Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu GameBoy

Gameboy-Emulator läuft auf Chromecast, Katze spielt die erste Runde (Video)


Der Streaming-Dongle Chromecast von Google wurde bereits seziert und gehackt, nun gibt es den ersten funktionierenden Gameboy-Emulator. Der ist zwar noch verbesserungswürdig was die Framerate angeht, die Katze scheint es aber nicht zu stören. Video nach dem Break und falls ihr euch irgendwie schon einen Chromecast aus den USA besorgt habt: die Anleitung findet ihr nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Gameboy-Emulator läuft auf Chromecast, Katze spielt die erste Runde (Video)

DIY: Game Boy als Android-Gamepad (Video)


Instructable-Member alpinedelta hat die griffige Haptik alter Handheld-Konsolen so sehr beim Zocken mit seinen seiner Nintendo-Emulatoren auf dem Touchscreen des Galaxy Nexus vermisst, dass er kurzerhand einen klassischen Game Boy ausgeweidet und aus ihm ein Gamepad mit Galaxy Nexus-Halterung gebaut hat. Als Bluetooth-Interface dient dabei eine Wii Remote, die mit der Wii Controller IME App angesteuert wird. Den genauen Bauplan für das augenscheinlich schnell reagierende Gamepad mit solider Halterung findet ihr nach dem Quelle-Link, ein Gameplay-Video nach dem Break.

[via Hackaday]

Weiterlesen DIY: Game Boy als Android-Gamepad (Video)

Gameboy-Badeanzug taucht wieder auf, diesmal vielfarbig und wohl dauerhaft


Passend zur Badesaison in Australien hat das dortige Label Blackmilk gerade den Gameboy-Badeanzug wieder aus der Versenkung geholt: Das Teil war vor eineinhalb Jahren bereits kurz auf der Blackmilk-Site zu sehen, aber nicht lange, was auf ungeklärte Rechte schließen ließ. Die scheinen jetzt kein Thema mehr zu sein, jedenfalls gibt es den Gameboy-Badeanzug nun gleich in sieben Farben und deutlich professioneller präsentiert. Für 90 Australische Dollar (73 Euro) plus Versand seid ihr dabei.



[via gizmodiva]

Weiterlesen Gameboy-Badeanzug taucht wieder auf, diesmal vielfarbig und wohl dauerhaft

Nicht mehr so stabil wie ein Game Boy: Erste Wii U GamePads gehen bereits zu Bruch



Wer die Geschichte von Nintendo eine Weile mitverfolgt hat, weiß, dass die japanischen Gaming-Geräte eigentlich immer so gut wie unverwüstlich gewesen sind. Aber die Gegenwart will es scheinbar nicht anders, als dass auch hier neue Funktionen auf Kosten der Haltbarkeit gehen, ähnlich wie bei 90er-Jahre-Nokia-Handys und neuartigen Smartphones. Ein japanischer Twitter-User hatte seine neue Wii U gerade mal 24 Stunden als bereits das Display seines GamePad zu Bruch ging. Wir wissen zwar nicht, was er genau mit dem Controller veranstaltet hat, eines sollten Besitzer der Wii U aber wissen, es handelt sich nicht um eine WiiMote oder Game Boy. Vorsicht ist also geboten, weil Ersatz in diesem Fall auch recht teuer werden dürfte.

[Via Kotaku]

Weiterlesen Nicht mehr so stabil wie ein Game Boy: Erste Wii U GamePads gehen bereits zu Bruch

Pianocade: Chiptunes auf dem Arcade-Synthesizer (Videos)


Pianocade heisst ein charmanter neuer monophoner Synthesizer und Midicontroller von Portmanteau Devices, der auf der Klangerzeugung des Gameboy und des Nintendo NES basiert. Ausgestattet mit Arcade-Buttons als Keyboard und einem robusten Joystick kommt er mit einem eingebauten Arpeggiator und Midi In, Out und Thru sowie USB via Midi. Wer will kann ihn aber mit jeder Menge Zusatzfunktionen versehen: das Mainboard ist eindeutig beschriftet, die Firmware ist Open Source und wird zum Launch veröffentlicht. Der Pianocade ist ab sofort in drei Varianten vorbestellbar: als Kit ohne Gehäuse für 100 kanadische Dollar (ca. 80 Euro), mit einer Oktave (ca. 202 Euro) oder mit drei Oktaven (ca 263 Euro). Übersichtsvideo und ein Konzert mit Pianocade auf der Launch-Party nach dem Break.

Weiterlesen Pianocade: Chiptunes auf dem Arcade-Synthesizer (Videos)

Lego Game Boy Transformer ist dreifach awesome


Der Lego-Fanatiker Julius von Brunk hat eine Klötzchenskulptur ausgetüftelt, die so etwas wie eine Breitseite Nerdkultur darstellt: Game Boy! Transformer! Lego! Dabei sind viele Details wie die Akkus oder die Cartridge wirklich fein geraten, beanstanden könnte man eigentlich nur, dass auf der Kreation keine Games laufen. Jede Menge Bilder des Lego Game Boy Transformer gibt´s bei Julius von Brunk.

[via dvice]

Weiterlesen Lego Game Boy Transformer ist dreifach awesome

Kleinster Gameboy der Welt aus Zahnstocher


So klein, dass man sich damit den Schmutz unter den Fingernägeln heraus pulen könnte. Dieser Mikro-Gameboy aus Holz spielt leider keine Cartridges ist aber ein kleines Wunderwerk selbstgemachter, japanischer Zahnstocher-Nanokunst. Mit Maßen von 0,02 mm x 0,1 mm zu klein für jede Hosentasche und für sonst nicht viel zu gebrauchen, außer das Mittagessen aus den Zahninnenräumen zu befreien, wofür es dann aber auch wieder zu schade wäre. Seht mehr in dem Video nach dem Break.

[Via Kotaku]

Weiterlesen Kleinster Gameboy der Welt aus Zahnstocher

"Eine Kamera?" - Französische Kinder werden mit alten Medien konfrontiert (Video)


Ein interessanter Versuchsaufbau, den ein französischer Journalist mit Zweitklässlern unternommen hat. Im Dingsda-Style lässt er die Kinder alte Medien wie Gameboy, Diskette, Schallplatte und Co. beurteilen und fragt sie natürlich, um was es sich handeln könnte. Für Erwachsene eindeutig, für Schüler alles andere als selbstverständlich. Ein definitiv sehenswertes Video, das es nach dem Break zu sehen gibt.

[Via Gajitz]

Weiterlesen "Eine Kamera?" - Französische Kinder werden mit alten Medien konfrontiert (Video)

Geeks und Halloween-Kostüme



Engadget-US hat die Leser gebeten, Fotos ihrer Halloween-Kostüme einzuschicken, und wie zu erwarten war schneiten dieses Jahr neben den üblichen Geek-Kandidaten auch mehrere Steve Jobs rein. Findet euren Favoriten unten in der Galerie!


Weiterlesen Geeks und Halloween-Kostüme

Designfetisch: Nintendos Geschichte des Handheld im Printset


Wer im Club Nintendo ist und noch über einen Batzen Mariotaler verfügt (300 um genau zu sein), sollte nun fix sein, denn Nintendo hat dieses wunderschöne Sammelkartenset zur Geschichte des Handheldgamings herausgebracht. Insgesamt zwölf Karten mit Grafiken gibt es in der Kollektion, die selbst wohl auch als Sammelstück bald Karriere machen dürfte.




[Via Kotaku]






Weiterlesen Designfetisch: Nintendos Geschichte des Handheld im Printset

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien