Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu untertitel

YouTube jetzt auch mit automatischen Untertiteln auf Deutsch



Im Jahr 2009 führte Google automatische Untertitel für englischsprachige YouTube-Videos ein. Später kam Japanisch, Koreanisch und Spanisch dazu, und jetzt steht die praktische Funktion für sechs weitere Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Russisch und Niederländisch. Auto-Caps, wie sie Google nennt, basieren auf den selben Spracherkennungs-Algorithmen wie Google Voice und sind ebenfalls nicht ganz frei von Fehlern. Korrekturen sind aber möglich, da der Uploader des Videos die Untertitel weiter bearbeiten kann. Wie es funktioniert seht ihr im Video nach dem Break, einfach rechts unten auf den Untertitel-Knopf drücken.

Weiterlesen YouTube jetzt auch mit automatischen Untertiteln auf Deutsch

Sony bringt die Untertitel-Brille ins Kino



Das leidige Thema Originalversion versus Synchronstimme ist damit zwar nicht vom Tisch, aber immerhin können Hörgeschädigte in Ländern wie Deutschland, wo viele sich mit Untertiteln partout nicht anfreunden wollen, in Zukunft hoffentlich öfter ins Kino gehen. Denn die von Sony UK entwickelte neuartige Brille zeigt ihrem Träger Untertitel, ohne dass dabei andere gestört werden. Die BBC hat die Gläser getestet und für gut befunden (Video nach dem Quelle-Link). Sony will die Brille im nächsten Jahr zuerst in Großbritannien auf den Markt bringen, weitere Regionen sollen später folgen.

[Via Physorg]

Weiterlesen Sony bringt die Untertitel-Brille ins Kino

Peinlicher iPad-Spot wird dank Auto-Untertiteln schon wieder zur Lachnummer



Dieses iPad-Promo-Video bringt Apple ausnahmsweise mal kein Glück, das Filmchen tendiert nämlich hartnäckig zur Lachnummer: Erst zeigte es Webseiten der New York Times mit funktionierenden Flash-Inhalten, obwohl auf dem iPad genauso wie schon auf dem iPhone kein Flash läuft. Jetzt haben Scherzbolde die neue YouTube-Funktion für automatische Untertitel auf das inzwischen Flash-bereinigte Video angewendet und schon wieder gibt´s was zu lachen. Kann Apple in dem Fall zwar nichts dafür, den Spott haben sie trotzdem. Video nach dem Break.

Weiterlesen Peinlicher iPad-Spot wird dank Auto-Untertiteln schon wieder zur Lachnummer



Die Neusten Galerien