Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu geminoid f

Auch Dänemark bekommt einen Telepräsenz-Professor: Geminoid DK



Die Geminoid-Roboter gibt es von nun an nicht nur in Japan zu bewundern. Nachdem Hiroshi Ishiguro erst sich selbst und später die weibliche Geminoid F sogar auf die Theaterbühnen brachte, gibt es nun den nagelneuen Geminoid DK. Wie der Suffix vermuten lässt, hat nun Dänemark einen menschenechten Telepräsenzroboter, der Professor Henrik Scharfe von der Aalborg Universität nachempfunden worden ist. Noch immer spooky? Oder gewöhnen wir uns langsam besser an solche Androiden. Mehr in den Videos nach dem Break.

Weiterlesen Auch Dänemark bekommt einen Telepräsenz-Professor: Geminoid DK

Geminoid F: Japanischer Roboter erobert die Theaterbühne (Video)


Wir haben Geminoid F ja schön öfter mal bestaunt, aber jetzt ist dieser merkwürdig zombiehafte Roboter zum ersten Mal in einem Theater-Stück zu bewundern und der Gegenpart ist irgendwie etwas verwirrt mit dem Roboter spielen zu müssen. Aber seht selbst im Video nach dem Break.

Weiterlesen Geminoid F: Japanischer Roboter erobert die Theaterbühne (Video)

Hiroshi Ishiguros neuester Streich hört auf den Namen Geminoid F



Hiroshi Ishiguro, der große Androiden-Guru aus Osaka, kommt mit einem neuen Bot um die Ecke, der mal wieder an "Authentizität" uns allen einen kalten Schauer den Rücken runterlaufen lässt. Diese aparte Dame hört auf die Betriebsbezeichnung Geminoid-F und ist, was die Mimik anbetrifft, noch mal ein ganz großer Schritt nach vorne. Nur stellt sich die Frage, wo dieses Vorne denn sein soll. Für umgerechnet 78.000 Euro sollen diese Humanoiden zu haben sein. Wir empfehlen natürlich das Video, das wie immer nach dem Break zu begutachten ist.


Weiterlesen Hiroshi Ishiguros neuester Streich hört auf den Namen Geminoid F



Die Neusten Galerien