Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu actioncam

iGoMic: Neues Mikrofon für Action Cams und DSLRs


In ungefähr zwei Wochen, also noch Mitte April, soll das iGoMic bei uns in den Handel kommen. Kostenpunkt: 150 Euro. Als Einsatzgebiet hat Hersteller MicW vor allem Action Cams aller Art im Blick, zum Beispiel die Hero-Modelle von GoPro. Zwei Mikrofone mit Nieren-Charakteristik und XY-Anordnung kommen hier zum Einsatz. Perfekt, zum Beispiel, für die Aufzeichnung einer Band-Probe, bzw.: Momente, in denen der Ton eben auch wichtig ist. Und we Action wörtlich nimmt, sollte keinerlei Probleme mit dem iGoMic haben. Der Hersteller verweist auf extrem robuste Bauweise und eine spezielle Silikon-Isolierung im Inneren, die bei Erschütterungen Schutz bieten soll. Eine Halterung für GoPros ist Teil des Lieferumfangs. Das IGoMic ist auch für DSLRs geeignet.

Weiterlesen iGoMic: Neues Mikrofon für Action Cams und DSLRs

Toshiba Camileo X-Sports Sportcam ab sofort erhältlich

2"-Display, Videos in voller HD-Auflösung, 12-Megapixel-Sensor, zehnfacher Toom, Bildstabilisator und Ultra-Weitwinkel: Die Actioncam Camileo X-Sports von Toshiba geht in Deutschland an den Start.Kostenpunkt: 279 Euro. Dafür bekommt man nicht nur die Kamera selbst, sondern auch umfangreiches Zubehör: ein wasserdichtes Gehäuse, ein Stativgewinde, ein Armband mit Fernbedienung (wasserdicht bis drei Meter), Halterungen für das Fahrrad, das Surfbrett und für zu Hause, eine Clip-Halterung sowie zwei Klebepads. Wem das nicht reicht, kann Halterungen für Kopf- und Brustband zukaufen.

Die Kamera verfügt über WiFi, die entsprechende Streaming-App liegt für iOS und Android vor. Wer lieber auf Kabel setzt, kann microUSB und Mini-HDMI nutzen. Der Kartenslot akzeptiert Wechselmedien in einer Kapazität von bis zu 64 GB. Der integrierte Akku soll elf Stunden durchhalten.

Weiterlesen Toshiba Camileo X-Sports Sportcam ab sofort erhältlich

Polaroid C3: Schnuckelige Würfelcam mit 3,5 cm Kantenlänge, wasserdicht und stoßfest


Was die bereits heiß ersehnte Netzwerk-Überkamera Socialmatic betrifft, enttäuscht Polaroid auf der CES: das Teil kommt nun doch nicht demnächst, sondern erst im Herbst auf den Markt und ist in Las Vegas nur als Design-Dummy vertreten. Immerhin als funktionierender Prototyp zeigt Polaroid dafür eine aparte Action-Cam im Würfelformat, die C3. Mit einer Kantenlänge von 3,5 Zentimetern fast schon zu klein um handlich zu sein, dürfte sich die wasserdichte (bis 2 Meter) und stoßfeste Kamera dann wohl einmal problemlos am Helm oder ähnlichen befestigen lassen. Die C3 schießt 5-MP-Fotos und Videos mit bis zu 1280 x 720 Pixeln, kommt mit 120-Grad-Weitwinkel, Mikro, 2 MB Speicher und microSD-Card-Slot, sie soll "im Sommer" für rund 100 Dollar zu haben sein.

Weiterlesen Polaroid C3: Schnuckelige Würfelcam mit 3,5 cm Kantenlänge, wasserdicht und stoßfest

Polaroid XS80: Action Cam filmt mit 1080p


Auf der letztjährigen Photokina hatte Polaroid drei Action-Kameras vorgestellt, mit der XS80 kommt jetzt eine vierte hinzu. Größte Neuerung: Videos in 1080p bei 30 fps. Bilder lassen sich mit der Kamera natürlich auch machen, die Auflösung liegt bei 16 Megapixel. Welche Qualität die dann tatsächlich haben, bleibt abzuwarten. Interessant übrigens, dass im Video-Modus auch dann nur 30 fps zur Verfügung stehen, wenn auf 720p umgeschaltet wird. Zweieinhalb Stunden soll der Akku durchhalten, gespeichert wird auf microSD-Karten.

Die Kamera, die auch über einen HDMI-Ausgang verfügt ist wasserdicht - bis zu 10 Metern - und verfügt über einen Sensor, der bei actiongeladenen Sequenzen die Übersicht behalten soll. Sprich: Die Bildausrichtung wird erkannt, so dass Videos nicht falsch herum abgespielt werden. 130 US-Dollar soll die Kamera kosten.

Weiterlesen Polaroid XS80: Action Cam filmt mit 1080p

Umschnallhülle von Miveu: Das iPhone als robuste POV-Kamera


Die Firma Miveu nimmt sich das iPhone zur Brust: Mit ihrem rugged Case mit integriertem Weitwinkelobjektiv verwandelt sich das Apple-Handy ratzfatz in eine Action Cam zum Umschnallen. Zwar nicht unbedingt mit der Qualität einer solchen, aber dafür schleppt man dann eben auch kein zweites Gerät rum, und diese Lösung ist mit 80 Dollar deutlich billiger. Zum Preis von 60 Dollar bietet Miveu zudem eine Version für kleine Digitalkameras an. Unsere US-Kollegen haben sich die Umschnallhüllen an der CES zwar angesehen, sie aber nicht ausprobiert. Ihr Urteil erstreckt sich somit nur auf die Qualität der Bauweise - und da gab es nichts zu meckern. Das Phone / die Kamera lässt sich kippen und um 360 Grad drehen, und auch die Bänder machten einen robusten Eindruck. Bisher gibt es das Case erst für iPhone 4/4s, iPhone 5-Besitzer müssen sich noch bis zum 1. April gedulden.

Weiterlesen Umschnallhülle von Miveu: Das iPhone als robuste POV-Kamera

Review: Minikamera GoPro Hero3 Black Edition (Videos)


Unsere Kollegen in den USA sind endlich dazu gekommen, die GoPro Hero3 Black Edition auszuprobieren und haben sich dafür ordentlich ins Zeug gelegt: Sie dokumentierten einen Jet-Flug und den Aufstieg eines Heißluftballons mit anschließendem Base-Jump (wobei die Kamera im sicheren Körbchen blieb). Außerdem befestigten sie die neue Hero3 zusammen mit der ersten HD Hero auf einem Autodach, so dass wir die Qualität der beiden Kameras Seite an Seite vergleichen können. Ihren kompletten Bericht findet ihr hinter dem Quelle-Link, aber wir präsentieren hier kurz das Fazit des Test, das sehr deutlich ausfällt: Auch wenn die Akkulaufzeit zu wünschen übrig lässt und 4K-Video wegen der niedrigen Bildfrequenz allenfalls Neuigkeitswert hat - es gibt derzeit keine bessere Action Cam auf dem Markt. Sehr klein und außergewöhnlich robust gebaut, liefert die GoPro Hero3 Black Edition für 450 Euro Video in hoher Qualität und unerreichter Auflösung. Wovon ihr euch gleich selbst überzeugen könnt, wie immer bei uns nach dem Break.

Weiterlesen Review: Minikamera GoPro Hero3 Black Edition (Videos)

Videos: Sonys Action Cam...in action



Bisher beherrschten Contour und GoPro das Geschäft mit den Point-of-View-Kameras, aber neuerdings will auch Sony mit der Action Cam einen Fuß in die Tür bekommen. Unsere US-Kollegen haben mit der Sportlerkamera mit Zeiss-Objektiv zwei Filmchen produziert und sind der Meinung, dass sie mit der Konkurrenz durchaus mithalten kann. Die Farbbalance stimmte sowohl im Innen- wie im Außenbereich und auch die Anpassung an unterschiedliche Lichtverhältnisse funktionierte gut, aber seht selbst im Video nach dem Break.

Weiterlesen Videos: Sonys Action Cam...in action

JVC bringt Action Cam "GC-A1 ADIXXION"



JVC drängt auf den boomenden Markt der Sportkameras: Die Firma bringt mit der "GC-A1 ADIXXION" einen Camcorder raus, der den Produkten von GoPro, Sony und der hochgelobten Contour+2 Konkurrenz machen soll. Die ADIXXION ist wasserabweisend, staubdicht und übersteht frostige Temperaturen ebenso wie Stürze aus zwei Metern Höhe. Neben einem 1,5 Zoll-LCD ist sie mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet und verbindet sich via WLAN mit Android- oder iOS-Geräten und PCs. Unsere US-Kollegen haben die ADIXXION kurz ausprobiert und für gut befunden - soweit sich das unter den an einem Messestand herrschenden Bedingungen eben prüfen lässt. Video nach dem Break, weitere Infos auf der Produktseite hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen JVC bringt Action Cam "GC-A1 ADIXXION"

Hands-On: Sony POV-Kamera Prototyp


Unsere US-Kollegen konnten auf der CE Week in New York den Prototypen der nonchalant auf dem Sony-Blog vorgestellten POV-Kamera aus der Glasvitrine und in die Hand nehmen und das eine oder andere Detail herausfinden: sie hat eine Carl Zeiss Tessar-Linse, einen Exmor R CMOS-Sensor, ein winzigkleines LCD-Display und ist in Sachen Einstellmöglichkeiten relativ schlicht gehalten: Start/Stop Button, zwei Tasten zur Navigation, und ein Stereomikrofon, dazu SD-Karten und Memory Stick-Unterstützung. Mehr war aber bislang nicht zu erfahren.

Weiterlesen Hands-On: Sony POV-Kamera Prototyp

Action Cam ATC9K HD von Oregon Scientific filmt 1080p unter Wasser


Oregon Scientific beschäftigt sich vor allem mit der Produktion von Wetterstationen, hat aber auch eine Outdoor/Unterwasser-Kamera im Programm, die Action Cam. Und diese bekommt jetzt ein Update verpasst, das kommende Modell ATC9K HD bringt Videos mit 1080p in Wassertiefen bis zu 20 Metern, dazu gibt´s 5-Megapixel-Fotos, eine IR-Fernbedienung, GPS und einen Gravitations-Sensor, der brav aufzeichnet, wie tollkühn der Action-Filmer durch die Gegend geschleudert ist. Einen Preis für das gelbe Teil gibt es aber noch nicht.

Weiterlesen Action Cam ATC9K HD von Oregon Scientific filmt 1080p unter Wasser



Die Neusten Galerien