Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Denon

Denon Envaya: Mal wieder ein neuer Bluetooth-Lautsprecher


Ja, wissen wir. Das Segment Bluetooth-Lautsprecher wird immer unübersichtlicher. Täglich. Jetzt buhlt Denon mit dem Envaya um eure Freizeit-Aufmerksamkeit. 200 Euo kostet der 1,5 Kilo schwere Speaker, der mit zwei 57mm großen Vollfrequenztreibern und einer 100mm großen Passivmembran für guten Sound sorgen will. Ein DSP regelt den Sound. Verbindung wird vornehmlich über Bluetooth aufgenommen aptX-Unterstützung inklusive. Der Akku soll zehn Stunden halten. NFC-fähige Smartphone und Tablets können schnell und problemlos gekoppelt werden, Geräte der analogen Generation können via AUX angeschlossen werden. iPods auch.

Envaya verfügt über einen integrierten Standfuß. Vier farbige Cover sind im Lieferumfang bereits enthalten. Der Marktstart in Deutschland ist für Ende Mai geplant.

Weiterlesen Denon Envaya: Mal wieder ein neuer Bluetooth-Lautsprecher

Spotify Connect: Lautsprecher streamen Musik direkt aus der Wolke, lassen Smartphones in Ruhe


Spotify hat sich mit verschiedenen Hardware-Partnern zusammengetan, um das Streaming von Musik zu Hause noch einfacher zu machen und vor allem die Smartphones und Tablets zu entlasten. Philips, Pioneer, Bang & Olufsen, Denon, Marantz und Yamaha gehören zu den Lautsprecher-Herstellern, auf denen Spotify Connect aufsetzt.

Das Prinzip ist dabei ungefähr das selbe wie beim Chromecast von Google. Welche Musik auf die drahtlosen Lautsprecher gestreamt werden soll, wird am Smartphone oder Tablet entschieden, die Tracks kommen dann jedoch von den Spotify-Servern direkt. Das hilft bei der Akku-Laufzeit der smarten Geräte.

Yamaha ist der erste Partner, der bereits Geräte angekündigt hat, die den Service unterstützen werden. Die entsprechende Pressemeldung haben wir hinter dem Klick. Interessanter Weise fehlt Sonos komplett. Einer der ersten Hersteller überhaupt, die Spotify unterstützt haben. So schnell kann's gehen mit der Freundschaft.

Spotify Connect wird zunächst nur für iOS zur Verfügung stehen, ab Ende Oktober ist mit dem Update zu rechnen. Andere Betriebssysteme folgen.

Weiterlesen Spotify Connect: Lautsprecher streamen Musik direkt aus der Wolke, lassen Smartphones in Ruhe

Denon und Marantz bekommen AirPlay Update: Für 49 Dollar



Wer gehofft hatte, dass sein Denon oder Marantz Reciever in Kürze endlich mit dem iPad etc via AirPlay spricht, der hatte eine Weile schon gehofft, das das versprochene freie Patch endlich kommt. Jetzt kommt es, kostet aber leider auf einmal 49 Dollar. Tristesse. Liste der Reciever die sich Updaten lassen nach dem Break.

Weiterlesen Denon und Marantz bekommen AirPlay Update: Für 49 Dollar

Denon AVR-4311CI bekommt nachträgliches AirPlay Update


Im April schon kam der AVR-4311CI von Denon raus, und jetzt könnte er der erste iTunes AirPlay Reciever werden. Das Update - vermutlich via Firmware - das für den Herbst angekündigt wurde ermöglicht dann streaming direkt von Macs oder iPhones etc. auf die Heimanlage. Wir vermuten zwar, dass nicht viele unter euch einen dieser Reciever besitzen, aber zumindest macht das Hoffnung auf weitere Updates auch bei anderen Geräten und eine weitere Verbreitung von AirPlay als wir erhofft hatten.

Weiterlesen Denon AVR-4311CI bekommt nachträgliches AirPlay Update

Denon DVD-A1UD: der erste SACD-Blu-ray-Player




Letzte Umfragen haben es ergeben: Es gibt immer noch User, die ihre geliebte SACD/DVD-Audio-Sammlung nicht aufgeben wollen und dennoch auf Blu-ray abfahren. Denon legt ihnen jetzt das Gerät für diese obskure Sammlerleidenschaft ins Körbchen. Der DVD-A1UD ist, laut Hersteller, das erste Universal-BD-Deck und kann beides. SD/SDHC-Kartenslot, DivX-Unterstützung, HDMI 1,3, 1080p60/1080p24-Ausgang, interne Dekodierung von DTS-HD-Audio und Dolby True HD, 7,1-Analog-Ausgänge, Denlon-Link-Technik und allerhand Bld- und Audio-Restaurierung. Hat seinen Preis, klar. Runde 4600 Euro muss man dafür hinlegen, dafür kommt man aber auch per Software-Update in den Genuss des 2.0-Profils, wenn es soweit ist.

Weiterlesen Denon DVD-A1UD: der erste SACD-Blu-ray-Player

Vinyl zu MP3: Denons DP-200USB-Plattenspieler



Die Japaner haben es gut. Bei ihnen kommt Anfang November der DP-200USB-Plattenspieler von Denon raus. Und ähnlich wie mit dem Ion LP 2 oder Numarks TTi kann man mit ihm auf Vinyl gepresste Tracks in MP3s verwandeln und per USB direkt auf einer Festplatte speichern. Für 31.500¥ (230€) wird er in Japan zu kaufen sein, ob er auch hierzulande verkauft werden wird, steht noch nicht fest, ebensowenig ist bekannt über die Qualität der Konvertierung.

[Artikel in Englisch]

Weiterlesen Vinyl zu MP3: Denons DP-200USB-Plattenspieler



Die Neusten Galerien