Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu cctv

Google Glass als Privatsphärenschutz: AR-App warnt vor Überwachungskameras


Der umtriebige Niederländer Sander Veenhof ist uns schon mal wegen einer feinen AR-Pong-Version aufgefallen, jetzt nutzt er Augmented Reality, um aus Google Glass ein Werkzeug zum Schutz der Privatsphäre zu machen, was der Datenbrille einen netten neuen Dreh verpasst. Veenhofs Glass-App namens Watch Your Privacy nutzt eine öffentliche CCTV-Datenbank, um Glass-Träger auf Überwachungskameras hinzuweisen, deren Reichweite dann praktischerweise auf die aktuelle Sicht projiziert dargestellt wird. Zusätzlich zu den fest installierten Kameras warnt die App übrigens auch vor ihren mobilen Kollegen, sprich: anderen Google-Glass-Nutzern. Video nach dem Break.

[via geekosystem]

Weiterlesen Google Glass als Privatsphärenschutz: AR-App warnt vor Überwachungskameras

Eichhörnchen und Uhu im italienischen Design sind Überwachungskameras


Wir hatten schon mal das Vogelhaus im Überwachungskamera-Look, das Vogelhaus mit Vogelüberwachungskamera gibt es ebenfalls und auch die Überwachungskamera im Vogelhaus-Design wird irgendwo rumhängen, aber man kann das Spiel natürlich auch mal andersrum aufziehen und die Sicherheitstechnik nicht abtarnen sondern aufhübschen - zum Beispiel als Vogel. Genau das macht die italienische Firma Parson, die gleich einen ganzen Überwachungszoo im Designerangebot hat, vom Uhu über Eichhörnchen bis zur Heuschrecke. Ob die niedliche Überwachung wohl die gefühlte Sicherheit hebt?



[via craziestgadgets]

Weiterlesen Eichhörnchen und Uhu im italienischen Design sind Überwachungskameras

China wirft Apple Selbstgefälligkeit und Phrasendrescherei vor


Da haben sich zwei gefunden: die chinesische Regierung wirft Apple vor "selbstgerecht und hohl" zu sein. Natürlich nicht per Regierungssprecher, aber über prominent platzierte Schlagzeilen in den größten staatsnahen Medien. Begonnen hat die Geschichte mit dem im landesweiten CCTV lancierten Vorwurf, Apple würde im Garantiefall chinesische Kunden schlechter behandeln als solche in den USA. Der Konzern hat die Vorwürfe zwar prompt in einem Statement zurückgewiesen, war aber nicht auf Details eingegangen. Was die Zeitung The People's Daily nun als "selbstgerecht und hohl" bezeichnete und mit Bemerkung untermauerte, Apple reagiere ja auch nicht auf Interviewanfragen chinesischer Journalisten. Was hinter den Angriffen steckt, kann nur vermutet werden, aber dass die chinesische KP jemand Phrasengedresche und Selbstgefälligkeit vorwirft, ist auf jeden Fall ein echter Mao-Schenkelklopfer. [Foto: CC by Filippo Minelli]

Weiterlesen China wirft Apple Selbstgefälligkeit und Phrasendrescherei vor

NECs Tracking-System NeoFace erkennt, katalogisiert und verfolgt Kunden beim Einkaufsbummel (Video)


NEC hat ein bemerkenswertes System zum Kunden-Tracking gestartet, das es Händlern mit minimalem Aufwand und zu vergleichsweise kleinen Kosten ermöglicht, Kunden beim Einkaufsbummel ganz genau im Auge zu behalten: NeoFace ordnet Kunden nach Alter und Geschlecht, erkennt sie anhand von Gesichtserkennung wieder und kann ihren Weg durch mehrere Geschäfte verfolgen bzw. Stammkunden ausmachen. Ladenbesitzer müssen lediglich einen handelsüblichen, vernetzten PC an ihr Kamerasystem anschließen, die eigentliche Rechenleistung erfolgt dann in der Cloud. Der Service steht japanischen Händlern ab sofort für eine monatliche Gebühr von umgerechnet rund 700 Euro zur Verfügung. Video nach dem Break.

Weiterlesen NECs Tracking-System NeoFace erkennt, katalogisiert und verfolgt Kunden beim Einkaufsbummel (Video)

The Sprit of UK: CCTV soll englischen Versicherungsmuffeln den Tankhahn abdrehen


Die Briten zeigen weiterhin europaweit die geringsten Skrupel, was den Einsatz von Überwachungsmethoden wie CCTV anbetrifft. Nun wurden die nächsten Zielobjekte der panoptischen Kamerasichtung bekannt gemacht: Autofahrer, die ihre Karren nicht versichert haben. Insgesamt 1,4 Mio. Autos sollen im Königreich ohne gültige Versicherung im Verkehr sein. Um dem ein Ende zu setzen, plane man, so der der Mirror, all diesen Autos an Tankstellen keinen Sprit mehr zu geben.

Das soll mit der so genannten Technologie ANPR (Automatic Number Plate Recognition) vonstatten gehen. Autofahrer müssten demnach mit einem "gültigen" Kennzeichen die Tanksäule freischalten, um an das transitnotwendige Petrol zu kommen. Meldet das System "Da stimmt was nicht", kann der Weg zur Arbeit oder Urlaub schnell am Tankenbistro enden. Einer von 25 Fahrern habe in England keine Versicherung. Das sei westeuropäischer Negativrekord. Ebenso gingen 160 Unfälle mit Todesfolge und 23.000 Unfälle jährlich auf das Konto unversicherter Kfz-Halter.

Weiterlesen The Sprit of UK: CCTV soll englischen Versicherungsmuffeln den Tankhahn abdrehen

China startet 3D-TV-Sender, 500 Millionen 2D-Fernseher droht der Elektroschrottplatz

Nicht dass der 3D-TV-Sender, der dieser Tage seinen Testbetrieb in China aufgenommen hat, der weltweit erste wäre, in Japan, Südkorea und Indien wird nämlich schon munter dreidimensional gesendet. Trotzdem verknüpfen die Hersteller große Hoffnungen an den offiziellen Start zum chinesischen Neujahrsfest Ende des Monats, denn der neue 3D-Sender wird unter anderem vom staatlichen Sender CCTV betrieben, was 3D sozusagen einen offiziellen Anstrich gibt. Und potentiell 500 Millionen 2D-Glotzen mit dem Elektroschrottplatzschicksal bedroht, weil sich ihre Besitzer für den Kauf einer Settop-Box und eines passenden 3D-Geräts entscheiden könnten.

Weiterlesen China startet 3D-TV-Sender, 500 Millionen 2D-Fernseher droht der Elektroschrottplatz

Smart Fridge bleibt auch mit 7 Fächern und Lebensmittel-CCTV dämlich


Die Idee vom schlauen Kühlschrank ist nicht totzukriegen, obwohl das Konzept eigentlich schon x-mal totgeritten wurde. Und nachdem uns erst unlängst der schlaue Kühlschrank als Smart-Grid-Bewohner schmackhaft gemacht werden sollte, kommen jetzt die Jungdesigner Jeong-hun Yang und Gyeong-chan Han mit einem Entwurf ums Eck, der frech und ergreifend "Smart Fridge" heißt. Der Clou soll dann dieses mal in einer Art Lebensmittel-CCTV bestehen, mit dem das Entweichen kühler Luft verhindert wird: in welcher der sieben Fächer ein gewünschter Apfel liegt, kann man dann rausfinden, indem man auf dem Front-Display durch die Kamerabilder der Fächer zappt. Dazu soll der Smart Fridge Remix 2011 dann natürlich auch alle Tricks seiner Vorgänger beherrschen, RFID-Einkäufe, Rezeptvorschläge, you name it.

Weiterlesen Smart Fridge bleibt auch mit 7 Fächern und Lebensmittel-CCTV dämlich

Bastelbögen für Lochkameras in Leica- oder CCTV-Gestalt


Was Hasselblad-Fans recht ist, soll Leica-Nerds billig sein: Der Nachbau per Bastelbogen mit Papier und Kleber als funktionierende Lochkamera. Der Bastelbogenfanatiker Matthew Nicholson hat einen entsprechenden Leica-Bausatz ausgtüftelt, den es "bald" auch in Originalgröße zum Download geben soll. Genau wie den Bastelbogen für die Lochüberwachungskamera. Sachen gibt´s.



[via technabob]

Weiterlesen Bastelbögen für Lochkameras in Leica- oder CCTV-Gestalt

Parkbank TweetingSeat ist eine Twitter-Petze


Wenn es nach dem Jungdesigner Christopher McNicholl geht, soll sein TweetingSeat "das Vernetzungspotential zwischen digitalen und physischen Gemeinschaften" ausloten. Dazu knipst die Parkbank von jedem, der sich auf ihr niederlässt, zwei Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven und verbreitet diese umgehend via Twitter. Ob damit irgendwelche "digitalen und physischen Gemeinschaften" glücklich vernetzt werden können, bleibt abzuwarten.



[via yankodesign]

Weiterlesen Parkbank TweetingSeat ist eine Twitter-Petze

Outdoor-Überwachungskamera mit WiFi, Wind- und Solarenergieversorgung


Die britische Firma Camsecure bietet Grundstücksbesitzern mit Überwachungsfaible ein Komplettpaket für die Videokontrolle abgelegner Winkel an: Strom kommt dabei von einem Windrad und einem Solarpanel, der Anschluss erfolgt per WiFi mit einer maximalen Reichweite von 800 Metern. Damit kann man dann stattliche Anwesen im Blick behalten ohne den Rasen durchs Kabelverbuddeln zu beschädigen. Ein Preis für das Paket wird auf der Website leider nicht genannt.

[via redferret]

Weiterlesen Outdoor-Überwachungskamera mit WiFi, Wind- und Solarenergieversorgung

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien