Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu windowsstore

Windows RT 8.1 ist zurück im Windows Store


Microsoft hat das Update zu Windows RT 8.1 wieder verfügbar gemacht, wie sie via Twitter bekanntgaben. Das Problem mit beschädigten Boot-Dateien, das laut Microsoft bei etwa einem von 1000 Windows RT-Geräten auftrat, ist behoben. Vor drei Tagen war das Update entfernt worden, nachdem es bei einigen Usern zu Problemen gekommen war.

Weiterlesen Windows RT 8.1 ist zurück im Windows Store

Microsoft hebt App-Installations-Limit von 5 auf 81 Geräte an


Grund zur Freude für Windows-Nutzer: Bald dürft ihr Apps auf mehr als nur fünf Geräten installieren. Ab dem 9. Oktober setzt Microsoft das Installations-Limit für Apps, die über einen einzelnen Windows Store Account gekauft wurden, in einem gewaltigen Sprung auf 81 Geräte hoch. Diese Änderung gilt sowohl für Windows 8 als auch Windows 8.1. Microsoft verspricht Entwicklern damit mehr Einnahmen durch Werbung. Sollte die Begrenzung auf weniger Geräte erwünscht sein, kann der Entwickler ein eigenes Limit setzen, muss diese Einschränkung dann aber den Windows Store-Kunden aufzeigen, wie es im WIndows App Builder Blog heißt.

Weiterlesen Microsoft hebt App-Installations-Limit von 5 auf 81 Geräte an

Microsoft bestätigt Windows Blue für 2013


Windows 8 spaltet weiterhin die Gemüter, jetzt hat Microsoft mit einem Interview auf dem firmeneigenen Blog (hinter dem Quelle-Link) ein paar Zahlen dazu veröffentlicht. Im Interview mit CMO/CFO Tami Reller geben sie bekannt, dass sie gerade die 100 Millionen Lizenzen-Hürde genommen haben, was erstmal ordentlich klingt, aber auch bedeutet, dass seit Januar (60 Millionen Exemplare) lediglich 10 Millionen pro Monat über die Ladentische gingen, was dann im Vergleich zum letzten Quartal 2012 doch eher wenig ist. Verantwortlich dafür sind auch die deutlich gesunkenen PC-Verkäufe. Microsoft sieht darin aber kein Problem, schliesslich sind die Downloads von bezahlten und unbezahlten Apps aus dem Windows Store seit Januar von 100 Millionen auf 250 Millionen gestiegen, außerdem rechnet man mit jeder Menge günstiger Convertibles, Notebooks, Touchscreen-Laptops und All-In-Ones im Verlauf des Jahres. Bestätigt wurde zudem Windows Blue (wenn auch ohne jegliche Details), das noch dieses Jahr kommen soll.

Weiterlesen Microsoft bestätigt Windows Blue für 2013

Der Windows Store erreicht inoffiziell 50.000 Apps

Die nächste Hürde ist, zumindest inoffiziell, geschafft: der Windows Store hat laut MetroStore Scanner mit 50.380 aktiven Apps die 50.000er-Marke überschritten, doppelt so viel Apps also als noch Ende November. Das hört sich nicht so viel an im Vergleich mit mobilen App Stores (sowohl Apple als auch Google sind da schon im 700.000er-Bereich unterwegs und sogar BlackBerry hat vor kurzem 100.000 Apps erreicht), im Desktop-Bereich dagegen ist das durchaus ordentlich, der Mac App Store zum Beispiel dümpelt da noch immer bei 14.000 Apps rum. Microsoft hat die Zahlen zwar noch nicht bestätigen wollen, aber auch nicht dementiert; sieht also so aus, als ob die Entwickler sich durchaus für Windows 8 interessieren.

Weiterlesen Der Windows Store erreicht inoffiziell 50.000 Apps

Update für Windows 8: Heute neue Versionen von Mail, Kalender und Kontakte-Apps


Noch heute soll es im Windows Store neue Versionen von Mail, dem Kalender und der Kontakte-App geben, die allesamt optisch etwas übersichtlicher daherkommen. Die Mail App wurde auf den Stand von Gmail gehievt, dazu werden die Drafts jetzt oben im Eingang angezeigt, damit man sie nicht vergisst. Die Änderungen an der Kalender App sind kleiner, statt der bunten Blöcke sind Einträge mit einem schmalen farbigen Streifen markiert, außerdem gibt es ein bisschen mehr Microsoft Exchange-Support, für die Kontakte gibt es verbesserte Navigation und neue Filter für soziale Netzwerke. Nicht angekündigt laut einer Quelle von ZDnet aber ebenfalls noch diesen Monat fällig sind Updates für Xbox Music und Bing AppEx.

Weiterlesen Update für Windows 8: Heute neue Versionen von Mail, Kalender und Kontakte-Apps

Der Windows Store hat jetzt 13.000 Apps


Egal wie sie nun genau heissen, in Microsofts Windows Store sind laut WinAppUpdate bereits 12895 Apps verfügbar. Verglichen mit dem Mac AppStore ist das vielleicht eher marginal, aber es geht ja auch gerade erst los und momentan 362 neue Apps pro Tag (kurz nach dem Launch waren es 500) sind durchaus auch kein Pappenstil, denn es bedeutet bei gleichbleibender Frequenz knapp 11.000 neue Apps pro Monat. Bis Weihnachten sollte Microsoft so also um die 30.000 Apps am Start haben, dann müssen sie nur noch für ausreichend Surface-Nachschub sorgen.

Weiterlesen Der Windows Store hat jetzt 13.000 Apps

Microsoft demonstriert den neuen Windows Store, der mit Windows 8 beta im Februar kommt (Video)


Microsoft hat den neuen Windows Store auf dem Windows Store Preview Event vorgestellt: das UI geht jetzt schwer Richtung Metro und es gibt jede Menge neuen Content von Disney, E-Books und auch Games wie Cut the Rope kommen jetzt für WP7-User. Bing sorgt für einfaches Finden und Browsen des neuen Contents, der auch von externen Firmen direkt in die eigene Website eingebunden werden kann, ohne die Infrastruktur des Stores zu verlassen. Von Entwicklern will Microsoft die mittlerweile üblichen 30 Prozent, nur wer mehr als 25 000 Dollar Umsatz macht, muss nur noch 20 Prozent zahlen. Der Windows Store soll im späten Februar 2012 kommen, zusammen mit der Beta von Windows 8. Video nach dem Break.

Weiterlesen Microsoft demonstriert den neuen Windows Store, der mit Windows 8 beta im Februar kommt (Video)

Microsoft zeigt Windows 8, Entwickler bekommen Preview noch diese Woche, Samsung hat Tablet mit dem neuen OS am Start (Video)



Microsoft hat soeben die Entwickler-Version von Windows 8 vorgestellt. Auf der Build-Konferenz in Kalifornien hat Steven Sinofksy, Chef der Windows- und Windows-Live-Abteilung in Redmond, während einer Keynote die neuen Features vorgestellt. Windows 8 ist für traditionelle Desktop-Systeme wie für Tablets optimiert, damit geht Microsoft einen ähnlichen Weg wie Apple, die mit OS X Lion ebenfalls Interface- und Bedienungs-Ideen aus iOS in die Desktop-Welt integriert haben. Windows 8 wird Entwicklern in einer Preview noch diese Woche als kostenloser Download zur Verfügung stehen. In Sachen Hardware-Spezifikationen wagt man sich in Redmond weit vor: Windows 8 soll auch auf Atom-Prozessoren rund laufen. Nutzer des noch aktuellen Windows 7 sollen sich gleich wie zu Hause fühlen, die Live Tiles von Windows Phone sind lediglich eine neue Herangehensweise daran, wie ein OS funktionieren kann. Alle Entwickler, die aktuell auf der Build-Konferenz akkrediert sind, bekommen darüber hinaus ein Samung-Tablet, auf dem die Preview bereits installiert ist. Das Tablet ist mit einem i5-Prozessor ausgestattet, einen 11,6"-Display mit einer Auflösung von 1366x768p, 4GB RAM und 64GB SSD.
Ebenfalls am Start ist der Windows Store, über den in der Zukunft Programme verkauft werden können. ARM-Chips werden ebenfalls mit Windows 8 kompatibel sein. Genau wie alle Programme, die für Windows 7 optimiert sind, diese laufen nativ unter dem neuen OS. Und auch auf den auf der IFA erstmals wirklich gezeigten Ultrabooks läuft Windows 8 schon jetzt.





Weiterlesen Microsoft zeigt Windows 8, Entwickler bekommen Preview noch diese Woche, Samsung hat Tablet mit dem neuen OS am Start (Video)

Mac vs. PC: Windows-Logo an der Apple Store-Baustelle in Hamburg



Ein paar Scherzkekse haben die Baustelle des Apple Stores am Hamburger Jungfernstieg mit einem weithin sichtbaren Windows-Logo geschmückt. Am helllichten Tag, aber gut getarnt mit Sicherheitswesten. So einfach geht das: Video der Aktion nach dem Break.

[Danke, Toni]

Weiterlesen Mac vs. PC: Windows-Logo an der Apple Store-Baustelle in Hamburg



Die Neusten Galerien