Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu UsbHub

VMultra: All-In-One Peripherie mit DVD, SD-Slot, 500GB Festplatte und USB-Hub


Einer für alles? Das VMultra von Velocity Micro möchte genau das sein. Die Überschrift sagt eigentlich schon alles über die Kiste, nein, Moment. Das DVD Drive ist natürlich ein 8-Fach DVD+-RW. Die USB Ports sind zwei USB 3.0 und ein USB 2.0 und das ganze braucht keinen Extrastrom. Der Reiseaspotheke für alle Fälle lässt einen die Festplatte gegen eine andere 2,5 Zoll Variante auch austauschen wenn man will und wird über den Rechner, vermutlich ein Ultrabook, gespeist via USB 3.0. Platzsparender geht es kaum. Im November kommt es für 199 Dollar auf den Markt.

Weiterlesen VMultra: All-In-One Peripherie mit DVD, SD-Slot, 500GB Festplatte und USB-Hub

Für Fanatiker neu aufgelegt: Der USB-Hub von "Apple"



Produktpiraterie in Höchstform: der iHub 2. Er erinnert ein wenig an das Apple TV und ist noch perfekter als sein Vorgänger bis auf die Verpackung auf Cupertino frisiert. Der neue iHub hat vier USB-Ports, und es gibt ihn in den zwei Farben Schwarz oder Weiß. Kostet den Fanboy 9,99 Dollar, ohne Porto. Video nach dem Break.

Weiterlesen Für Fanatiker neu aufgelegt: Der USB-Hub von "Apple"

Sanwa 12 Port USB Hub für Angeber





Showdown am Schreibtisch? Minderwertigkeitskomplexe gegenüber den Bürokollegen? Dann aber schnell diesen USB-Hub zugelegt, der bis zu 12 USB-Geräte am Laufen hält und durchaus beeindrucken könnte. Kommt aber natürlich auch darauf an, was da angeschlossen wird. Aber die schwarze USB-Sonne hat auf jeden Fall unseren Segen. Leider nur in Japan erhältlich, kostet aber umgerechnet knapp 40 Euro. Für die, die dochmal kurz in Tokyo vorbeschauen und nicht wissen,was sie kaufen sollen.


Weiterlesen Sanwa 12 Port USB Hub für Angeber

Kassette ist USB-Hub, teurer Spaß für die guten alten Zeiten



25 Dollar kostet dieser USB-Hub. Das ist natürlich ein bisschen viel, aber Nostalgiker werden hier dennoch zugreifen müssen. Wie kann man denn auch widerstehen, wenn man sogar die kleinen Zahnräder in der Mitte drehen kann. Nur das gute alte Tape fehlt, dafür kann man vier USB-Geräte hier einstecken. Die Maße entsprechen dabei genau der guten alten Kassette. Ein weiteres Bild nach dem Break.

[via Crunchgear]

Weiterlesen Kassette ist USB-Hub, teurer Spaß für die guten alten Zeiten

Cambrionix 49-Port USB-Hub für Profinerds



Eigentlich wurde dieser 49-Port USB 2.0 Hub von Cambrionix für professionelle Anwender entwickelt, als schicke Wanddeko würde er aber bestimmt auch was hermachen - bloß dass er dafür mit 399 Pfund (ca. 461 Euro) ein bisschen teuer ist. Zu bestellen als built-to-order-Produkt unter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Cambrionix 49-Port USB-Hub für Profinerds

Green-House USB to Ethernet Hub



Mit dem USB Hub GH-USNH4P von Green-House lassen sich bis zu vier USB Devices über Ethernet sharen, so dass man sich mühseliges umstöpseln von Rechner zu Rechner sparen kann. Simpel und unspektakulär, aber überzeugend und für 6580 Yen (ca. 48 Euro) zu haben...

[via Akihabaranews]

Weiterlesen Green-House USB to Ethernet Hub

IOGEARs USB Net ShareStation bringt vier USB-Geräte in dein Netzwerk



Wir haben schon so einiges an Geräten zur Verbindung von vorhandenen externen USB-Festplatten mit dem heimischen Netzwerk gesehen, nur kann es IOGEARs neuester Apparat ein bisschen besser als die anderen! Die 4-Port USB Net ShareStation (siehe links) ermöglicht jedem mit einem lokalen Netzwerk die Verbindung mit vier USB-Geräten (HDDs, Drucker, Scanner, usw), und außerdem geht das alles auch kabellos, wenn der Hub in einen kabellosen Router gesteckt wird. Ausserdem gibt es den 2-Port USB 2.0 Printer Auto Sharing Switch (siehe rechts), welcher als der "einzige automatische, mit Mac und PC kompatible Printer Switch" beschrieben wird. Die beiden Geräte sollten ab Ende dieses Monats für 75 Euro, beziehungsweise 30 Euro in den Läden stehen.

Weiterlesen IOGEARs USB Net ShareStation bringt vier USB-Geräte in dein Netzwerk

USB Fisch: Hub für Hobbyangler


Keine Frage, die Welt der USB-Hubs ist technisch absolut unspannend. Also muss Design her. Und das putzige kleine Fischlein mit LEDs als Augen und 4 Anschlüssen kann zumindest das: dem Hobbyangler die Freude auf das Wochenende am Teich vergrössern. Für 11 Dollar durchaus in Ordnung.

Weiterlesen USB Fisch: Hub für Hobbyangler

Padpodrollhub: Mousepad, USB-Hub oder Lautsprecher? Alles!


"Roll-up Mouse Pad With Speaker + Hub" ist doch einfach kein Produktname. Padpodrollhub wäre viel schöner. Das aufrollbare Mousepad kann jedenfalls für seine läppschen 22 Dollar zusätzlich als Lautsprecher für iPods dienen, als USB-Hub und... Das war es wohl schon. Nein, halt, zusammengerollt dient es erschöpften USB-Kriegern als wohlige Stirnablage. Feinste Verarbeitung kann man allerdings bei dem Preis nicht erwarten.

Weiterlesen Padpodrollhub: Mousepad, USB-Hub oder Lautsprecher? Alles!

USB-Hub fürs Kinderzimmer



Klarer Gewinner, dieser funky USB-Hub: Buntes Plastik, zur Klapperschlange verbunden. 4xUSB 2 für nicht mal zehn Euro. Lecker, mehr, danke. Und eine Überraschung gibt es offenbar auch ... Colors may vary heißt es bei Perpetual Kid, wo man betsellen kann. Spannend!

Weiterlesen USB-Hub fürs Kinderzimmer

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien