Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu STEricsson

Jolla zeigt sein Sailfish Mobile OS, verspricht Multitasking, Open Source, Android Apps und Geschwindigkeit (Video)


Das finnische Startup Jolla hat, wie versprochen, die Reste von MeeGo zu seinem neuen mobilen OS Sailfish zusammengebaut und heute das UI präsentiert. Sailfish soll vor allem im Bereich Multitasking und bei der Geschwindigkeit weit vorn sein, dabei aber mit wenigen Fingergesten auskommen. Vom Homescreen aus lassen sich Musikplayer oder ein Anruf mit einem "Pulley"-Menü starten, ohne die entsprechenden Apps öffnen zu müssen. Außerdem sollen "viele" Android Apps ohne Anpassung lauffähig sein, die Performance kann aber mit einer simplen Portierung verbessert werden. Das neue OS soll nicht nur auf Smartphones des neuen Hardware-Partners ST Ericsson laufen, sondern auch auf Tablets, Smart TVs und In-Car Systemen. Ein frei verfügbares SDK soll demnächst kommen, außerdem wird Sailfish Open Source sein. Video nach dem Break.

Weiterlesen Jolla zeigt sein Sailfish Mobile OS, verspricht Multitasking, Open Source, Android Apps und Geschwindigkeit (Video)

Samsung Galaxy S III mini hat NovaThor ModAp Chip von ST-Ericsson


Mit welchem Chip das Galaxy S III mini läuft, hat Samsung bisher für sich behalten, sicher war nur, dass es nicht der Exynos des großen Bruders ist. Nun melden sich aber die Chiphersteller per Presseerklärung zu Wort: ST-Ericsson haben heute bekanntgegeben, dass es sich um einen NovaThor ModAp handelt, der mit 1 GHz läuft und das Modem direkt auf dem Chip hat. Den findet man übrigens auch in Sonys Xperia P und Xperia U, was dann auch das Einordnen in Sachen Prozessorleistung vereinfachen dürfte. Pressemitteilung nach dem Break.

Weiterlesen Samsung Galaxy S III mini hat NovaThor ModAp Chip von ST-Ericsson



Die Neusten Galerien