Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu tierfilm

Video: Wie Löwen für National Geographic fotografiert werden


Immer mehr Dokufilmer rücken Wildtieren mit ausgeklügelter Technik unglaublich dicht auf den Pelz. So auch National Geographic-Fotograf Michael "Nick" Nichols und Videomann Nathan Williamson. Im Video nach dem Break zeigen sie, wie ihnen mit einer Drohne, Infrarot-Fotografie und einem kleinen Roboterpanzer spektakuläre Bilder von Löwen in der Serengeti gelangen. "Es macht total Spaß, sich dieses Foto-Spielzeugs auszudenken, als Idee sind die Sachen immer toll, aber sie erfordern tonnenweise Aufmerksamkeit", erläutert Williams, und Nichols beschreibt, wie viel Geduld es braucht, bis die Katzen entspannt in die Kamera gähnen. Dabei ging es ihm nicht nur darum, den Tieren möglichst nahe zu kommen. "Du möchtest nicht auf die Tiere hinabsehen: Sie hassen es, empfinden es als erniedrigend", erklärt er in einem Interview, in dem ihr auch Infos über das Equipment und seine Bedienung findet.

[Via The Verge]

Weiterlesen Video: Wie Löwen für National Geographic fotografiert werden

Earth Unplugged: BBC startet Naturkanal auf YouTube (Video)


Naturfilm-Fans aufgepasst: die für ihre Natur-Dokus hochgelobte BBC hat auf YouTube unter dem Namen "Earth Unplugged" einen eigenen Kanal zum Thema Natur eröffnet. Gestartet ist Earth Unplugged mit kurzen Videoclips aus sieben Shows, welche die üblichen Inhalte abdecken - von den bei YouTube obligatorischen Tierbabies über Dinosaurier bis zu Einsichten ins spannende Forscherleben. Der Ton ist Englisch, aber da hier vor allem die Bilder sprechen, sollte das kein allzu großes Hindernis sein. Video nach dem Break.

Weiterlesen Earth Unplugged: BBC startet Naturkanal auf YouTube (Video)

Tierfilm: Spionagekamera flieht vor Eisbär



Eisbärteenie kämpft gegen Schneepickel, noch nie war eine Spionagekamera so sehr unter Druck. Geschieht den fiesen Dingern ganz recht! Lustiges Video nach dem Break.

Weiterlesen Tierfilm: Spionagekamera flieht vor Eisbär



Die Neusten Galerien