Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu zombies

Zombies verkaufen Autos: Hyundai rüstet Auto zur schwer bewaffneten Survival Machine um


Werbung wird dieser Tage auch immer merkwürdiger: Autohersteller Hyundai versucht vom Zombie-Boom zu profitieren und ist dazu eine Kooperation mit der TV-Serie The Walking Dead eingegangen, aus der jetzt ein Vehikel zum Überleben nach der Zombie-Katastrophe hervorgeht. Dabei handelt es sich um einen aufgepimpten Hyundai Santa Fe, der mit jeder Menge Klingen, Aluminium-Panzerung, einer automatischen Armbrust, drei Maschinengewehren, Stacheldraht-bewehren Fenstern und weiteren Gimmicks aufgebrezelt wurde. Die sogenannte Santa Fe Zombie Survival Machine ist der Gewinner eines Wettbewerbs und soll am 10. Oktober als "echtes Modell" aus der Tuning-Werkstatt vorgeführt werden.

[via gizmag]

Weiterlesen Zombies verkaufen Autos: Hyundai rüstet Auto zur schwer bewaffneten Survival Machine um

Jörg Spraves Hirn-Zerfetzer-Pfeilspitzen gegen Zombies (Video)


Waffentüftler Jörg Sprave hat sich Gedanken über die effektive Zombie-Bekämpfung mit Pfeil und Bogen gemacht - wenn die untoten Horden erstmal an der Tür kratzen, ist es ja vielleicht schon spät! Sprave geht dabei davon aus, dass ein normaler Pfeil im Zweifelsfall den noch aktiven Hirnrest eines Zombies verfehlen könnte, weshalb er eine namens "Brain Slicer" Pfeilspitze ausbaldowert hat, aus der nach dem Einschlag in den Zombiekopf seitlich zwei Klingen ausklappen, wodurch das Zombiehirn gründlich zerfetzt wird. Beruhigend, dass wir auch das geklärt hätten. Video nach dem Break.

[via geekologie]

Weiterlesen Jörg Spraves Hirn-Zerfetzer-Pfeilspitzen gegen Zombies (Video)

Zombified: Wie aus Statisten Untote für The Walking Dead werden (Animation)


Die Jungs von CableTV.com haben eine kleine Animation namens Zombified gebastelt, in der erklärt wird, wie aus Statisten überzeugende Untote für The Walking Dead werden: Die in der Serie "Walkers" und nicht Zombies genannten Statisten müssen erstmal die Untotenschulbank drücken, wo sie unter anderem lernen, zombiehaft um Hindernisse herum zu taumeln. Wer diese Schule erfolgreich absolviert, bekommt dann auch das dreifache der normale Statistengage und wird tüchtig mit Blutpuder bestreuselt.

[via laughingsquid]

Weiterlesen Zombified: Wie aus Statisten Untote für The Walking Dead werden (Animation)

World War Z: Künstliche Intelligenz bewegt blöde Zombie-Horden (Video)


Die Macher des Zombie-Streifens World War Z (mit Brad Pitt und Mireille Enos, läuft bereits in den Kinos) haben aus dem Nähkästchen geplaudert und gezeigt, wie die rekordverdächtigen Zombiehorden im Film animiert wurden: Hinter den blöden Zombies, die sich massenhaft gegenseitig zerquetschen, steckt ausgerechnet eine ausgefeilte AI (Artificial Intelligence). Dabei griffen die Schlaumeier der Effektfirma Motion Picture Company auf eine bestehende AI für Massenszenen zurück, wobei einige Parameter genau gegenteilig eingestellt wurden: wenn in einer Menge "normaler" Menschen Kollisionen verhindert werden, klettern die Zombies jetzt munter übereinander und schichten sich so zu ganzen Zombie-Wellen auf. Video nach dem Break.

[via theverge]

Weiterlesen World War Z: Künstliche Intelligenz bewegt blöde Zombie-Horden (Video)

The Walking Dead: 400 Days schlägt die Brücke zum kommenden zweiten Teil des Game (Trailer)


Ob nun die Wartezeit überbrückt werden soll oder die Spannung gesteigert sei mal dahingestellt: The Walking Dead: 400 Days erweitert den ersten Teil des Games um fünf Episoden, in denen es ums Überleben in den ersten 400 Tagen nach der Katastrophe geht, durch die die oberlästige Zombieplage des Szenarios ausgelöst wird. Das Zwischenspielchen gibt´s für rund 5 Dollar für alle Varianten von Walking Dead: The Game. Der zweite vollwertige Teil mit dem sinnigen Titel "Season Two" kommt dann im Herbst. Video nach dem Break.

[via geekosystem]

Weiterlesen The Walking Dead: 400 Days schlägt die Brücke zum kommenden zweiten Teil des Game (Trailer)

So funktioniert das digitale Gemetzel in The Walking Dead (Video)


Die Firma Stargate Studios zeichnet für die digitalen Effekte der AMC-Zombieserie The Walking Dead verantwortlich und lässt sich jetzt in einem Video über die Special-Effects-Schultern der dritten Staffel schauen: in dem Filmchen wird die Machart des Kopfein- und Gliedmaßenabschlagens durch Ein-, Aus- und Überblenden verschiedener Arbeitsschritte schön verdeutlicht. Natürlich nur für Freunde deftiger Splatterkost: Video nach dem Break.

[via laughingsquid]

Weiterlesen So funktioniert das digitale Gemetzel in The Walking Dead (Video)

Video: Tim Burton, Einhorn-Zombies & Galaxy-Tablets in Samsungs Werbe-Epos für die Oscar-Nacht


Samsung hat sich für die Werbepausen der Oscar-Zeremonie, die heute Nacht über die Bühne geht, richtig ins Zeug gelegt: in insgesamt sechs Werbefilmchen soll eine Geschichte erzählt werden, die - soweit man das anhand des ersten Teils sagen kann - von der Entstehung des Films "Unicorn Apocalypse" handelt, den Starregisseur Tim Burton im Auftrag einer Game-Firma dreht. Und natürlich kommen dann bei der Konzeption des Fantasy-Zombie-Streifens (überall spritzt regenbogenfarbiges Einhornblut ...) reichlich Samsung-Tablets zum Einsatz. Video nach dem Break.

[via theverge]

Weiterlesen Video: Tim Burton, Einhorn-Zombies & Galaxy-Tablets in Samsungs Werbe-Epos für die Oscar-Nacht

Hacker-Scherzkekse verbreiten Zombie-Alarm über zwei US-TV-Lokalsender


Gestern ist es einem Hacker-Scherzkeks gelungen, das System für Notfalldurchsagen zweier Lokalsender in Montana und Michigan zu manipulieren, woraufhin dann die Warnung vor einer beginnenden Zombieinvasion verkündet wurde - auf Textlaufbändern und durch eine verzerrte Stimme, die vor "extrem gefährlichen" Untoten warnte, die aus ihren Gräbern gestiegen seien. Allerdings waren die solchermaßen unterbrochenen Programme auf KRTV und Public TV 13 so trashig (eine Krawall-Talkshow und ein Shoppingformat), dass sich nur vier Verunsicherte Zuschauer bei der Polizei meldeten. Fazit: TV-Programm gruseliger als Zombieattacke, Orson Welles rotiert im Grab. Videos nach dem Break.

[via theverge]

Weiterlesen Hacker-Scherzkekse verbreiten Zombie-Alarm über zwei US-TV-Lokalsender

Minecraft-Fackel als LED-Feuer-Replica für Zombie-Angsthasen


Dieses offizielle Merchandisingprodukt steht dann wohl unter strengem Trash-Verdacht und dürfte angestaubt im echten Leben auch nicht mehr wirklich nach Minecraft aussehen, wie es auf den Promo-Bildchen der Fall ist. Die Minecraft-Fackel ist nämlich ein recht schnödes Plastikteil von 28 Zentimetern Länge, dessen mit 3 AAA-Batterien betriebenes LED-Feuer deine grauenhaften Zombie-Albträume nur ganz kurzfristig besänftigen dürften. Wer´s trotzdem mag, ist bei ThinkGeek für 35 Dollar plus happige Versandgebühren dabei.

[via technabob]

Weiterlesen Minecraft-Fackel als LED-Feuer-Replica für Zombie-Angsthasen

Video: NTT DoCoMos Videophone-Brille stellt Nutzer als Zombies dar


Der japanische Mobilfunker NTT DoCoMo hat eine Videophone-Brille entwickelt, die das Gesicht des Nutzers mit insgesamt sechs 720p-Kameras im Brillenrahmen erfasst, womit prinzipiell eine größere Bewegungsfreiheit ermöglicht wird. Die extrem nah vor dem Gesicht platzierten Kameras sind mit Fischaugenobjektiven ausgestattet, ihre Bilder werden in Echtzeit entzerrt und zusammengerechnet, dummerweise sehen Nutzer nach dieser Prozedur derzeit noch aus wie Zombies. Ob es sich dabei nur um eine Kinderkrankheit des Konzepts handelt, bleibt abzuwarten, darf aber wohl bezweifelt werden. Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: NTT DoCoMos Videophone-Brille stellt Nutzer als Zombies dar

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien