Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Passport

Hands-On: Armbanduhr "Martian Passport" mixt Bluetooth mit Klasse


Eine Bluetooth-Uhr muss nicht unbedingt wie die zurzeit führende Smartwatch Pebble aussehen: Auf den ersten Blick wirkt die Martian Passport eher wie eine klassische Armbanduhr - zum Aufziehen und mit Metallgehäuse. Dann entdeckt man unter dem Zifferblatt einen OLED-Display, nur 96 x 19 Pixel groß, der SMS und die Kontaktnamen von Anrufen zeigt. Tatsächlich funktioniert die Uhr mit iOS und Android, eine iOS-App kommt in Kürze. Sie ist zwar etwas dick (1,3 cm), aber "schockierend gut gebaut", wie die Kollegen von der CES berichten. Außerdem fiel die Anzeige des Displays durch besonders gute Lesbarkeit auf. Und sie kann via Sprache gesteuert werden. Klingt alles wunderbar, mit 299 Dollar ist die Martian Passport allerdings doppelt so teuer wie die Pebble. Ist sie diesen Preis wert? Schwer zu sagen, meinen die Kollegen. Vermutlich nur für jemanden, der großen Wert auf die klassische Form legt. Vorbestellen könnt ihr hinter dem Quelle-Link, ausgeliefert wird im Februar / März.

Weiterlesen Hands-On: Armbanduhr "Martian Passport" mixt Bluetooth mit Klasse

Scosches passPORT verbindet olle Docks mit neuen iPods/iPhones



Das wäre mal ein sinnvolles Produkt, allerdings eines das sich seine Sinnhaftigkeit teuer bezahlen lässt: Mit Scosches passPORT laden iPhone 3G, iPod touch Gen 2 und iPod nano Gen 4 auch an alten Docks, die den neuen Geräten sonst die kalte Schulter zeigen. Leider ist das Dock-Dock mit 39,99 Dollar etwas happig bepreist. Video nach dem Klick.

Weiterlesen Scosches passPORT verbindet olle Docks mit neuen iPods/iPhones



Die Neusten Galerien