Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Nokia 808 PureView

Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?



Das 41-Megapixel-Phone 808 PureView war zwar schon im Himmel, in den Läden ist es aber noch nicht angekommen. Trotzdem denkt Nokias Marekting-Chef Vesa Jutila bereits laut über die Zukunft von PureView nach: Zahlreiche anspruchsvolle Kamera-Projekte seien in der Pipeline, Nokia stünden "verschiede Wege" offen. Das finnische Unternehmen kann sich demnach auch dünnere, aber dennoch mit Zeiss-Optik und Oversampling-Technik ausgestattete Modelle vorstellen und arbeitet zurzeit auch an neuen Kamera-Sensoren. Interessantes Detail: wie Jutila anmerkte, müsste es dabei "nicht unbedingt" bei den 41-Megapixeln bleiben.

Weiterlesen Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?

Video: Nokia lässt auf Island ein 808 PureView in den Himmel steigen



Uns sind schon einige Fotos des Nokia 808 Pure View untergekommen, aber keines mit so wenig Bodenhaftung: Ein Nokia-Team hat den 41-Megapixel-Brummer mit viel Brimborium an einen Ballon gehängt und das erste wahrhaft himmlische 808 Pure View-Bild geschossen. Das Bild seht ihr oben, das Brimborium im Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Nokia lässt auf Island ein 808 PureView in den Himmel steigen

Nokia PureView 808 taucht bei der FCC auf, zeigt seine Innereien im Netz


Nokias PureView 808 mit seiner 41-Megapixel-Kamera ist bei der FCC aufgetaucht, obwohl Nokia schon klargemacht hatte, dass es in den USA gar nicht herauskommen soll. Kann uns natürlich egal sein, denn im Rest der Welt soll es noch in diesem Quartal rauskommen, in Indien und Russland sogar schon im Mai. Natürlich hat die FCC das wahrscheinlich letzte SymbianBelle-Phone auch einmal komplett durchgemessen, alle Ergebnisse davon gibt es nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Nokia PureView 808 taucht bei der FCC auf, zeigt seine Innereien im Netz

41-Megapixel-Phone Nokia 808 PureView zuerst in Russland und Indien zu haben


Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat Nokia die Handy-Welt mit dem Modell 808 PureView verblüfft, das mit einer 41-Megapixel-Kamera aufwartet. Zur Präsentation hieß es noch etwas unbestimmt, das Gerät würde "im zweiten Quartal" bei uns zu haben sein und zwar für rund 450 Euro. Jetzt haben die Finnen sich präziser zur Markteinführung geäußert - aber es bleibt tendenziell nebulös. Die 808 PureView soll nämlich "in ausgewählten Märkten" im Mai zu haben sein, zuerst und einzig klar benannt wurden dabei aber nur: Russland und Indien.

Weiterlesen 41-Megapixel-Phone Nokia 808 PureView zuerst in Russland und Indien zu haben

Nokia 808 PureView: Symbian-Telefon mit 41-Megapixel-Kamera (Update: Hands-On!)



Nokia hält aktuell eine Pressekonferenz in Barcelona ab und stellt zahlreiche neue Mobiltelefone vor. Hingucker im wahrsten Sinne des Wortes: Das 808 PureView. Schon im zweiten Quartal soll es für rund 450 Euro bei uns zu haben sein. Das Symbian-Telefon läuft mit einem 1,3GHz-Prozessor, hat ein 4"-Display mit 360x640p, 512MB RAM und 16 GB Speicher. Nicht interessiert? Dann gut aufgepasst bei der Kamera: Die hat bei Fotografie über 41 Megapixel, bei 16:9-Aufnahmen liegt die Auflösung bei 34 Megapixel. Uff. Das Objektiv stammt von Carl Zeiss. Mehr Infos folgen ...
Die Kollegen von All Things D haben eine Hintergrundgeschichte zur Entwicklung des Smartphones.

Weiterlesen Nokia 808 PureView: Symbian-Telefon mit 41-Megapixel-Kamera (Update: Hands-On!)



Die Neusten Galerien