Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu MercedesBenz

Mercedes Benz SLS AMG Electric Drive im Video


Der neue Elektro-Sportwagen von Mercedes Benz mit 750PS bekommt sein erstes Testfahrt-Video und sogar noch ein Interview mit dem Projektmanager in satten 20 Minuten nach dem Break. Wer das Monster in all seiner Schönheit kennenlernen will, auch wenn es völlig unwahrscheinlich ist, das man es sich je leisten können wird, dann auf zum Video.

Weiterlesen Mercedes Benz SLS AMG Electric Drive im Video

Mercedes-Benz zeigt die B-Klasse als Elektroauto


Die B-Klasse wird zum Elektro-Auto. Mercedes-Benz hat das neue Modell gestern im Rahmen der New Yorker Autoshow vorgestellt, ausgeliefert wird 2014. Zunächst in den USA, später auch in Europa. Die Reichweite soll bei 185 Kilometern liegen, zwei Stunden an der Steckdose sollen für knapp 100 Kilometer reichen. Interessant ist, dass Mercedes mit Tesla zusammengearbeitet hat. Der Akku-Pack ist unterhalb des Fahrzeugs untergebracht. So bietet die neue B-Klasse Platz für fünf Passagiere und auch regulären Stauraum im Kofferraum. Was das Auto kosten wird, ist noch nicht klar.



Weiterlesen Mercedes-Benz zeigt die B-Klasse als Elektroauto

Xmas-Knieschuss: Plätzchen unter der Haube des 400.000-Euro-Benz SLS AMG GT3 backen


Auch die Marketingjungs beim Mercedes-Benz-Edelableger AMG juckt es in den Weihnachtssocken und da haben sie wohl beschlossen, auch mal was Besinnliches zu machen, mit viel Gefühl und so. Resultat: Ein Video zum Plätzchenbacken unter der Haube des 400.000-Euro-Flügeltürers SLS AMG GT3, inklusive etwas hölzernem Funkverkehr zwischen Fahrer und Team. Ob die Aktion dem AMG-Image zuträglich ist, wagen wir mal zu bezweifeln, schließlich gibt´s Verbrennungsmotorvehikel mit ordentlicher Hitzeentwicklung an jeder Gebrauchtwagenecke deutlich günstiger. Video nach dem Break.

[via gizmodiva]

Weiterlesen Xmas-Knieschuss: Plätzchen unter der Haube des 400.000-Euro-Benz SLS AMG GT3 backen

M-Klasse von Mercedes bekommt 1.200 Watt von Bang & Olufsen

Bang & Olufsen kooperiert erneut mit Mercedes Benz und das Soundsystem BeoSound AMG für die M-Klasse verfügbar. Endlich wird ein Schuh aus der Gleichung: Sooooooo eine Karre und sooooooo ein Sound. 14 Lautsprecher, 1.200 Watt: Der Rest entscheidet sich auf der Autobahn. Natürlich ist das System auf den SUV abgestimmt. Zum Einsatz kommt auch hier die Acoustic Lens Technology, die akustischen Linsen sind auf den inneren Halterungen der Seitenspiegel montiert und verteilen den Sound laut Bang & Olufsen so ganz gleichmäßig im Auto.

Weiterlesen M-Klasse von Mercedes bekommt 1.200 Watt von Bang & Olufsen

Mercedes Benz Elektroauto mit drahtloser Aufladung in der Garage


Klar, mal eben so ein Kabel zu Hause zum Aufladen des Elektroautos reinstecken, lästig. Keine Frage, dass Daimler - zusammen mit Cunductix-Wampfler und Röchling Automotive KG daran arbeitet, das alles drahtlos über den Garagenboden laufen zu lassen. Induktion ist ja auch bei Handys nicht unbeliebt. Das elektromagnetische Feld - vor dem wir in dieser Größenordnung fast Angst haben - lädt den B-Class E-Cell Benz EV dann brav nach dem einparken zu Hause für den nächsten Arbeitstag auf. Im März soll das Testweise um Erfahrung zu sammeln mit dem "Effizienzhaus-Plus mit Elektromobilität" Projekt losgehen, das Angela Merkel gestern eingeweiht hat.

Weiterlesen Mercedes Benz Elektroauto mit drahtloser Aufladung in der Garage

Palo Alto: Mercedes Benz zeigt neue Funktionen für Infotainmentsystem COMAND Online



Bereits seit 1994 betreibt Mercedes Benz das Research & Development North America Center (MBRDNA) in Palo Alto. Wie lassen sich digitale Technologien in Automobile implementieren. Wie sieht die Zukunft der E-Mobilität aus? Was hat Google oder Facebook auf dem Armaturenbrett eines Automobils zu suchen? Man nutzt seit jeher in Kalifornien die Synergien und die antizyklischen Unternehmenskulturen des Silicon Valley, um schwäbische Ingenieurspräzision nicht nur sicherer und schneller, sondern vor allem auch vernetzter, sozialer und digitaler zu gestalten. Vor einigen Monaten wurde die neue Multimedia-Generation COMAND Online gestartet und seit dem Launch sind stetig neue Applikationen für das Armaturenbrett hinzugekommen. Eine der Herausforderungen ist, wie lassen sich Grafische User Interfaces, die man von digitalen Gadgets her kennt in Autos integrieren, ohne den kurzen Halbwertszeiten der Elektronikbranch ezu unterliegen. Das Motto in Palo Alto: The Change Is The Game. Auch in Zukunft werden regelmäßige Softwareupdates für das Infotainment-System in Automobilen zum Alltagsgeschäft gehören. Die fortschreitende Digitalisierung wird auch das "alte Geschäft" der Automobile zukünftig immer tiefer beeinflussen

Seit kurzem gibt es für das COMAND Online eine Facebook-App, wo man bspw. anhand von Check-Ins von Freunden sich direkt Routen dorthin ausspucken lassen kann. Ebenfalls wurden Googles Panoramio und Street View integriert. Zum Beispiel lassen sich am heimischen Rechner auf Google Maps Routen errechnen, die man dann "zum Auto schicken" kann, um längere Geschäftsreisen langfristiger planen zu können. Für die Zukunft soll es Twitter, Pandora (Aupeo in D) und ein gutes Dutzend weiterer Apps geben. Wir haben ein Hands On mit COMAND Online machen können. Die Eindrücke seht ihr in den Galerien.









Weiterlesen Palo Alto: Mercedes Benz zeigt neue Funktionen für Infotainmentsystem COMAND Online

IAA: Mercedes Benz zeigt Wasserstoff-Flügeltürer F125!


Auf der internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt (IAA) zeigen die Designer der Konzerne dann wieder geballt, was sie so drauf haben, aber nie den schnöden Konsumentenmarkt erreichen wird. Zum Beispiel der Mercedes Benz F125!, ein Wasserstoff-Flügeltürer im Ganzkörpersilber-Design. Das Gefährt soll 220 km/h machen, in 4,9 Sekunden von Nul auf 100 beschleunigen und dabei 0,79 Kilo Wasserstoff auf 100 Kilometer verbrauchen, was ihm dann eine Reichweite von runden 1000 Kilometern mit einer Tankladung ermöglicht - aber Wasserstofftankstellen sind ja auch nicht an jeder Ecke zu finden.

[via autoblog]

Weiterlesen IAA: Mercedes Benz zeigt Wasserstoff-Flügeltürer F125!

Das schnellste Büro auf vier Rädern: Brabus iBusiness 2.0 für Mercedes S-Klasse



Nicht nur Apple kam mit einem Update des iPad. Der deutsche Autotuner Brabus nimmt das zum Anlass seinem iBusiness-System ebenfalls eine 2 vor der 0 zu verpassen. Für die aufgebrezelten S-Klasse-Limousinen gibt es nun also das iPad 2 dazu, mit dem nicht nur das On-Board-Entertainment-System vom Fond aus gesteuert werden kann, sondern auch das S-Klasse COMAND System für Radio, Navigation und Telefon. Die Turbobüros kommen zudem mit Apple Bluetooth-Tastaturen inkl. Dock und einem 15,2-Zoll TFT-Display in der Mitte neben zwei weiteren Screens, die in der Kopflehne integriert sind. Weitere Geräte wie Digitalkameras lassen sich an die USB-Ports des Mac mini anschließen, die Musik kommt aus einem iPod touch mit 64 GB. Der Sound kommt entweder aus der Autoanlage oder auf Sennheier NoiseGuard-Kopfhörern. Vor allem die Videokonferenzfunktion des iPad2 dürfte hierfür mobile Manager interessant sein. Zwar kann das iBusiness 2.0 System in jede Mercedes S-Klasse von S350 - S65 eingebaut werden, besonders stolz sei man aber auf das "schnellste Büro der Welt auf Rädern", der Variante mit dem Brabus 800 V12 Biturbo-Motor. 0 auf 100 in 3,9 Sekunden, 0 auf 200 in 10,3 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 350 km/h bei 800 PS und 1420 Nm Drehmoment. Wer kann da an Arbeit denken ...




[Via Newlaunches]

Weiterlesen Das schnellste Büro auf vier Rädern: Brabus iBusiness 2.0 für Mercedes S-Klasse

Video: Mercedes CL550 per Twitter ferngesteuert


Man denkt natürlich schnell an Fake, aber anscheinend arbeitet Mercedes Benz ernsthaft an Funkfernsteuersystemen für ihre Autos, in diesem Fall via Twitter und lässt Anfang Februar dazu sogar einen Wettbewerb laufen, das welterste Twitter-Autorennen der Welt. Dieser nicht ganz preisgünstige CL550 folgt ohne Murren den Anweisungen des Smartphone-Halters. Sogar das Einparken funktioniert, halbwegs. Aufgabe für die Ingenieure in der Zukunft könnte aber lauten, wie kann man so schnell tweeten, dass das Auto nicht immer zwischendurch stehen bleibt? Dies und die wirklich kuschelige Angelegenheit mit dem SLS AMG findet ihr in dem Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Mercedes CL550 per Twitter ferngesteuert

Neues Mercedes Benz Klapprad



Opel scheint gerettet. DIe Autoindustrie darbt aber noch immer vor sich hin. Blau ist das neue Grün in der Autobauerbranche und da müssen neue Makrtlücken erschlossen werden. Mercedes Benz hat nun ein neues Klapprad vorgestellt. Fuß- statt Hybridantrieb und für 1700 Euro bleibt nach der Abwrackprämie sogar noch Geld für ein Mallorca-Wochenende übrig.




[Via Gizmag]

Weiterlesen Neues Mercedes Benz Klapprad



Die Neusten Galerien