Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Curiosity

Merkwürdige Lichterscheinung auf dem Mars fotografiert, NASA sieht keine Aliens


Mit der Veröffentlichung eines Fotos, das vom Curiosity Rover auf dem Mars geschossen wurde, hat die NASA die Gemeinde der Alien-Gläubigen aufgeschreckt: Wer sonst soll denn die merkwürdige Lichterscheinung produzieren, die auf dem Bild prangt? Die NASA erklärt sich das Flackern mit einer Sonnenreflektion, aber das kratzt die UFO-Gemeinde natürlich nicht die Bohne. Das ganze Bild gibt´s nach dem Break.

[via boingboing]

Weiterlesen Merkwürdige Lichterscheinung auf dem Mars fotografiert, NASA sieht keine Aliens

Lego Mars Curiosity Rover landet im Wohnzimmer


Demnächst nicht mehr nur auf dem Mars: Lego bringt eine Miniaturausgabe des Curiosity Rovers in die Wohnzimmer. Der Klötzchen-Rover hat seine Wurzeln in Legos Crowd-Entwicklungsplattform Cuusoo, der wir bereits einen "Zurück in die Zukunft"-DeLorean oder die Minecraft Micro World aus Lego verdanken. Das Besondere am offiziellen Lego-Curiosity Rover: Er wurde vom NASA-Ingenieur Stephen Pakbaz entwickelt, der auch am echten Marsvehikel mittüftelte. Der neue Bausatz wird ab Januar für 30 US-Dollar im Online-Shop von Lego erhältlich sein.

Weiterlesen Lego Mars Curiosity Rover landet im Wohnzimmer

Livestream: NASA feiert Curiosity-Geburtstag, Curiosity singt sich sein eigenes Ständchen (Video)


Curiosity ist jetzt bereits seit einem Jahr und einem Tag auf dem Mars und hat dort schon einiges erlebt: Wasser gesucht und gefunden, Bürgermeister geworden, Strahlung gemessen und natürlich eine Unmenge an Selbstporträts und anderen Fotos geschossen. Heute wird per Livestream (nach dem Quelle-Link) stundenlang ausgiebig Geburtstag gefeiert: neben Interviews mit dem Team gibt es einen Livestream von der ISS, Informationen zur geplanten ersten bemannten Mars-Mission und viel mehr. Fragen stellen geht auch: via Twitter und Google+-Accounts mit dem Hashtag #askNASA. Nach dem Break könnt ihr schonmal Curiosity sich sein eigenes Geburtstagsständchen singen hören.

Weiterlesen Livestream: NASA feiert Curiosity-Geburtstag, Curiosity singt sich sein eigenes Ständchen (Video)

Mars macht mobil: Ein Jahr Curiosity in zwei Minuten (Video)

#

Der Mars-Rover Curiosity von der NASA dreht seit nun fast einem ganzen Jahr seine ferngesteuerten Forschungsrunde auf dem roten Planeten. Da aber das Cruisen auf dem Mars ganz schön langweilig sein kann, wurde nun das erste Jahr Mars in einem Zweiminutenvideo zusammengerafft. Planeten-Forschung wird nun, Gott sei Dank, ADHS-tauglich. Spuren von Leben bleiben weiterhin Fehlanzeige. Zeitraffer nach dem Break.

[via GigaOm]

Weiterlesen Mars macht mobil: Ein Jahr Curiosity in zwei Minuten (Video)

Curiositys Arbeitsplatz: Mars-Panorama mit 1,3 Milliarden Pixeln


Das ist die Aussicht vom Rocknest, staubiger Arbeitsplatz des Curiosity Rovers. Kennen wir, kommt uns fast schon so bekannt vor wie der Blick von unserem eigenen Schreibtisch, denn das Marsvehikel ist seit dem letzten August unermüdlich am knipsen (und schreckt sogar vor Selbstportraits nicht zurück). Was das Bild oben von anderen Panoramen unterscheidet, ist die stattliche Anzahl von 1,3 Milliarden Pixeln. Hier könnt ihr den Marsboden auf der Collage aus 900 Fotos, die von drei Kameras an mehreren Tagen aufgenommen wurden, unter die Lupe nehmen - am besten gleich auf Vollbild stellen.

[Image credit: NASA/JPL-Caltech/MSSS]
[Via Wired]

Weiterlesen Curiositys Arbeitsplatz: Mars-Panorama mit 1,3 Milliarden Pixeln

Curiosity-Alltag: Neun Monate Bilder vom Mars im Zeitraffer (Video)


Seit dem letzten August kurvt der Curiosity-Rover nun unermüdlich (mal abgesehen von ein paar kurzen Verschnaufpausen) über den Mars, bohrt nach Wasser, verschickt Neujahrsgrüsse, bekommt ein OTA-Update und macht vor allem eines sehr ausdauernd und regelmäßig: Fotos. Und zwar nicht nur hochauflösende in Farbe, sondern mit seinen Hazcams auch in Schwarzweiss. Karl Sanford hat sich die Mühe gemacht, alle Fotos der linken Hazcam zwischen Sol 0 (8. August 2012) und Sol 281 (21. Mai 2013) zu einem Zeitraffer-Video zusammenzustoppeln das ihr euch nach dem Break ansehen könnt.

[via Petapixel]

Weiterlesen Curiosity-Alltag: Neun Monate Bilder vom Mars im Zeitraffer (Video)

Livestream ab 18 Uhr: Die NASA berichtet vom Mars Curiosity Rover


Was gibt es neues vom Curiosity-Rover? Die NASA hat gleich einen Livestream dazu am Start, den ihr hier nach dem Break sehen könnt. Mit dabei sind vier NASA-Offizielle, die aus ihren Bereichen berichten: Michael Meyer, der wissenschaftliche Leiter des Mars-Programms, John Grotzinger, der das Curiosity-Projekt leitet, sowie David Blake und Paul Mahaffy, zuständig für die chemische und mineralogische Auswertung der eingesammelten Proben des Rovers. Es dürfte also spannend werden: hinter dem Break.

Weiterlesen Livestream ab 18 Uhr: Die NASA berichtet vom Mars Curiosity Rover

Curiosity schießt neues Panorama-Selbstporträt, scheint sich langsam zu langweilen

So richtig viel zu tun scheint der Curiosity-Rover auf dem Mars nicht mehr zu haben, nach emsigem Steine sammeln, Strahlung messen, Bürgermeister werden und nach Wasser bohren auf dem roten Planeten ist es daher Zeit für ein neues Selbstporträt im Panoramaformat. Das ist wie schon das erste Selbstporträt mit dem Mars Hand Lens Imager (MAHLI) und der Mastcam gemacht worden unter geschickter Aussparung des die Kamera haltenden Arms. In ganzer Pracht zu bestaunen nach dem Quelle-Link.

Foto: NASA, JPL-Caltech, MSSS - Panorama von Andrew Bodrov

Weiterlesen Curiosity schießt neues Panorama-Selbstporträt, scheint sich langsam zu langweilen

Curiosity bohrt auf dem Mars nach Wasser



Was macht eigentlich Curiosity? Die NASA meldet, das Raupenfahrzeug habe erfolgreich eine Probebohrung auf dem Mars absolviert: Die Suche nach Wasser geht weiter.6,4 Zentimeter tief und 1,6 Zentimeter breit ist das Loch und markiert die erste Operation dieser Art überhaupt auf dem roten Planeten und konnte nur aufgrund von umfangreichen Vorbereitungen auf der Erde durchgeführt werden. Rund 1.200 Tests mit 20 verschiedenen Gesteinstypen hat die NASA absolviert, bis das richtige Bohrsystem gefunden war und technische Ausfälle nach bestem Wissen und Gewissen ausgeschlossen werden konnten. Die Auswertung der Proben läuft. Mehr Infos hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Curiosity bohrt auf dem Mars nach Wasser

Curiosity schickt Neujahrsgrüße vom Mars (Video)


Die Curiosity der NASA hat ein bewegtes Jahr 2012 hinter sich gebracht: erstmal überhaupt auf dem Mars landen, eigene Landung filmen, via Foursquare einchecken und Bürgermeister werden, Strahlung auf dem Mars messen und natürlich jede Menge Steine sammeln und Staub analysieren. Gestern Nacht gab es dann noch den obligatorischen Neujahrsgruß vom Mars, der direkt auf dem Times Square ausgestrahlt wurde: Video nach dem Break.

Weiterlesen Curiosity schickt Neujahrsgrüße vom Mars (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien