Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Fusion

Rotstift macht weiter: Sony Computer Entertainment legt Asien- und Japandivision zusammen



Im Rahmen der Neustrukturierung der Firma wurde beschlossen, dass die Sektion Sony Computer Entertainment, kurz SCE, kompakter aufgestellt werden soll. So werden in Zukunft die Japan- und Asiendivision in eine einzige Einheit überführt. Das soll Kosten sparen und effizienter sein. Der bisherige SCE Japan-Boss Hiroshi Kawano wird den Posten von Asiens Chef Hiroyuki Oda mit übernehmen. Auch sollen die Finanz- und Marketingabteilungen von Sony zusammen gelegt werden, um den schlechten Zahlen der vergangenen Jahre entgegen zu wirken.

Weiterlesen Rotstift macht weiter: Sony Computer Entertainment legt Asien- und Japandivision zusammen

Gerücht: HTC will Mobilsparte von Panasonic übernehmen


Laut der japanischen Nachrichtenseite Sankei Biz soll HTC Interesse daran haben, die Mobilsparte von Panasonic zu übernehmen. Trotz großer Ambitionen hat es Panasonic nie wirklich geschafft im hart umkämpften Smartphonemarkt Fuß zu fassen. Allerdings ist auch nicht ganz klar, inwiefern der taiwanesische Konzern HTC von so einer Übernahme profitieren soll. Wie immer spekuliert man aber in diesem Fall auch wieder über Patente, die in den Händen von Panasonic liegen könnten. Wir bleiben dran.

[Via HTC Source]

Weiterlesen Gerücht: HTC will Mobilsparte von Panasonic übernehmen

Kinect Fusion Augmented Reality für Neurochirurgen (Video)


Es ist zwar nur eine Puppe, die hier unter das Messer kommt, aber die Idee ist, dass man so mit einem in den Schädel projizierten Gehirn einfach besser weiss wo man ansetzen soll. Das ganze funktioniert über eine Kinect die auf ein Tablet geklebt wurde und ehrlich, so gerne wir Fusion und Kinect zusammensehen würden (beim nächsten Dev Kit Release soll es endlich soweit sein) wir hoffen wir kommen nie in die Verlegenheit mit diesem Chirurgie-Hack in Berührung zu kommen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Kinect Fusion Augmented Reality für Neurochirurgen (Video)

500 Terawatt Laser: NIF hat die Fusionsnase vorn


Die NFI (National Ignition Facility) in Livermore hat einen neuen Rekord aufgestellt. 500 Terawatt mit insgesamt 192 Lasern in einem Schuss abgefeuert. Worum es dabei geht? Klar, um die Suche nach der Kernfusion. Im Februar 2009 war die Anlage in Betrieb genommen worden und hast sich seitdem von Rekord zu Rekord hochgeangelt. Mit dem POLARIS Laser in Jena werden zur Zeit 1 Petawatt anvisiert, wann das möglich sein wird, steht aber in den Sternen und scheinbar sind sie dort bislang bei 100TW.

Weiterlesen 500 Terawatt Laser: NIF hat die Fusionsnase vorn

Microsoft-Manager baut zusammen mit Teenies in seiner Garage einen Fusionsreaktor (Video)




Kids für Wissenschaft und Technik zu begeistern ist wichtig, findet Microsoft-Programm-Manager Carl Greninger. Weil die Schulen seiner Meinung nach viel zu wenig Inspiration liefern, hat er seine Garage zweckentfremdet und dort zusammen mit einer Teenietruppe einen Fusionsreaktor des Typs "Farnsworth-Hirsch-Fusor" gebastelt (Wikipedia). Die beiden Jüngsten in seinem Team dürfen sich mit zarten dreizehn Jahren fortan mit dem Titel "Youngest Fusioneer" schmücken...ja, da kommt noch was auf uns zu: Video nach dem Break.

Weiterlesen Microsoft-Manager baut zusammen mit Teenies in seiner Garage einen Fusionsreaktor (Video)

YikeBike Fusion: Neues Elektrofahrrad ist schwerer, dafür aber auch billiger

Wenn's doch nur billiger wäre, das YikeBike, haben wir uns in der Vergangenheit immer gedacht beim Blick auf den neuseeländischen Flitzer. Jetzt geht das. Fusion heißt das neue Modell und das kostet "nur noch" rund 1.400 Euro und damit rund die Hälfte des ersten Rads. Das neue Klapprad hat allerdings einen klaren Nachteil, der günstigere Preis wurde nämlich durch den EInsatz anderer Werkstoffe erreicht. Konkret heißt das: Karbonfaser raus, Aluminium rein. Dadurch wiegt Fusion knapp drei Kilo mehr, also über 13 Kilogramm insgesamt. Der Akku des Elektrorades reicht aber nach wie vor für knapp zehn Kilometer, mit dem entsprechenden Rucksack sogar für die doppelte Entfernung. Außerdem soll der Neuling über den normalen Fahrrad-Handel vertrieben werden, damit die Stückzahlen endlich messbar werden. Viel Glück dabei.

Weiterlesen YikeBike Fusion: Neues Elektrofahrrad ist schwerer, dafür aber auch billiger

Daumen hoch: Intel unterstützt USB 3.0 ab 2012

Thunderbolt oder USB 3.0? Das ist die Intel-Frage der Stunde, die sich - zum Glück! - jetzt geklärt hat. Aus dem befürchteten entweder oder wird ein sowohl als auch. Kirk Skaugen vom Chip-Riesen hat verkündet, dass mit der Einführung der Ivy-Bridge-Prozessoren im kommenden Jahr beiden Schnittstellen nativ unterstützt werden. Damit zieht Intel mit AMD gleich, die für die Fusion-Plattform ähnliche Pläne verfolgen.

Weiterlesen Daumen hoch: Intel unterstützt USB 3.0 ab 2012

Western Digital übernimmt Hitachi GST für knapp 3,1 Milliarden Euro




Western Digital hat einen seiner größten Mitstreiter Hitachi Global Storage Technologies für 4,3 Milliarden Dollar (3,07 Milliarden Euro) übernommen. Damit versucht Western Digital noch näher an Seagate anzuschließen, die 2005 Maxtor für 2 Milliarden Dollar aufgekauft haben. Die Übernahmesumme splittet sich in 3,5 Milliarden Kapital und 750 Millionen Dollar in WD-Aktien. Wie die "gemeinsame" Zukunft genau aussehen wird, bleibt abzuwarten. Hitachi GSTs CEO Steve Milligan soll indessen einen ranghohen Platz im WD-Vorstand erhalten. Die englische Pressemitteilung gibt es nach dem Break.

Weiterlesen Western Digital übernimmt Hitachi GST für knapp 3,1 Milliarden Euro

Fujitsu und Toshiba machen gemeinsame Sache im Handybusiness



Hierzulande kaum bekannt, aber in Japan sind Toshiba und vor allem Fujitsu wirkliche Größen auf dem Handymarkt. Letztere der drittgrößte Hersteller des Landes. Laut berichten von Nikkei wollen die beiden nun ihre Handysparten fusionieren, und wären dann - direkt nach Sharp - die zweitgrößten des Landes. Irgendwas muss man ja gegen diese Smartphone-Invasion tun. Der Trend ist klar, und schon neulich sind ja Casio, NEC und Hitachi zu NEC Casio Mobile Fusioniert. Beide Monster werden dann wohl in Kürze auch auf anderen Märkten aktiv sein, falls euch nach japanischen Handys gelüstet.

Weiterlesen Fujitsu und Toshiba machen gemeinsame Sache im Handybusiness

Mit Pistolen Scheitel ziehen



Wer sich mit einer Machete die Zahninnenräume säubert und mit einem Katana allmorgendlich rasiert, dem will man nicht verüblen, sich auch mit einer Knarre die Haare kämmen zu wollen. Ging bislang nicht so dolle, jetzt aber dann doch. Dank Gun Comb kann der sukulturtheoretische Mod-Bricolage-Kamm wieder Angst und Schrecken verbreiten. Dabei geht es doch nur um einen scharfen Seitenscheitel, den der Tester auf dem Bild eher nicht hat. Wir wünschen uns wallendere Verkaufargumente als diesen verpennten Kurzkabelsalat.




[Via Toxel]

Weiterlesen Mit Pistolen Scheitel ziehen

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien