Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu VLC

Auf eigene Gefahr: VLC Media Player für Windows 8 ist da


Warum auf eigene Gefahr? Hersteller VideoLAN bezeichnet die Beta-Version des VLC für Windows 8 selbst als "alles andere als stabil". Aber immerhin scheint die Version so verlässlich, dass sie im Windows Store zum Download angeboten wird. Das UI soll nicht gerade smooth sein, mit Problemen bei der Audiowiedergabe sei ebenfalls zu rechnen.

Die Version für Windows 8 baut auf der bereits verfügbaren App für Windows RT auf.

Weiterlesen Auf eigene Gefahr: VLC Media Player für Windows 8 ist da

VLC Player bekommt Update, kann nun 4K


Ganz schön lange her, dass der beliebte Media Player VLC ein Update erhalten hat. Mit der Nummer 2.1 aka Rincewind hat das Warten nun ein Ende. VLC für Windows und OS X kann vor allem ab jetzt 4K-Videos, darüber hinaus wurde der Support für MKV, AVI und MP4 verbessert. Auch die mobilen Apps für iOS, Android und Windows Phone wurden überarbeitet. Mehr Infos und Downloadlinks findet ihr hinter der Quelle.

Weiterlesen VLC Player bekommt Update, kann nun 4K

VLC 2.1 für iOS mit FTP, UPnP und Audio-Only



Es ist noch nicht so lange her, dass VLC wieder auf iOS zurückfand, jetzt gibt es ein paar überfällige Funktionen im Upgrade. Zugriff auf UPnP und FTP Server, das Abspielen von Musik, nicht nur Video wie bislang und Deinterlacing. Wir müssen zugeben, bei aller Liebe zu VLC und dem sehr schönen Upload über den Browser vermissen wir doch eine Funktion ganz besonders: Zugriff auf Shares via AFP die in einem Apple-Netzwerk nun mal üblich sind. Vielleicht beim nächsten Mal.

Weiterlesen VLC 2.1 für iOS mit FTP, UPnP und Audio-Only

VLC ist zurück auf iOS



Merkwürdig aber wahr. VLC, ist zurück auf iOS in iPad- und iPhone-Versionen. Im Januar 2011 verschwand jedermanns Lieblings-Videoplayer aus dem Store, weil einer der Coder fand, dass das DRM aus dem App Store der GPL-Lizenz des Open Source Players wiedersprach. Ob sich da via Mozilla Public License Version 2 und GNU General Public License Version 2 etwas geändert hat, bleibt zu hoffen, denn obwohl wir es für das iPad runterladen konnten, weigert sich das iPhone die App zu finden und auch im App-Store von iTunes sagt es konsequent: nicht erhältlich in ihrem Store. Kommt vielleicht noch. Oder wir haben schon wieder ein Lizenzbattle am Hals. Der Code dafür ist jedenfalls auf den Videolan-Seiten runterladbar incl. Binaries.

Die Funktionen: Wie immer sämtliche Formate inklusive MKV mit Untertiteln, Netzwerkstreams via HLS, MMS und RTSP, Video-Filter, Geschwindigkeitseinstellungen, WiFi Upload, Dropbox, AirPlay und mehr. Die App funktioniert laut Videolan ab iOS 5.1 selbst noch auf dem ersten iPad.

Weiterlesen VLC ist zurück auf iOS

VLC-Update behebt kritische Sicherheitslücke

Wer den beliebten Media-Player VLC nutzt, sollte schleunigst überprüfen, ob die aktuelle Version 2.0.2 installiert ist. Das Update auf 2.0.2 ist zwar schon seit über einer Woche verfügbar, erst jetzt wurde aber bekannt, dass es auch eine kritische Lücke schließt. Diese ermöglicht das Ausführen von Schadcode beim Öffnen manipulierter Ogg-Dateien. Laut heise könnte möglicherweise auch schon der Besuch einer Webseite den Computer infizieren. Zum Download von VLC 2.0.2 "Twoflower" geht es hier.

[Via heise]

Weiterlesen VLC-Update behebt kritische Sicherheitslücke

Release: Offizielle VLC Beta für Android ist raus



Man ist sehr fleißig bei VideoLAN. Nachdem ein VLC-Update für Mac erst kürzlich releast wurde, damit man auch auf den neuen scharfen Retina-Displays des MacBook Pro brillieren kann, gibt es nun die erste offizielle Beta für Android. Fein, dass auch Android-Phones in den Genuss eines der populärsten Videoplayer kommt. Erste Erfahrungsberichte sprechen aber noch von einer Menge Arbeit, bis das Produkt richtig flüssig läuft, um auch vor allem gegen die bereits bestehende Konkurrenz wie Dice Player oder MX Player antreten zu können. Alle Neugierigen, die mit der inoffiziellen Beta vom März nicht mehr vorlieb nehmen wollen, sollten auf jeden Fall hinter der Quelle einen Blick in den Play Store wagen.

Weiterlesen Release: Offizielle VLC Beta für Android ist raus

Videolan-Projekt warnt vor inoffizieller VLC-Beta für Android



Die bei Google Play aufgetauchte inoffizielle Android-Betaversion des VLC Media Players ist ein Betrug. Das teilt das Entwicklerteam von Videolan über Twitter (siehe Quelle-Link) mit und fordert dazu auf, die fragliche Version nicht zu benutzen. Sobald das echte VLC für Android fertig sei, werde man es offiziell angekündigen.

[Via Golem]

Weiterlesen Videolan-Projekt warnt vor inoffizieller VLC-Beta für Android

Inoffizielle VLC Beta für Android



Der Media Player VLC ist wahrscheinlich der universellste seiner Gattung. Es gibt kaum ein Format, das VLC nicht abspielen könnte. Nun dürfen sich Android-User freuen, denn adridu59 hat eine inoffizielle Beta für einige Gingerbread- und Ice Cream Sandwich-Devices releast. Genauere Infos und Downloadlinks findet ihr hinter der Quelle. Da es sich um eine inoffizielle Version handelt, läuft es noch nicht perfekt. Eine spannende Alternative ist es allemal.

Weiterlesen Inoffizielle VLC Beta für Android

VLC-Player 2.0 "Twoflower" ist da

Der beliebte Videoplayer VLC kann ab sofort in der neuen Version 2.0 runtergeladen werden - auf der Download-Seite der VideoLAN Organization hinter dem Quelle-Link. Dort könnt ihr euch auch einen Überblick über die zahlreichen Änderungen verschaffen. Hunderte Fehler wurden beseitigt, das Design erneuert und die Bild- und Tonqualität verbessert. Ausserdem befördern ein Lizenzwechsel und die Umgestaltung des Programmcodes die Entwicklung von Apps für mobile Geräte. Neu ist auch die Unterstützung für Blu-ray-Wiedergabe, die sich allerdings noch im Experimentalstadium befindet.

Weiterlesen VLC-Player 2.0 "Twoflower" ist da

Hat Intel bei der Ultrabook-Demo auf der CES geschummelt? (Video)



Intel hat gestern auf der CES unter anderem auch die Ivy Bridge Prozessoren der Ultrabooks gezeigt, dabei aber anscheinend ein wenig geschummelt: als Mooley Eden F1 2011 von den Codemasters "anspielte", hat er wohl nur via VLC Media Player ein Video abgespielt. Entdeckt hat das Anshel Sag von Bright Side of News, sehen könnt ihr es am Anfang vom Video nach dem Break. Fairerweise muss man allerdings sagen, dass Eden während des Spiels einen Witz darüber machte, dass er das Spiel auch einhändig oder komplett freihändig spielen könnte, was man natürlich als Zugeständnis werten könnte. Macht euch selbst ein Bild im Video nach dem Break.

Weiterlesen Hat Intel bei der Ultrabook-Demo auf der CES geschummelt? (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien