ist ab Donnerstag in Korea vorbestellbar, wird nächsten Monat ausgeliefert


Das ultradünne 55-Zoll WRGB OLED HDTV von LG ist ab Donnerstag, zumindest in Korea, vorbestellbar. Für satte 11 Millionen Won (etwa 7800 Euro) ist das schon auf der letztjährigen CES vorgestellte Teil zu haben, ausgeliefert wird es im Februar. Wann der Rest der Welt in den Genuß des mit 4 Millimetern ultraflachen HD-Fernsehers kommen wird, ist noch unklar, die FCC hat er allerdings schon passiert, was zumindest darauf hindeutet, dass es passieren wird. Die komplette Presseerklärung nach dem Break.

Weiterlesen LGs 55-Zoll OLED-TV ist ab Donnerstag in Korea vorbestellbar, wird nächsten Monat ausgeliefert

CES 2013: LGs Magic Remote kann Sprache verstehen, andere Geräte steuern


LG hat die neuste Version seiner Universalfernbedienung Magic Remote angekündigt. Die soll auf der CES vorgestellt werden und unter anderem jetzt nicht nur den ganzen Gerätefuhrpark steuern, sondern auch auf Sprachkommandos reagieren können. Ansonsten hat sie ein neues Design bekommen und in der Edelversion, die mit den teureren LG-Fernsehern ausgeliefert wird, ist sie noch ein wenig kleiner und hat hintergrundbeleuchtete Tasten. Die Pressemitteilung und ein weiteres Bild: nach dem Break.

Weiterlesen CES 2013: LGs Magic Remote kann Sprache verstehen, andere Geräte steuern

Hands-On: Dolby 3D auf einem 4K-Display und dem HTC Evo 3D (Video)



Bisher waren die brillenlosen 3D-Displays ja noch nicht allzu überzeugend, das könnte sich aber bald ändern: Dolby, eigentlich eher für Audio-Standards bekannt, hat zusammen mit Philips den Dolby 3D-Standard auf der NAB vorgestellt. Unsere US-Kollegen waren vor Ort und haben sich die plattformunabhängige Lösung auf einem Prototypen-4K 3D TV sowie einem HTC Evo 3D und einem unbekannten Tablet angesehen, und waren ziemlich begeistert von der Blickwinkelunabhängigkeit und der Räumlichkeit. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On: Dolby 3D auf einem 4K-Display und dem HTC Evo 3D (Video)

Blackmagic Cinema Camera bietet Spielfilmqualität mit 2,5 K und Touchscreen für 2995 Dollar


Auf der NAB 2012 stellen Canon, Sony und Red ihre neuen Highend-Kameras zur Schau, Blackmagic Design sucht sich eine andere Nische: ihre Cinema Camera für 2995 Dollar bietet einen 2,5 K-Sensor und Spielfilmqualität, zielt also eher auf das kleinere Portemonnaie. Ausgegeben werden kann das Material in den Formaten CinemaDNG RAW, ProRes und DNxHD, auf den Body passen Objektive von Canon und Zeiss. Aufgenommen wird auf die interne SSD, der kapazitive Touchscreen dient zur Bedienung und Eingabe von Metadaten und diverse Highspeedanschlüsse wie Thunderbolt und BNC SDI bieten die Verbindung zur Aussenwelt. Alle Specs zu der ab Juli zu habenden Kamera in der Pressemitteilung nach dem Break.

Weiterlesen Blackmagic Cinema Camera bietet Spielfilmqualität mit 2,5 K und Touchscreen für 2995 Dollar

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien