Weiter zur Homepage

AOL Tech

Update für das Lumia 800 bringt zahlreiche Verbesserungen

Nokia hat damit begonnen, ein Software-Update für das Lumia 800 zu verteilen, das das Windows Phone noch besser machen soll. Zunächst gibt es eine "Verbesserung des Lademechanismus", was hoffentlich auch die Batterieprobleme einiger Nutzer beheben wird. Hinzukommen eine verbesserte Audioqualität und die schnellere Anpassung der Display-Helligkeit in hellen Umgebungen. Auch neu: Die Karten-App bietet für 25 Städte jetzt spezielle Navigations-, Sharing- und Such-Optionen. Innerhalb der kommenden zwei Wochen sollte das Update bei allen Nutzern angekommen sein.

Weiterlesen

Nvidia-Chef: Windows Phone 7 Apps laufen auf Windows 8


Ausgerechnet der Geschäftsführer des Chip-Entwicklers Nvidia hat möglicherweise mit ein paar bislang unbekannten Windows-8-Infos herausgerückt: Im Journalisten-Gespräch erklärte Jen-Hsun Huang, dass seiner Meinung nach Apps, die für Windows Phone 7 entwickelt wurden, sich auch auf Windows Desktop 8 wunderbar wohl fühlen würden. Kein Wunder, meint The Register: Windows 8 läuft auf ARM-Chips - die auch in Windows-Phone-7-Geräten stecken und WP7-Apps wurden mithilfe der typischen Microsoft-Tools Silverlight und XNA entwickelt.

Das würde auch zur Ansage des Windows-Live-Präsidenten Steven Sinofsky passen, wonach Windows 8 zwei Betriebsmodi kenne: Ein für Touchpads optimiertes, an WP7 erinnerndes ("metro") und ein Maus/Tastatur-basiertes, an Windows 7 erinnerndes Interface ("aero").

Weiterlesen

Hack des Tages: OS X läuft auf einem HTC Shift


Wie die Hardware von HTC morgen aussehen wird, das wissen wir. Doch, wirklich. Und was hier ein Hacker aus der HTC-Hardware von gestern gemacht hat, finden wir mehr als sympathisch. OS X auf einem Shift. 10.5.6., um genau zu sein. Läuft nicht schlecht, auch wenn 10.6 wohl nie den Weg auf das Smartphone finden wird und aktuell leider weder WiFi noch Bluetooth funktioniert. Wer noch ein Shift rumliegen hat und mitmachen will: Hinter dem Quelle-Link erfahrt ihr, wieviel Mut ihr braucht.

Weiterlesen

Video: HTC HD2 kann jetzt Android 2.1 und Android 2.2


Ach ja, die immer gleiche Geschichte mit den Updates. Damit hat Google ein echtes Problem an der Backe, und die Hersteller von Android-Smartphones noch viel mehr. Vor allem HTC, weil Sense doch so beliebt ist. Und was ist überhaupt mit denen, die ein HD2 besitzen, also ein WinMo-Handy, und auch Android haben wollen? Kein Problem: Android 2.2, aber auch die Version 2.1 mit Sense liegen jetzt vor. HTC selbst hat da natürlich keine Aktien drin, aber wo ordentlich gemodded wird, lassen wir immer ein paar Korken knallen: Videos nach dem Break.

Weiterlesen

Rausgerutscht: Windows Phone 7 im Oktober


Wir hatten zwar schon eine ungefähre Vorstellung dass Windows Phone 7 gegen Ende des Jahres kommt, aber Marketing Vicepresident Mich Mathews ist bei einer Vorstellung in Cannes genaueres rausgerutscht. Oktober. Darauf verlassen wir uns erst mal und überlassen euch dem Video nach dem Break.

Weiterlesen

Motorola Milestone: jetzt mit Windows Mobile


Nicht nur eine schlechte Kopie der Hardware, auch noch das falsche OS. In China schreckt man eben vor nichts zurück. Dieser Milestone-Klon ist jetzt im Land der Produktpiraterie aufgetaucht. Der Prozessor ist ein Huawei Hisilicon K3 mit 533 MHz, das Display ist 3,7" groß. Auch mit an Bord: GPS, WiFi, eine 2-Megapixel-Kamera und jeweils 256MB RAM und ROM. Ach so: Hier läuft Windows Mobile 6.5. Rund 180 Euro muss man hinlegen.

[via Cloned In China]

Weiterlesen

Video: HTC-Clone kann Android und Windows Mobile, Werbemusik ist das beste an diesem Deal

Netter Versuch, beeindruckt sind wir trotzde, nicht. Dieser Clone des HTC Touch Diamond 2 bootet ganz nach euren Wünschen entweder in Android oder in Windows Mobile. Natürlich reden wir hier von Android 1.6 und WinMo 6.5. Wie das auf dem 624MHz-Prozessor bei 256MB RAM und 512MB ROM so läuft, wollen wir eigentlich gar nicht genau wissen. Sollte es euch aber interessieren: Nach dem Break wartet ein Video. Sonstige Features des Smartphones: 5-Megapixel-Kamera, WiFi und die Batterie hat 1650 mAh. Soll 180 Euro kosten auf chinesischen Flohmärkten.

[via Cloned In China]

Weiterlesen

Office Mobile 2010 ab heute zu haben


Nachdem es schon im letzten Jahr den Public Beta Test gab, ist Office Mobile 2010 nun zusammen mit der Desktopversion erhältlich und zwar für Windows Mobile 6.5. Die Version bietet neben der Möglichkeit PowerPoint-, Excel- und Word-Dateien auf dem Handy zu bearbeiten so schicke Features wie eine Bluettoth-Fernsteuerung für PowerPoint Präsentationen und SharePoint-Unterstützung, damit man sich mal eben die Docs aus dem Büro ziehen kann. Den Download gibts bei Windows Marketplace für alle 6.5-User, die auf ihrem Gerät schon eine ältere Version von Office Mobile haben. Die komplette Pressmitteilung nach dem Break...

Weiterlesen

Windows Phone 7: Silverlight und XNA für Entwickler, Neustart für WinMo 6.5 User


Es gibt Neuigkeiten für Windows Phone 7 Entwickler. Kurz vor der Game Developers Conference in San Francisco hat Charlie Kindel von Microsoft schon mal ein paar Teaser losgelassen. "Silverlight und XNA Entwickler von heute, werden sehr glücklich werden". Wir schliessen daraus, dass wir wohl erst mal kein Flash auf Windows Phone 7 sehen werden. .NET soll auch einen wichtigen Part bei der Entwicklung für das neue Betriebssystem haben. Für kommende Käufer eines Windows Phone 7 dürfte aber vermutlich vor allem interessant sein, dass es einen Bruch geben wird, zwischen dem bisherigen und dem nächsten Windows Mobile. D.h. alte Applikationen werden auf dem neuen System nicht mehr laufen. Aber das sind wir ja von Windows irgendwie gewöhnt.

Weiterlesen

Windows Phone 7 Series jetzt offiziell


Windows Phone 7, das ist ein Name, darauf müssen wir uns in Zukunft einstellen. Jetzt gerade ist die Präsentation zu Ende gegangen und vielleicht handelt es sich um eines ambitioniertesten Microsoft-Projekte überhaupt. Neben Xbox Live und Zune HD-Features, die implementiert werden sollen, soll aber vor allem eines für alle Hersteller gleich bleiben, die UI. Heißt, TouchWiz oder Sense für WiMo7 wird es laut Microsoft nicht geben. AT&T, Deutsche Telekom AG, Orange, SFR, Sprint, Telecom Italia, Telefónica, Telstra, T-Mobile USA, Verizon Wireless und Vodafone wurden als Providerpartner genannt. Hardwarekooperationen gibt es mit Dell, Garmin-Asus, HTC, HP, LG, Samsung, Sony Ericsson, Toshiba und Qualcomm. Ob Microsoft mit den Windows Phone 7 endlich den Sprung ins akzeptable Mobile-OS-Geschäft schafft, bleibt abzuwarten, gut sieht es, auf dem ersten Blick. Mehr Einblicke in der Galerie.





Weiterlesen

Der Name? Windows Phone 7 Series...



Die glücklichen US-Kollegen "flanieren" - haben wir mittlerweile leider verlernt - über die Plaça d'Espanya vor dem Gelände des MWC 2010, lassen ihre Blicke schweifen und entdecken dabei ganz zufällig eine abgeklebte Stelle auf dem Microsoft-Banner am Hotel Catalonia. Eine Prise Photoshop (oder wohl doch eher ein guter Schuss) bringt es ans Licht: die "7" vorneweg ist keine Überraschung. Aber das "Series" ? Ein Hinweis auf die als Gerücht umherschwirrenden zwei Versionen (Consumer und Professional) von Windows Mobile 7? Morgen wissen wir garantiert mehr. Den ganzen Photoshopzauber findet ihr nach dem Break.

Weiterlesen

Windows Mobile 7: Gerüchte-Überblick


Am 15. Februar startet der Mobile World Congress in Barcelona und eines der Highlights scheint die Vorstellung von WIndows Mobile 7 zu werden. Zumindest das neue UI soll detailliert vorgestellt werden, wie tief in die technischen Details bei der Kenyote eingegangen werden wird, darüber streiten sich noch die Gerüchte-Junkies. Hier ein Überblick der möglichen Neuerungen, wobei auch diese noch mit Vorsicht zu genießen sind. Denn auch das eigene Microsoft-Handy ist immer noch nicht ganz vom Tisch, ob sich diese Features also auf das Zune-Phone beziehen oder doch auch das gesamte WM-Ökosystem ... wir können nur abwarten.

- Neues User-Interface: "Metro" basiert auf dem UI des Zune HD
- Der Home-Screen wurde komplett überarbeitet, unterstützt aber im Gegenzug seine Oberflächen wie TouchFLO oder Sense
- Kein Flash, dafür aber Silverlight 3.0, angereichert mit speziellen Mobile-Features und einigen Funktionen von Silverlight 4
- Progarmme werden generell über den Marketplace installiert, Installationen über SD-Karten werden nicht unterstützt
- Kein Multitasking
- Keine Kompatibilität mit .NET Compact Frameworks, ältere Apps werden also nicht funktionieren. Ein Teil des Codes soll aber zu einem späteren Zeitpunkt umgewandelt werden können
- Daumen hoch für Push-Notifikationen, eventuell exklusiv über einen neuen Microsoft-Dienst
- Bevor man Programme kauft, soll man alle als Demo ausprobieren können
- Der Browser basiert auf der Desktop-Version des IE7, beinhaltet jedoch auch einige Teile der Version 8. Die Geschwindigkeit ist deutlich besser als die des iPhone 3G, kann aber mit dem 3G S noch nicht mithalten
- Komplette Zune- und Xbox-Integration
- Active Sync gehört der Vergangenheit an, ebenso das Windows Mobile Device Center. Sync-Aufgaben werden über die Zune-Software abgewickelt
- Komplette Integration aller sozialen Netzwerke
- Geräte ab September


[via BGR]

Weiterlesen

Windows Mobile 7 Roadmap: wird offizieller



Ok. Es kommt. Noch dieses Jahr. WinMo 7. Hatten wir zwar schonmal von DigiTimes gehört, aber es freut uns natürlich, auch mal aus verlässlicherer Quelle ein paar Hinweise zu bekommen. Microsoft plant demnach, den Code im Sommer komplett zu haben, was auch zum Leak eines LG Windows Mobile 7 Handys passt, das im September erscheinen soll, ausserdem gab es ja erst gestern wieder Hinweise auf ein eigenes Microsoft Phone. So oder so wird es mehr Details auf der MWC in Barcelona geben, weiteres auf der MIX 2010, wo es dann wohl auch einiges an Tips für Developer geben wird, die für WinMo 7 entwickeln wollen.

[via Electronista]

Weiterlesen

Windows Mobile 7 erst im September an Hersteller, Ende des Jahres auf Handys


Digitimes meldet - und das aus Quellen der Handyhersteller - dass Hersteller mit Windows Mobile 7 erst im September diesen Jahres rechnen können, was für uns bedeuten würde, dass wir es frühestens Ende 2010 auf einem Handy sehen werden. Vielleicht sogar erst Anfang 2011. Die offizielle Ankündigung soll allerdings schon auf dem Mobile World Congress kommen.

Weiterlesen

LG Apollo und HTC Obsession: Die Windows Mobile 7 Gerüchteküche brodelt


Es gibt neues von der Windows Mobile 7 Gerüchtewelle. Laut wmexperts gibt es wie beim großen Partner Windows 7 mehr als eine Version. Zwei in diesem Fall: Die Business und die Media Edition. Mögliche Features der ersten: Cloud Syncing von Office Dokumenten mit Multi-User Zugriff auf die Daten. Minimale Bildschirmauflösung: 800x480 Pixel. Das wird eng für die meisten Smartphones von heute. Die Media Edition soll Silverlight, Xbox Live, Facebook- und Twitter-Interfaces (ähnlich wie bei der Xbox), Zune Music Integration und Mediaroom als Features haben. Und die ersten Telefon sind auch schon im Gespräch. LG Apollo dessen Spezifikationen ihr nach dem Break findet (Bildschirmauflösung von 1280x720, Snapdragon 1,3GHz Prozessor) und das HTC Obsession mit kapazitivem 3,7 Zoll AMOLED mit Multitouch.

Weiterlesen

Nächste Seite »



Die Neusten Galerien