Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu braven

Braven 855: Big Jambox in wasserdicht


Längst nicht alle Bluetooth-Lautsprecher sind für den Einsatz im Freien (Sommer - Wiese - See - Strand - Grillen!) von Haus aus gewappnet, Braven will mit dem 855 hier gegensteuern. Der Speaker mit 20 W Ausgangsleistung steckt im einem Aluminiumgehäuse, kann ganz nebenbei Telefone, Tablets und Kameras mit Strom versorgen, soll 20 Stunden Musik spielen können und kommt, so der Hersteller, mit dem berühmt-berüchtigten Spritzwasser bestens klar. 300 US-Dollar werden fällig. Wenn man die bereits für das Vorgänermodell, den 850, ausgegeben hat: kein Problem. Neu und alt verstehen sich bestens und können zu einem Stereopärchen zusammengeschaltet werden.

Weiterlesen Braven 855: Big Jambox in wasserdicht

Braven 570: Schmucker kleiner Design-Lautsprecher in sechs Farben


Die Firma Braven bietet zurzeit drei tragbare Lautsprecher an, die alle schick aussehen, via Bluetooth mit Apple- oder Android-Smartphones funktionieren und gleichzeitig auch als USB-Ladegerät dienen. Nach den Braven 600, 625s und 650, die zwischen 150 und 200 Euro kosten, kommt nun noch ein viertes, etwas günstigeres Gerät auf den Markt. Das Design des gestern angekündigten Braven 570 ist ähnlich gut gelungen wie bei seinen Vorgängern - und es gibt ihn in mehr Farben als diese. Während der Neue ebenfalls über zweimal 3 Watt verfügt, ist sein Akku mit 1.200mAh schwächer als bei den anderen drei Modellen, laut Hersteller hält er zehn Stunden durch. In den USA kommt der Braven 570 im Januar 2013 für 130 Dollar in die Läden, wann und zu welchem Preis er in Europa erscheint, ist noch nicht bekannt. Weiteres Foto nach dem Break.

Weiterlesen Braven 570: Schmucker kleiner Design-Lautsprecher in sechs Farben



Die Neusten Galerien