Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu fujitsu

Hands-on: Fujitsus Touchscreen mit haptischem Feedback (Video)


Auf dem Mobile World Congress erregt Fujitsu mit dem Prototyp eines Touchscreens mit haptischem Feedback die Aufmerksamkeit des Fachpublikums: Durch gezielt erzeugte Ultraschalleffekte soll sich die Oberfläche des Displays wahlweise rau, rutschig glatt oder sogar richtiggehend uneben anfühlen - jedenfalls wenn es nach Fujitsu geht. Unsere US-Kollegen hatten in Barcelona jedenfalls schon die Gelegenheit das Gerät zu befummeln und kommen zu einem durchwachsenen Urteil: Die Erzeugung glatter/rutschiger Haptiken klappt demnach schon ganz gut, wenn es rau werden sollen, kommt die Oberfläche dagegen eher klebrig rüber. Dazu produziert das Display wohl auch noch irritierende Britzel, die allerdings nicht wirklich unangenehm sein sollen - hört sich nach Optimierungsbedarf an. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-on: Fujitsus Touchscreen mit haptischem Feedback (Video)

Fujitsu Arrows A: japanisches Smartphone saugt in zehn Minuten Strom für einen ganzen Tag


Japanische Mobilfunker stellen neue Telefone vor wie Modeschöpfer ihre Kollektionen. Alles auf ein Mal, mit viel Style. Und wie immer finden sich unter den Neulingen ein paar echte Hingucker. Softbank zum Beispiel geht für den Winter mit dem Arrows A 301F von Fujitsu ins Rennen. Alleinstellungsmerkmal: Klemmt man das Smartphone zehn Minuten an die Steckdose, reicht die gesammelte Energie laut Softbank für einen ganzen Tag. Was das Geheimnis bzw. der Trick dabei ist, bleibt unklar. Angetrieben wird das Arrows von einem Snapdragon 800, der Akku ist 2.600 mAh stark. Das Smartphone ist mit einem 5"-Display und einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet und verfügt außerdem über einen Fingerabdrucksensor. In den Handel kommt das Telefon iim Dezember.

Weiterlesen Fujitsu Arrows A: japanisches Smartphone saugt in zehn Minuten Strom für einen ganzen Tag

Neue Lifebooks von Fujitsu sind preiswert, setzen auf Hardware von gestern


Es kann nicht immer die Zukunft sein bei Fujitsu, auch die Geschäftskunden wollen versorgt und bedient werden. Mit neuen Lifebooks der E-Series zum Beispiel. Drei neue Modell wurden dieser Tage vorgestellt. Das E733 mit 13,3"-Display, das E743 mit 14"-Display und das E753 mit 15,6"-Display. Die Laptops laufen allesamt mit Ivy-Bridge-Prozessoren, Intels nächste Chip-Generation Haswell sucht man also vergeblich. Eine typische Konfiguration der Notebooks lässt sich aber durchaus sehen:Ein i5 mit 2,6 GHz sollte zusammen mit einer 500GB-Festplatte mit SSD-Anteil doch als Arbeitstier ausreichen, oder? Bis zu 16 GB RAM lassen sich installieren, wem der i5 als Prozessor nicht reicht, kann auf einen i7 ausweichen. Los geht's bei 999 US-Dollar.

Weiterlesen Neue Lifebooks von Fujitsu sind preiswert, setzen auf Hardware von gestern

Fujitsu Fingerlink: Touchscreen für Papier und Tische (Video)

Es ist nicht das erste Mal, dass wir eine Anwendung sehen, die Papier in eine Art Touchscreen verwandelt, aber die Lösung von Fujitsu schafft das mit einfacher Webcam, Rechner und Projektor. Damit kann man z.B. Bilder ausschneiden, Zusatzinfos auf Broschüren mappen, oder einfach virtuelle Dinge auf einem Tisch mit Touch oder auch Gesten hin und her schieben, oder manipulieren. 2014 soll das System auf den Markt kommen und dürfte sich dann in guter Gesellschaft einer augmentierten Realität finden, in der Displays ihren angestammten Ort langsam verlassen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Fujitsu Fingerlink: Touchscreen für Papier und Tische (Video)

Fujitsu Floral Kiss: Laptop für Ladies und mit täglichem Horoskop





In hiesigen Gegenden werden Gadgets eher unisex benutzt. Jeder, der sich mehr Ferrari, Hello Kitty, The Rock oder Barbie wünscht, kann sich dem individualisieren per Sticker oder anderen Bastelmaterialien widmen. In Japan hingegen sah der Markt für technische Geräte für Frauen schon immer ein bisschen anders aus. So präsentiert Fujitsu in seiner neuen Windows 8 Kollektion das Modell Floral Kiss, das besonders die Herzen der Damen gewinnen soll. Das Core i5-Laptop kommt mit 500 GB Festplatte, ansprechenden Farben wie "Feminine Pink" und "Luxury Brown", das Killerfeature dürfte aber das tägliche Horoskop sein, das als App integriert ist. Preise sind noch nicht bekannt und weit über Japans Grenzen wird es dieser Computer u.U. aber auch gar nicht schaffen.

Weiterlesen Fujitsu Floral Kiss: Laptop für Ladies und mit täglichem Horoskop

Fujitsu Lifebook UH75 mit Windows 8 auf der CEATEC (Video)


Laptops gibt es auf der CEATEC eher selten zu sehen, um so größer ist die Überraschung dann, wenn trotzdem eins auftaucht, wie auf dem Fujitsu-Stand. Das Fujitsu Lifebook UH75 mit 14-Zoll Display ist zwar als solches eher Ultrabook-Standardware (auch wenn die Specs noch nicht bekannt sind), kommt aber mit Windows 8 und soll in den nächsten beiden Monaten an den Start gehen, zusammen mit dem Arrows Tab. Hands-On Video nach dem Break.


Weiterlesen Fujitsu Lifebook UH75 mit Windows 8 auf der CEATEC (Video)

Biometrie: Fujitsu schrumpft Venen-Scanner für berührungslose Identifikation


Fujitsu bringt ein kompaktes, günstiges Modul zum berührungslosen Scannen der Handvenen: die Technik gilt als nutzerfreundlich, unter anderem weil psychologische Barrieren entfallen, die etwa der Verbreitung von Fingerscannern im Weg zu stehen scheinen. Gleichzeitig dürfte das Venenmuster der Hand ähnlich fälschungssicher sein wie herkömmliche Biometrie-Merkmale. Fujitsus Modul namens PalmSecure-SL misst 4,8 x 1,64 Zentimeter und kommt in einer Standardversion und einer speziell für den Einsatz in Mäusen zu Preisen von 17.500 Yen (180 Euro) bzw. 19.500 Yen (200 Euro)

[via akihabaranews]

Weiterlesen Biometrie: Fujitsu schrumpft Venen-Scanner für berührungslose Identifikation

IBM Sequioa: der schnellste Supercomputer der Welt


Eigentlich steht dieser IBM Computer bei der US-amerikanischen NNSA (National Nuclear Security Administration). Nun zählt dieser Sequioa zum schnellsten Computer der Welt: Er übertrumpfte den Fujitsu K mit 16,32 Petaflops im Vergleich zu 1051, der bisherigen Nummer 1 der Supercomputer. Der Sequoia basiert auf der Big Blue's Gene/Q-Architektur und kann theoretisch bis zu 100 Petaflops leisten, insgesamt bis zu achtmal leistungsfähiger ist er im
Vergleich zum IBM Blue Gene/L, der bis Mitte der 00er den Rekordplatz innehielt.

[Via The Verge]

Weiterlesen IBM Sequioa: der schnellste Supercomputer der Welt

Schönheit durch Technik: Fujitsu entwickelt Gesichtshautanalyse via Smartphone


Nirgends auf der Welt wird so viel Aufmerksamkeit der Gesichtshaut geschenkt wie in Asien. Sonnenbräune? Nix da. Man will bekanntlich ewig jung aussehen und da haben destruktive UV-Strahlen nichts an Nase und Co. verloren. Die Fujitsu Laboratories haben ein Smartphone-basiertes System entwickelt, mit dem der Hauttyp genauestens analysiert werden kann. Neben Farbe können auch Porengröße, Male und allgemeine Beschaffenheit des Gesichts kategorisiert werden. So lässt sich über einen längeren Zeitraum gut ablesen, ob sich die Haut verbessert hat oder nicht. Fujitsu will die App mit Farbschablone noch diesen Sommer herausbringen. Ob und wann das Ganze je den Westen erreichen wird, scheint ziemlich ungewiss. Mehr in dem Video nach dem Break.

Weiterlesen Schönheit durch Technik: Fujitsu entwickelt Gesichtshautanalyse via Smartphone

Hands-on: Fujitsu Lifebook Ultrabook auf der CeBIT (Video)


Die CeBIT wirft langsam aber mächtig ihre Schatten voraus und in diesem Zuge gelang es Fujitsu schon mal die versammelte Fachpresse mit der Präsentation eines kommenden - soweit noch namenlosen - Lifebook Ultrabook zu beeindrucken: Das 14-Zoll-Business-Modell ist 16 Millimeter schlank, beherrscht den 180-Grad-Spagat und kommt im handschmeichelnden Magnesiumgehäuse. Dazu gibt´s unter anderem LTE, 2 x USB 3.0, HDMI, einen Kensington Security Slot und einen Fingerscanner - schließlich geht´s hier um die Sicherheit von Firmendaten. Details kommen dann wahrscheinlich bald, denn schon im Frühsommer soll das Gerät auf den Markt kommen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-on: Fujitsu Lifebook Ultrabook auf der CeBIT (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien