Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu volvo

Volvo testet neues Schlechtwetter-Warnsystem für Autos


Blitzeis und Schneeverwehungen in Mitteleuropa? Nichts gegen die skandinavische, alljährliche Realität. So ist es keine Überraschung, dass von Volvo jetzt ein neues Sicherheitssystem kommt, das Autofahrer bei kritischen Straßenverhältnissen rechtzeitig warnen soll, quasi in Echtzeit. Über das Mobilfunknetz sollen Informationen zu Gefahrenstellen an andere Wagen verteilt werden und gleichzeitig die eigene Geschwindigkeit und andere Faktoren mit einbeziehen. Schliddert der "Melder" also mit 80 km/h durch eine glitschige Kurve, die man selbst ansteuert, wird nur dann eine Warnung ausgegeben, wenn man ebenfalls schnell oder zu schnell unterwegs ist.

Die Informationen zur Straßenlage sollen außerdem automatisch an den Winterdienst weitergeleitet werden, so dass die Räumfahrzeuge entsprechend reagieren können.

Aktuell wird das System mit lediglich rund 50 Autos getestet. Im kommenden Winter jedoch soll der Radius schon deutlich ausgeweitet werden.

Weiterlesen Volvo testet neues Schlechtwetter-Warnsystem für Autos

Apple iOS in the Car für Ferrari, Mercedes und Volvo: Vorstellung nächste Woche am Genfer Auto-Salon?


Nächste Woche beginnt in Genf der Internationale Auto-Salon, der vom 6. bis zum 16. März 2014 dauert. Wie die Financial Times berichtet, wird Apple dann iOS in the Car präsentieren. Apples Partner sind demnach Ferrari, Volvo und Mercedes-Benz. Google hat bereits im vergangenen Januar an der Consumer Electronics Show in Las Vegas die Gründung der Open Automotive Alliance (OAA) bekannt gegeben. Ihr gehören neben dem Internetriesen die Automobilhersteller Audi, General Motors, Honda und Hyundai sowie der Chipentwickler Nvidia an. Die Kooperation will das Betriebssystem Android stärker in Fahrzeuge integrieren.

Weiterlesen Apple iOS in the Car für Ferrari, Mercedes und Volvo: Vorstellung nächste Woche am Genfer Auto-Salon?

Ab unters Solarsegel: Volvo verleiht dem V60-Hybrid Flügel


Die Tüftler von Synthesis Design + Architecture haben sich im Auftrag von Volvo ein Solar-Panel ausgedacht, unter dem dann der V60-Hybrid verdammt optimistisch wirkt, wenn er sich zum Akkuaufladen unter die Schwingungen der Kohlenstofffaser-Konstruktion parkt - hier gerne auch mal länger als die 12 Stunden, die eine volle Ladung bei gutem Wetter dauert. Ein Prototyp des Pure Tension getauften Konzepts soll im September in Rom gezeigt werden, bleibt zu hoffen, dass er halbwegs hält, was die Renderings versprechen. [Bilder: c by Volvo / Synthesis Design + Architecture]



[via theverge]

Weiterlesen Ab unters Solarsegel: Volvo verleiht dem V60-Hybrid Flügel

Volvo verspricht selbstfahrende Autos in 2 Jahren, unfallfreie Autos für 2020


Volvo-Manager Anders Eugensson hat sich gegenüber dem Wall Street Journal mächtig aus dem Ankündigungsfenster gelehnt und für 2020 so etwas wie unfallfreie Autos versprochen - jedenfalls sollen dann Passagiere in neuen Volvos weder verletzt noch getötet werden, womit "nur" überfahrene Fußgänger oder Radfahrer von der schönen neuen Verkehrswelt ausgenommen bleiben, wahrscheinlich weil diese sich nicht von schlauen Volvo-Verkehrsbots steuern lassen. Denn im Kern geht es dem Automobilhersteller darum, die Fehler des Menschen hinter dem Lenkrad auszumerzen, indem diesem schrittweise die Kontrolle abgenommen wird. Dabei soll es schon 2014 erste Volvo-Modelle mit automatischem Fahrmodus für Geschwindigkeiten bis 50 km/h geben, dazu sollen die Autos auch untereinader vernetzt und so koordiniert werden, ähnlich wie Volvo es mit seinen Konvoiversuchen bereits demonstriert hat.

[via wired]

Weiterlesen Volvo verspricht selbstfahrende Autos in 2 Jahren, unfallfreie Autos für 2020

Traktor + Volvo-Motor = Acker-Renner mit Donutpotential



Traktoren und Fahrdynamik waren bislang ein Gegensatzpaar. So wie Ferrari und Vernunft vielleicht. Rickard Nilsson wollte das nicht bei dem belassen und hat in seinem Trecker einen Volvo 240-Motor eingebaut. Das daraus entstehende Vehikel eignet sich zwar nicht mehr zum Bestellen des Feldes, hat aber das Potential zum absoluten Spaßgefährt. Selbst Donuts und elegante Drifts auf dem Acker sind so möglich. Wer den Renntraktor in Action erleben will, gehe auf das Video nach dem Break.

[Via Oh Gizmo]

Weiterlesen Traktor + Volvo-Motor = Acker-Renner mit Donutpotential

Volvo verspricht vollautomatische Stop-and-Go-Fahrten ab 2014


Nachdem uns Volvo neulich mit seinem Straßenkonvoi-Feldversuch beeindruckt hat, kommt der Autohersteller jetzt mit einer ähnlichen Technik ums Eck, die ab 2014 das lästige Stop-and-Go-Gezuckel im Stau übernehmen soll: Das Traffic Jam Assistance System folgt auf Knopfdruck dem vorausfahrenden Auto durch den Stau, wobei der Fahrer allerdings jederzeit wieder die Kontrolle übernehmen kann. Aber hinter dem Steuer eines selbstfahrenden Autos im Stau zu sitzen scheint ja sehr amüsant zu sein, jedenfalls wenn es nach dem Grinsen von Volvo-Entwickler Andreas Ekenberg (im Bild oben) geht.

[via gizmag

Weiterlesen Volvo verspricht vollautomatische Stop-and-Go-Fahrten ab 2014

5 Autos aber nur ein Fahrer am Lenkrad: Volvo testet Straßenkonvoi in Spanien (Video)


Volvo hat erfolgreich sein Straßenkonvoi-System SARTRE (Safe Road Trains for the Environment) auf öffentlichen Straßen in Spanien getestet: Drei PKWs und ein LKW folgten automatisch einem konventionell von einem Fahrer gesteuerten LKW über insgesamt 200 Kilometer Landstraße und Autobahn. Bei einer mittleren Reisegeschwindigkeit von 85 km/h wurden verschiedene Abstände von 5 bis 15 Metern zwischen den automatisch folgenden Fahrzeugen ausprobiert, außerdem wurden erfolgreich diverse Manöver wie das kollektive Beschleunigen, Abbremsen oder Abbiegen getestet. Sinn und Zweck der Übungen ist ein gleichmäßiger, unfallfreier und benzinsparender Verkehr, den sich Volvo von SARTRE erhofft. Video nach dem Break.

[via gizmag]

Weiterlesen 5 Autos aber nur ein Fahrer am Lenkrad: Volvo testet Straßenkonvoi in Spanien (Video)

Volvo Mean Green: Schnellster Hybrid-Truck der Welt


Volvo stellt mit "Mean Green" den momentan schnellsten Hybrid-Truck der Welt. Auf 236,577 km/h wurde die Messlatte für die nächste Zukunft für mischgetriebene Lastwagen gelegt. Damit überbietet Mean Green seinen eigenen Rekord vom Juni vergangenen Jahres um knapp 18 km/h. Der 2100 PS starke D16-Motor bezieht 200 PS aus elektrischer Energie, der Rest kommt vom Dieselaggregat. Ziemlich brutale 6.780 Nm Drehmoment kann der Hybrid-Motor des Supertruck aufweisen (1.200 Nm elektrisch). Trotz des aerodynamischeren Chassis besteht das Innenleben fast ausschließlich aus Volvo-Serienteilen, auch das Hybridsystem wird bereits bspw. für die Londoner Linienbusse genutzt, auch wenn die keine 2100 PS haben dürften. Erfahrt mehr über den Weltrekordversuch in dem Video nach dem Break.



[Via Gizmag]

Weiterlesen Volvo Mean Green: Schnellster Hybrid-Truck der Welt

Volvo kommt 2013 mit Aussen-Airbags für Fußgänger (Video)


Na endlich. Innen in Autos ist es bei Unfällen ja fast schon kuschelig geworden. Aussen ist das Blech immer noch so hart wie eh und je. Volvo will nun für ihren V40 ab 2013 Aussen-Airbags einführen und damit zumindest die ärgsten Verletzungen verhindern. Wie das gehen soll seht ihr im Video nach dem Break.

Weiterlesen Volvo kommt 2013 mit Aussen-Airbags für Fußgänger (Video)

Schweizer Sperenzchen: Gehackter Volvo mit Holzofen


Wer keine Freundin durch die Gegend chauffieren muss, hat Platz für andere wärmende Beifahrer im Auto. Das dachte sich wohl auch der Schweizer Pascal Prokop und hat in seinen Volvo 240 Kombi einen, exakt, Holzofen eingebaut, der für wohlige Hitze sorgt und natürlich den Hightech-SUV-Fahrern zeigt, was mal wirklich techy ist. Prokop hat für seinen anachronistischen Hack gar eine Straßenzulassung erhalten, nur das mit seiner Freundin muss er uns noch mal erklären. Ein weiteres Bild nach dem Break.

[Via Book of Joe]

Weiterlesen Schweizer Sperenzchen: Gehackter Volvo mit Holzofen

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien