Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu firefox

Neuer Firefox for Android als Beta am Start


Mozilla ist im Moment ziemlich fleißig. Die ersten Firefox OS-Smartphones haben das Licht der Welt erblickt, der Desktop-Browser Firefox ist mittlerweile an der Laufnummer 23 angelangt und nun gibt es zudem eine neue Version des mobilen Browsers Firefox for Android in der Beta. Es gibt einige neue Features zu bestaunen, wie WebRTC-Support, einen neuen Reader und Leselisten mit erweiterten Funktionen, NFC Bump zum URL-Tausch mit anderen Geräten, Quickshare, um Inhalte mit anderen Apps teilen zu können.

Weiterlesen Neuer Firefox for Android als Beta am Start

Pirate Bay bringt Pirate Browser gegen Zensur: 10 Jahre und immer noch yo-ho-ho


In manchen Ländern ist ja nicht nur Pirate Bay sondern auch eine Menge anderer Webseiten gesperrt. Und es dürften in absehbarer Zeit auch immer mehr werden. Zur 10 Jahresfeier gönnt sich Pirate Bay deshalb einen eigenen Browser. Nun, sie haben ihn nicht gleich enwickelt, sondern eine spezielle Variante von Firefox releast, die mit einem Tor Client (Vidalia) und einem Proxy Add-On gebundelt wird. Casino-Spam-Werbung auf der Webseite wurde dabei nicht vergessen, was wir in dem Fall mal besonders traurig finden, denn angeblich richtet sich das ganze auch gegen Zensur wie in UK, den Niederlanden, Belgien, Finland, Dänemark und Irland, nicht nur als Notpflaster für Torrent-Süchtige, die nicht mehr auf die Pirate Bay Seiten kommen. Bislang gibt es nur eine Windows-Version. Die soll aber Adware-, Trojaner- und Toolbar-frei sein dürfte aber, wie wir neulich erfahren haben, nicht vor NSA-Hacks schützen.

Weiterlesen Pirate Bay bringt Pirate Browser gegen Zensur: 10 Jahre und immer noch yo-ho-ho

Firefox OS: 4 Updates im Jahr, Securityfixes öfter



Mozilla hat soeben die Zukunft ihres mobilen Betriebssystems Firefox OS detailliert erläutert. Es soll vierteljähliche Feature-Updates geben und alle sechs Wochen Security-Fixes. Damit wäre Firefox definitiv das am schnellsten entwickelnde Betriebssystem. Gecko 18 wird für die nächsten beiden größeren Releases von Firefox OS standardisiert. Wir werden sehen, ob sie diese extreme Geschwindigkeit beibehalten können.

Weiterlesen Firefox OS: 4 Updates im Jahr, Securityfixes öfter

Firefox bekommt neues Logo und neue Betas gleich mit dazu


Der Browser von Mozilla Firefox hat ein neues Logo bekommen. Von einem satten Relaunch zu sprechen, wäre wohl ein bisschen vermessen, da die gestalterischen Schliffe eher im Detail auftauchen. Es gibt aber auch eine neue Firefox Beta. Das aktuelle Update beinhaltet Features wie Mozillas Social API, mit dem man direkt im Browser Fotos, Artikel etc. über Facebook und Co. teilen kann. Darüber hinaus gibt es einen Mixed Content Blocker, der verhindert, dass HTTP-Inhalte auf HTTPS-Seiten geladen werden und einen neuen Netzwerk-Monitor. Für Android-Fans gibt es ebenfalls eine neue Beta. Hier gibt es die so genannte Awesome Bar und ein RSS-Reader-Update, die Hand in Hand Inhalte verwalten lassen. Jetzt müssen die Funktionen nur noch offiziell relast werden, dann können wir auch über die Progressarmut beim Design hinwegsehen.

Weiterlesen Firefox bekommt neues Logo und neue Betas gleich mit dazu

IE 10 soll der stromsparendste Browser sein



Laut einer von Microsoft bei Fraunhofer USA in Auftrag gegebenen Studie, ist der Energieverbrauch von Internet Explorer 10 bis zu 18% geringer als bei der Konkurrenz Firefox und Chrome. Wenn jeder Chrome und Firefox Nutzer zu IE 10 wechseln würde, könnte man eine Menge an Energie sparen, die ausreichen würde um 10.000 Häuser in den USA für ein Jahr zu füttern. So kann man sich fast 70% der Konkurrenz auch wegwünschen. Randbemerkung, auf Apple Rechnern ist nach unserer Erfahrung, die hauptsächlich auf CPU-Verbrauch basiert, Safari am stromsparendsten.

Weiterlesen IE 10 soll der stromsparendste Browser sein

Firefox Phones für die Massen? Mozilla und Foxconn haben etwas anzukündigen


Mozilla und der weltweit größte Elektronikproduzent Foxconn (bzw. dessen MutterHon Hai) werden am nächsten Montag gemeinsam in Taipeh vor die Presse treten, um einen Tag vor Eröffnung der Computex ihre Kooperationspläne zu verkünden: Sicher ist, dass Mozilla den taiwanesischen Konzern als 19ten Partner seiner Firefox OS Alliance begrüßen wird, unklar aber irgendwie sehr naheliegend sind wohl Pläne für Firefox-OS-Hardware aus Foxconns gigantischem Fertigungskapazitäten, wobei die Gerüchteküche konkret von einem Tablet spricht.

Weiterlesen Firefox Phones für die Massen? Mozilla und Foxconn haben etwas anzukündigen

Jetzt da: BitTorrent Surf-Plugin als Beta für Firefox und Chrome


Nach vier Monaten Alphatest hat BitTorrent jetzt sein Plugin Surf in die offene Beta entlassen. Das soll allen saugfreudigen Usern das Suchen nach Torrents direkt im Browser erleichtern, wofür es ein Status-Fenster für die aktuell laufenden Downloads, eine Suchfunktion und eine Vorschlagsfunktion gibt, die anhand der eingegebenen Suchbegriffe Vorschläge für andere Torrents macht. Das Plugin bevorzugt laut BitTorrent natürlich legale Inhalte und soll, klar, dabei helfen, "Fans und Kreative zu verbinden".

Weiterlesen Jetzt da: BitTorrent Surf-Plugin als Beta für Firefox und Chrome

Gemein, gemein: FillDisk kann Festplatten mit Mülldaten via HTML5-Seiten außer Gefecht setzen


Webseiten können deine Festplatte mit Junkdaten derart zumüllen, dass gar nichts mehr geht. Das wussten wir nicht, ist auch kein richtiger Hack oder Virus in der Form, dürfte aber dennoch sehr, sehr nervtötend sein. Das geht mit HTML5 mit einem wohl recht einfachen Trick. Der Web Storage Standard erlaubt jeder Seite Daten auf einer lokalen Festplatte abzulegen. Firefox hat daher ein Limit im Browser installiert, bei Opera, Safari, Internet Explorer und Google Chrome ist dies nicht der Fall. FillDisk.com nennt sich dieser Prank und dürfte ab heute für die nächsten Tage wohl für einige verzweifelte Gesichter sorgen. Bis die Browserentwickler das Problem eingetütet haben. Seht mehr in der Demo nach dem Break

[Via The Verge]

Weiterlesen Gemein, gemein: FillDisk kann Festplatten mit Mülldaten via HTML5-Seiten außer Gefecht setzen

ZTE Open: Erstes Firefox Smartphone verrät Spezifikationen auf dem MWC


ZTE hatte ja schon darauf hingewiesen, dass sie auf dem MWC ein Firefox OS Smartphone vorstellen werden, jetzt haben wir schon mal - danke eines anonymen Tipsters - die Spezifikationen des ZTE Open auf dem Stand gefunden. Cortex-A5 Qualcomm MSM7225A Prozessor (mit maximal 800MHz), 3,5-Zoll HVGA TFT Display, 256MB DDR SDRAM, 512MB NAND und WiFi 802.11a/b/g/n, Bluetooth 2.1, GPS und FM Radio. Sowie 3,2 Megapixel Kamera. Ein Lowend-Smartphone wird es also werden. Ist nur noch die Frage wie das Firefox OS mit diesen Spezifikationen läuft.

Weiterlesen ZTE Open: Erstes Firefox Smartphone verrät Spezifikationen auf dem MWC

Webquake: Quake spielen im Browser, dank HTML5



Wer Lust hat auf eine Portion klassischer Egoshooter zwischendurch, braucht jetzt nur noch Chrome oder Firefox. Webquake ist eine HTML5-Version von Quake, die Vitaliy Kuzmin aka SiPlus programmiert hat. Die läuft bisher zwar nur im Single-Player Modus, der Multiplayer-Modus ist aber in Planung und laut Kuzmin funktioniert Webquake sogar in der Android-Version von Firefox, wenn auch quälend langsam. Loszocken könnt ihr nach dem ersten Quelle-Link, der zweite führt zum Quellcode auf Github.

[via Golem]

Weiterlesen Webquake: Quake spielen im Browser, dank HTML5

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien