Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Series7

CES: Samsung hat neue Series 7 Laptops im Gepäck, zeigt erstmals das entsprechende Ultrabook (Video)




Was wäre die CES ohne neue Laptops von Samsung! Gesagt, getan. Zwei neue Modelle der Series 7 debütieren kommende Woche in Las Vegas. Da wäre zunächst Ultra, das - ihr könnt es erahnen - das erste Ultrabook der Reihe. Verfügbar ist es in zwei Versionen, eine mit Touchscreen, eine ohne, mit i5-oder i7-Prozessoren, 128 GB oder 256 GB Speicher. Beide verfügen über ein 1080p-Display, Lautsprecher von JBL und eine Grafikkarte von AMD: die HD8570M. Weitere Specs: zwei USB-2-Ports, ein USB-3-Port, HDMI, Ethernet, mini VGA und ein Kartenleser. Die Batterie soll bis zu acht Stunden durchhalten.

Und auch die Chronos-Serie bekommt eine Rundumerneuerung. Bereits gestern hatte Samsung ein kleines Video im Netz lanciert, so überraschen uns einige Spezifikationen nicht mehr. Das 15"-Modell bekommt als Grafikkarte die AMD Radeon HD 8870 M. Mit Hilfe dieser GPU und deren integriertem RAMaccelerator verspricht Samsung u.a. deutlich verbesserte Ladezeiten von Apps. Das Chassis des neuen Chronos-Rechners wurde ebenfalls überholt, ist nun dünner (2,08 Zentimeter im Vergleich zu 2,38), ist mit einem i7-Prozessor bei 2,4 GHz ausgestattet, hat ein 300 Nit helles 1080p-Display (Touchscreen ist optional), kommt mit bis zu 16 GB RAM, bis zu 1 TB Speicher, hintergrundbeleuchteter Tastatur, den Lautsprechern von JBL und einem Akku, der bis zu elf Stunden durchhalten soll.

Weiterlesen CES: Samsung hat neue Series 7 Laptops im Gepäck, zeigt erstmals das entsprechende Ultrabook (Video)

Schicke Monitore: Samsung setzt zur CES auf Design

Neue Displays von Samsung: Drei Neulinge werden ab kommender Woche auf der CES zu sehen sein, zwei Geräte sind praktischer Weise gleich mit einem TV-Tuner ausgestattet, da lässt sich herrlich prokrastinieren. Die 24"- und 27"-Hybride gehören in die Series 7. Auch an Bord: WiDi und MHL, Streaming vom Smartphone, Tablet oder Rechner ist also gleich mit eingeschlossen. Ab März zu haben für rund 600 Dollar. Auch neu: ein 27"-Modell der Series 9. Ohne Fernseh-Funktion, dafür aber mit feiner qHD-Auflösung von 2560x1440p. MHL ist mit drin, 1.200 Dollar werden fällig.

Weiterlesen Schicke Monitore: Samsung setzt zur CES auf Design

Hands-On: Samsung Series 7 Laptops


Samsungs Series 9 Laptops haben schon durchaus überzeugen können, ab Oktober sind zumindest in den USA dann auch die neuen Series 7 Laptops zu haben und unsere US-Kollegen haben sie schon mal kurz unter die Lupe nehmen können. Eingepackt in Aluminium kommen sowohl die 15,6-Zoll als auch die 14-Zoll Variante mit einem matten Display mit 1600 x 900 Pixeln, das nur einen ganz schmalen Rand hat. Seitlich gibt es zwei USB 3.0-Ports, einmal USB 2.0, Gigabit Ethernet, HDMI und einen VGA-Anschluss, der wie beim Series 9 einen Dongle braucht. Prozessorseitig gibt es bis zu einem Core i7-2675QM mit 2,2 GHz, bis 8 GB RAM, eine Radeon HD 6750 und eine 750 GB Festplatte mit 7200 RPM. Alle bis auf das Basismodell haben dazu 8 GB Flash auf dem Motherboard, was mithilfe von Samsungs FastStart-Technologie für flottes Hochstarten sorgen soll. Zu haben in den USA ab 1000 Dollar (Vollausstattung 1300 Dollar) im Oktober, deutsche Preise und Verfügbarkeit stehen noch nicht fest.

Weiterlesen Hands-On: Samsung Series 7 Laptops



Die Neusten Galerien