Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Microsoft

Die Xbox One kommt in Japan erst im September


Japan war wegen der dortigen Vorherrschaft der Playstation schon immer ein schwieriges Pflaster für die Xbox, woran auch der Launchtermin der Xbox One wohl nichts ändern wird: japanische Gamer kommen offiziell erst am 4. September in den Genuss von Microsofts Spielkonsole. Das sind ziemlich genau 10 Monate nachdem die Xbox One in den USA und anderen Ländern erhältlich war und satte sieben Monate nach dem PS4-Launch in Japan. Einen Preis hat Microsoft noch nicht veröffentlicht, der dürfte aber spätestens zur E3 im Juni bekannt werden.

Weiterlesen Die Xbox One kommt in Japan erst im September

5 Millionen Xbox One ausgeliefert


Microsoft gibt bekannt, dass bisher 5 Millionen Xbox One an den Handel ausgeliefert wurden. Das sind zwar deutlich weniger als die bisher verkauften 7 Millionen PS4, aber im Vergleich zum Vorgänger Xbox 360 im März mit 311.000 Stück 60 Prozent mehr verkaufte Exemplare. Der Vergleich zu den realen Verkaufszahlen der PS4 hinkt natürlich, denn Microsoft spricht lediglich von an den Handel ausgelieferten Konsolen. Titanfall hat sich laut NPD im März dagegen an die Spitze der bestverkauften Games in den USA gesetzt, genaue Zahlen dazu gibt es aber weder von Microsoft noch von Respawn Entertainment.

Weiterlesen 5 Millionen Xbox One ausgeliefert

Microsoft All In One Media Keyboard: volle Kontrolle auf der Couch

Für SmartTVs, HID-kompatible Spielkonsolen, aber auch für Tablets und reguläre PCs ist die neue Multimedia-Tastatur von Microsoft gedacht. So hat man auch auf dem Sofa noch die volle Kontrolle, und wenn es nur um das lästige Eingeben von Passwörtern geht. Die Tastatur verfügt über ein Multitouch-Trackpad und natürlich spezielle Tasten für Windows-Shortcuts. Direkt nach Ostern, am 23. April kommt die Tastatur bei uns in den Handel. Kostenpunkt: 40 Euro. Interessantes, wenn auch kein hintergrundbeleuchtetes Timing.


Weiterlesen Microsoft All In One Media Keyboard: volle Kontrolle auf der Couch

Fehler 0x800f081f: Microsoft patcht Windows 8.1


Seit dem 8. April ist Windows 8.1 verfügbar, sechs Tage nach dem Starttermin stellt Microsoft nun einen Software-Patch zur Verfügung, der die Installationsschwierigkeiten einiger User in den Griff bekommen soll. Falls auch ihr betroffen seid und Probleme habt: Den entsprechenden Download findet ihr hier. Auch IIS, Microsoft Webserver für Windows Server, macht unter Umständen Probleme, bzw. die Deinstallation, wenn man das Tool einfach nicht braucht. Auch hierfür bietet Microsoft eine Problembehebung an.

Weiterlesen Fehler 0x800f081f: Microsoft patcht Windows 8.1

Microsoft testet interaktive Live-Tiles (Videos)


Microsoft arbeitet an Windows Live Tiles, die eine Interaktion mit dem Inhalt von Apps vom Startscreen aus ermöglichen. Wie ihr in den Videos nach dem Break sehen könnt, zeigt beispielsweise die Mail-App nach dem Antippen automatisch als erweiterte Kachel eine Liste der Emails an, ähnlich wie bei einem Android-Widget. Und im Desktop-Tile des Startscreens werden geöffnete Programme angezeigt und können direkt aufgerufen werden. Die Clips zu den interaktiven Tiles erschienen ursprünglich auf der Webseite von Microsoft Research, sind dort allerdings mittlerweile wieder verschwunden. Die untenstehende offizielle Projektbeschreibung von Microsoft konnte ZDNet zuvor noch sichern.

"This project features an Interactive-Tile UI system that enables users to access and manipulate Live Tiles in an interactive way with touch gestures. Interactive Tile's UI is responsive and flexible to an app's content and function. Users can provide quick input to the Interactive Tile on the Start screen. With a perception of Start as an entrance page, Interactive Tiles were introduced to empower the start screen with an intermediate access level to applications."

Weiterlesen Microsoft testet interaktive Live-Tiles (Videos)

China gibt Nokiasoft seinen Segen, Microsofts Nokia-Übernahme kann nach Plan über die Bühne gehen


Microsofts milliardenschwere Übernahme von Nokias Handysparte kann wie geplant noch in diesem Monat vollzogen werden, denn nach den US-amerikanischen und den europäischen Kontrollbehörden haben jetzt auch ihre chinesischen Kollegen dem Deal zugestimmt. Zuletzt wurde aus der Gerüchteküche zum Thema gemeldet, dass die chinesischen Kartellbehörden Zugeständnisse bei der Patent-Lizenzpolitik von Microsoft fordern würden. In einer offiziellen Verlautbarung wird dies von Nokia allerdings jetzt dementiert, die Zustimmung der internationalen Kartellämter sei ohne Änderungen der Lizenzpraxis erfolgt.

Weiterlesen China gibt Nokiasoft seinen Segen, Microsofts Nokia-Übernahme kann nach Plan über die Bühne gehen

Spielberg, Silverman und Halo: Microsoft produziert sechs TV-Serien für Xbox und Co.


Laut eines Berichts von Bloomberg plant Microsoft, eigene TV-Serien zu produzieren. Xboxs TV-Studio-Sparte, die von der früheren CBS-Managerin Nancy Tellem geleitet wird, hat verkündet, dass man mindestens sechs Formate in der Produktion hätte. Darunter eine Sketch Show mit Sarah Silverman, eine Stop-Animation von Seth Green, eine Halo-TV-Serie produziert von Steven Spielberg und Every Street United, eine Fußballserie, die zur WM in Brasilien starten soll.

Weiterlesen Spielberg, Silverman und Halo: Microsoft produziert sechs TV-Serien für Xbox und Co.

Ja, aber irgendwie auch nicht: Windows Phone 8.1 und Miracast

SONY DSC

Unter den zahlreichen Neuerungen von Windows Phone 8.1 befindet sich auch die Möglichkeit, Inhalte vom Smartphone via Miracast auf den Fernseher zu streamen. Soweit so schlecht: Denn auch wenn auch ältere Telefone vom Update auf 8.1 profitieren sollen, rechnet Joe Belfiore von Microsoft nicht damit, dass auch das Streaming unterstützt werden wird. Die Hardware sei dafür einfach nicht ausgelegt. Neuere Modelle wie das Lumia 1520 von Nokia, aber auch das Lumia 930 werden mit dem Standard klarkommen, ein Großteil der WP-Geräte jedoch nicht.

Weiterlesen Ja, aber irgendwie auch nicht: Windows Phone 8.1 und Miracast

Office für iPad schon mit 12 Millionen Nutzer

SONY DSC



Voller Erfolg für Microsoft. Schon 12 Millionen Nutzer hat das frische Office für iPad in nur einer Woche geangelt. Die wichtigere Zahl bleibt allerdings nach wie vor unklar: Wie viele neue Office 365 Abos haben sie damit generieren können, denn das ist ja das Businessmodell des Umsonstdownloads. Auch Microsoft selber gibt hierüber keine Auskunft, sie sind nur einfach glücklich über das Interesse an Office für das iPad und verkünden es auf Twitter, wo sonst?

Weiterlesen Office für iPad schon mit 12 Millionen Nutzer

​Ridley Scott arbeitet an Halo-Projekt für Microsoft


Anfang dieses Jahres gab es mal wieder Gerüchte zu einem Halo-Film, und jetzt hat Microsoft offiziell bestätigt: Es wird ein „Digital Feature Project" geben - was auch immer das sein soll - produziert von Ridley Scott (Blade Runner, Alien, Prometheus). Regie führt Sergio Mimica-Gezzan, der für Battlestar Galactica verantwortlich war. Geplant ist, das Projekt noch in diesem Jahr zu veröffentlichen. Der Konzern betont, dass das Projekt nicht der Halo-TV-Serie für die Xbox One in die Quere kommen wird, an der Steven Spielberg arbeitet. Leider ist das auch schon alles, was Microsoft an Informationen preisgibt.

Weiterlesen ​Ridley Scott arbeitet an Halo-Projekt für Microsoft

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien