Weiter zur Homepage

AOL Tech

Schicker Karton: Verpackung des LG G3 oder ein Leak der anderen Art


Ist es wirklich schon soweit? Das LG G2 kam erst im vergangenen September auf den Markt. Da finden wir es durchaus merkwürdig, dass es bei The Verge schon jetzt den Karton zu sehen gibt, in dem der Nachfolger, das G3, ausgeliefert werden soll. Wobei der reguläre Zwölfmonatszyklus aktuell ja sowieso zu fallen scheint.

Merkt ihr was? Gold. Champagner. Bronze-Dingsbumms. Ist ja eine Trendfarbe für Smartphones. Daher würde es uns auch nicht überraschen, wenn nicht nur die Pappe drumrum diesen Farbton hat. Bestätigt hat LG zumindest die Display-Auflösung: 2K. Über den Rest spekulieren wir noch eine Weile. Wenn LG aber das Design umsetzt, das @evleaks aufgestöbert hat (bei uns hinter dem Klick), dann sind wir schon jetzt Fans. Android-Skin hin oder her.

Weiterlesen

Die Doppelkamera des HTC One (M8) bekommt eigenes SDK


Schon beim Launch des HTC One M8 war zu hören, dass Software-Entwickler Zugriff auf die Duo Camera des neuen Smartphones erhalten sollen, jetzt ist es soweit. Eine entsprechende Beta-Version des SDK steht zum Download bereit. Apps, bei denen das Fotografieren eine wichtige Rolle spielt, können also zukünftig auf die spezielle Kamera-Hardware des Smartphones optimiert werden.

Das HTC One M8 verwendet auf der Rückseite zwei Kameras. Die kleinere, mit einer Auflösung von zwei Megapixel, wird vor allem als Entfernungs- und Tiefenmesser eingesetzt. So können Bilder im Nachhinein zum Beispiel neu fokussiert werden.

Weiterlesen

Samsung Galaxy S5: Fingerabdrucksensor schon überlistet (Video)


Das ging richtig flott: der erste Hack für den Fingerabdruckscanner des Galaxy S5 ist da. Mit einem Abdruck des richtigen Fingers lässt sich die biometrische Erkennung genauso einfach überlisten wie schon beim iPhone 5s (SRLabs haben tatsächlich den gleichen Fingerabdruck wie fürs iPhone benutzt), allerdings gibt es beim S5 den doppelten Boden zusätzliche Passworteingabe nicht: wer sich einmal identifiziert hat, kann zum Beispiel mit der Paypal App auf große Einkaufstour gehen. Video nach dem Break.

Weiterlesen

HTC soll Plastikversion des One M8 bringen, deutlich günstigerer Preis, gleiche Specs


Laut der taiwanesischen Gerüchteküche will HTC schon bald eine Version seines kürzlich vorgestellten Flaggschiff-Smartphones One M8 bringen, bei der das Gehäuse aus Plastik statt aus Aluminium besteht. Das Innenleben soll dabei unverändert bleiben, trotzdem soll das Plastik-M8 deutlich günstiger werden: ohne Vertrag soll es in China statt 5299 Yuan (616 Euro) nur noch rund 3000 Yuan (349 Euro) kosten - Abwarten.

[via slashgear]

Weiterlesen

Motorola Moto X+1: wieder umfangreich personalisierbar


Vor genau einer Woche reichten wir hier einen Tweet des notorischen Leakers @evleaks durch, der sich um den vermeintlichen Smartphone-Nachfolger des Moto X drehte. Jetzt meldet sich der Twitter-Account erneut. Mit einer Liste, die die Auswahl der zur Verfügung stehenden Rückschalen listen, für die sich potenzielle Käufer entscheiden können. Motorola hat also offenbar auch weiterhin ein Interesse daran, dass Nutzer ihr Telefon ganz nach ihren Vorstellungen personalisieren können. Gut!

Weiterlesen

"Kapture The Moment": Samsung zeigt neue Kamera am 29. April


In zwei Wochen will Samsung Bewegung in das eigene Kamera-Business bringen. Worum es sich bei dem neuen Gerät handelt? Wenn wir 1 und 1 zusammenzählen, dann dürfte man im Red Dot Museum in Singapur zum ersten Mal das Galaxy S5 Zoom zu sehen bekommen, auch bekannt als Galaxy K Zoom, ein Android-Hybrid mit 20-Megapixel-Sensor, zehnfachem optischen Zoom und einem Xenon-Blitz. Warum Samsung das Stichwort "S5" aus dem Namen streichen will? Vielleicht weil die Spezifikationen nicht viel mit denen des aktuellen Flaggschiff-Telefons zu tun haben. Ein 1,6 GHz schneller Prozessor und ein 4,8"-Display mit 720p-Auflösung.

Weiterlesen

Spezifikationen des LG G3 geleakt: 5,5-Zoll großes 1440p-Display


Auf der offiziellen Webseite des US-Mobilfunkriesen Sprint ist ein Datenblatt aufgetaucht, das die Spezifikationen des LG G3 aka LG LS990 listet. Und es sieht nach Top-Ausstattung aus: Demnach bietet das LG-Smartphone ein 5,5 Zoll großes Display mit einer hohen Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. In seinem Innern steckt ein Qualcomm Snapdragon 800, getaktet mit 2,3 GHz. Weiter an Bord sind 3GB RAM und 32 GB interner Speicher, erweiterbar per microSD-Karte. Auf der Rückseite befindet sich eine 13 Megapixel-Kamera, vorne eine mit 2 Megapixel. Und als Betriebsystem wird Android 4.4.2 KitKat dienen. Ob sich der Leak auch bewahrheitet, dürften wir möglicherweise Anfang Mai erfahren, denn dann soll laut Gerüchteküche die Vorstellung sein.

Weiterlesen

Bericht: Amazon-Phone mit 3D-Display kommt im September


Wir hören es immer wieder und seit einer gefühlten Ewigkeit: Amazon plant, in naher Zukunft ein Smartphone herauszubringen. Und was ist diesmal anders als zuvor? Laut The Wall Street Journal führt das Unternehmen Entwicklern bereits Prototypen vor, will das Telefon bis Ende Juni vorstellen und ab September verkaufen. Als Alleinstellungsmerkmal soll das Gerät mit vier Kameras bestückt sein und eine 3D-Darstellung ermöglichen, die ohne spezielle Brille funktioniert. Dass das Amazon-Phone über eine solche Technik verfügen könnte, ist kein neues Gerücht. Das Wall Street Journal berichtete schon im vergangenen Mai über Bilder, die „wie Hologramme über dem Display zu schweben scheinen".

Weiterlesen

Vorschnell: Die ersten iPhone 6 Cases gesichtet (in 4,7 und 5,7 Zoll)



Die Zubehör-Industrie reagiert gelegentlich auf Gerüchte. Bei Mobilefun.co.uk will man jetzt schon erste Hüllen für das kommende iPhone 6 im Herbst gesichtet haben. 4,7 und 5,7 Zoll. Phabletgröße also. Dass die so größenkonservativen Apple aber gleich zwei neue Formate bringen, erscheint uns doch etwas übertriebene Vorfreude der Gerüchteküche, selbst wenn (Bild nach dem Break) auch in einer japanischen Zeitung schon über ähnliche Größen spekuliert wurde, inklusive technischer Zeichnungen. Die Japaner sollen allerdings mit Japan Display schon am kommenden iPhone 6 stark beteiligt sein.

Weiterlesen

Teardown: iFixit zerlegt das Galaxy S5 (Video)


Die Reparaturprofis von iFixit habe das Galaxy S5 in seine Einzelteile zerlegt. Das Samsung-Flaggschiff erreicht 5 von 10 maximalen Punkten auf der Reparierbarkeitsskala und erhält damit eine schlechtere Note als das Galaxy S4 mit 8 Punkten. Positiv fiel auf, dass der Akku „unglaublich" leicht zu entfernen ist. Weiter geht die Zerlegung aber nur, wenn man es schafft, das verklebte Display unter Einsatz von Hitze zu demontieren. Dafür gibt es am meisten Abzug, denn diese Aktion ist nicht risikofrei: Das Glas könnte zerspringen oder Kabel kaputt gehen. Die bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr hier. Video nach dem Break.

Weiterlesen

ZTE V5 Red Bull: gutes und preiswertes Smartphone mit fragwürdigem Namen


Dosen kaltgestellt? Sehr gut. ZTE hat gestern für den heimischen chinesischen Markt das V5 Red Bull vorgestellt, ein ausgesprochen gut ausgestattetes Smartphone, das für rund 100 Euro in den Handel kommen soll, LTE inklusive.

Auch wenn als Prozessor nur ein Snapdragon 400 zum Einsatz kommt, dürfte sich das Telefon im Alltag ausgesprochen gut schlagen. 1 GB RAM, 4 oder 8 GB Speicher, 13- und 5-Megapixel-Kameras. Das Display ist 5" groß und löst mit 720p auf. 165 Gramm ist das V5 Red Bull leicht, die Power bietet ein 2.400 mAh Akku. Das Design des Smartphones wurde gemeinsam mit ZTEs Highend-Marke Nubia entwickelt.

Weiterlesen

Erster Werbespot fürs Samsung Galaxy S5 (Video)


Bei uns geht das Samsung Galaxy S5 übermorgen an den Start, in den USA ist es erst Ende des Monats soweit, dafür gibt es von dort aber jetzt den offiziellen, eher konventionell gestrickten Werbespot: Smartphone in Raumschiffanmutung mit Überflug über Kamera und Herzschlagsensor und dem entsprechenden Soundtrack sowie dem etwas holprigen Claim "When inspired by what matters to you". Video nach dem Break.

Weiterlesen

Geeksphone Revolution jetzt bei Amazon für 239 Euro

Geeksphone bietet sein Multi-OS-Smartphone Revolution jetzt selbst via Amazon für 239 Euro an. Das Angebot soll bis 15. April gelten, danach kostet das Smartphone, das wahlweise mit Android oder Boot2Gecko läuft, 289 Euro. Oben drauf kommen in Deutschland noch Versandkosten von 18 Euro. Die Specs des Multi-OS-Phones sind eher Mittelklasse: 4,7-Zoll IPS LCD Display, 8 Megapixel Kamera, MicroSD-Slot bis 32 GB, sowie der Dualcore Intel Atom Prozessor Z2560 mit bis zu 1,6GHz und 1GB RAM und 4GB internem Speicher.


Weiterlesen

Eton Thor: Chinesisches Supersmartphone mit 5.000 mAh-Batterie


Ohne auch nur eine Sekunde dieses Handy in der Hand gehabt zu haben, das chinesische Eton Thor könnte eines der Smartphones des Jahres werden. Der Grund ist ziemlich einfach. Es ist nicht der CPU von MediaTek (MT6592) mit acht Kernen (auch wenn das genauso eine Weltpremiere ist), der die Sache so sensationell macht. Es dürfte wohl der knackige Akku mit 5.000 mAh sein. Ihr habt richtig gelesen. 5.000. Und das bei einer Gerätedicke von gerade mal 9mm. Das soll für 1.100 Stunden Standby sorgen (46 Tage). Zum Vergleich: das iPhone 5s hat 250 Stunden. Auch wenn dieses Smartphone es wahrscheinlich nie nach Europa schaffen wird, es zeigt, dass das tägliche Aufladen endlich ein Ende haben könnte.

[via Phone Arena]

Weiterlesen

Motorola Moto X+1: Moto-X-Nachfolger hat komischen Namen


Kollege @evleaks hat diesen Schriftzug auf Twitter veröffentlicht und behauptet steif und fest, dass der Nachfolger des Moto X bald erscheinen soll. Was das Smartphone vom aktuellen X-Modell unterscheiden wird, ist noch nicht bekannt. Verwirrung herrscht natürlich beim etwas gewöhnungsbedürftigen Namen des Handys. Welchen Zungenknoten hat Motorola wohl im Sinn, wenn sich das so bewahrheiten sollte? Das Moto X kam in den USA im August 2013 in den Handel. Den jährlichen Rhythmus halten praktisch alle Hersteller sein, außerdem würde dieser Termin gut zur Ankündigung passen, die Smart Watch Moto 360 ebenfalls zu diesem Zeitpunkt in den Handel bringen zu wollen. Das Moto X+1 könnte also der erste Begleiter der schlauen Armbanduhr sein.

Weiterlesen

Nächste Seite »



Die Neusten Galerien