Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu tv

Samsungs biegsamer 85-Zoll- und gewölbter 105-Zoll-TV: Marktstart in diesem Jahr


Gute Neuigkeiten für Liebhaber von Monsterfernsehern, die sich diese auch leisten können: Samsung startet irgendwann in der zweiten Jahreshälfte 2014 den Verkauf des 105 Zoll großen gewölbten Ultra HD TVs und des biegsamen 85 Zoll-Fernsehers, die an der CES für Aufsehen sorgten. Wer sehen will, wie letzterer auf Knopfdruck von flach zu gebogen morpht: Video nach dem Break. Preise sind noch nicht draußen.

Weiterlesen Samsungs biegsamer 85-Zoll- und gewölbter 105-Zoll-TV: Marktstart in diesem Jahr

Samsung verbiegt 85-Zoll-Glotze: "Bendable TV" morpht von flach zu gewölbt (Video)


Samsung zeigt auf der CES nicht nur 4K-Monsterfernseher (bis zu 105 Zoll Diagonale) mit gewölbtem Screen, sondern auch einen Prototypen, der die Zweifel ob der Sinnhaftigkeit gekurvter TVs pragmatisch beendet: Das 85-Zoll-Gerät biegt sich auf Knopfdruck von brettflach zu gewölbt und zurück. Ob aus dem "Bendable TV" mal Produkt wird, steht derzeit allerdings noch in den Sternen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Samsung verbiegt 85-Zoll-Glotze: "Bendable TV" morpht von flach zu gewölbt (Video)

Seiki HDMI-Kabel presst 4K aus 1080p heraus

SONY DSC


4K aka Ultra HD-TVs plagt noch immer das Frühchen-Problem. Zwar schießen Geräte auch in immer bezahlbareren Preisniveaus aus dem Boden. Im Bereich Content passiert heuer aber soviel wie auf Google+ im Vergleich zu Facebook. Abhilfe will dieses HDMI-Kabel von Seiki schaffen. Für 40 Dollar generiert es aus 1080p-Videos Technicolor-zertifizerten 4K-Inhalt. So weit es natürlich geht. Aber Rauschunterdrückung und Kantenschliff gehören erstmal dazu. Im Kabel steckt ein Marseille Networks VTV-1222-Chip. Wie brillant die Ergebnisse wirklich sind, muss erst herausgefunden werden. Im zweiten Quartal sollen die Kabel rauskommen.

Weiterlesen Seiki HDMI-Kabel presst 4K aus 1080p heraus

LGs Monster-Fernseher: 105-Zoll UHDTV und seine kleinen Brüder auf der CES



Gebogener 4K OLED-Fernseher mit 77-Zoll Bildschirm? Schnee von gestern. Auf der CES hat LG noch mehr in Petto. Die UB9800 4K Ultra HD Serie wird gekrönt von einem 105-Zoll Monster mit 5,120x2,160 was LG dann gleich auch stolz 5K nennt. Damit nicht genug, sie haben dem Fernseher auch gleich noch ein "Ultra Surround" verpasst, das mit Lautsprechern von Harmon Kardon als 7.2 System kommt. Und auch an HDMI 2.0 wurde gedacht, so dass man auch darüber 4K Inhalte abspielen kann. Natürlich versteht sich der Fernseher auch auf h.264 und sogar das neue HEVC Format. Die gesamte Serie (es gibt noch 65-, 79-, 84- und 98-Zoll Modelle) hat einen Tru-ULTRA HD Engine Pro Chip, der SD, HD, Tru HD hochskaliert und für 4K auf die sogenannte 4K Motion Estimation Motion Compensation setzt.

Weiterlesen LGs Monster-Fernseher: 105-Zoll UHDTV und seine kleinen Brüder auf der CES

Samsung Smart Home zeigt sich vorzeitig



Samsung hatte schon angekündigt, dass sie auf der CES ein grundlegendes Smart Home Idee vorstellen wollen. Jetzt ist dank einem Screen bekannt geworden wie genau das funktionieren soll. Rings um eine zentrale App mit Cloudanbindung sollen alle Geräte vom Smartphone über das Smart TV bis zu den Wearables und Tablets miteinander verbunden werden und diverse Geräte im Haushalt kontrollieren können. Smart Home soll Stimmenbefehle verstehen und z.B. auf "ich gehe aus" mit einer voreingestellten Lichtorgie reagieren und alles ausstellen was man nicht braucht. Hinzu kommen auch Videostreams von zu Hause als Fernüberwachung und Diebstahlsicherung. Neuerfunden ist das Smart Home damit noch nicht und wir hoffen Samsung hat zumindest ein paar Überraschungen auf der CES für das System zu bieten. Die erste gab es jetzt schon: sie wollen mit Drittanbietern zusammenarbeiten und setzen dabei auf ein eigenes Software Protocol sowie ein eigenes Ökosystem. Wir sind gespannt.

Weiterlesen Samsung Smart Home zeigt sich vorzeitig

LG zeigt auf der CES den weltgrößten OLED-Fernseher mit gebogenem Display und 4K-Auflösung



Es ist zwar nicht der größte 4K-Fernseher überhaupt, mit seinen 77" Bildschirmdiagonale kann der 77EC9800 von LG aber immerhin das Siegertreppchen in der Kategorie "gebogene Displays" einheimsen. Auf der CES wird es den OLED-Fernseher erstmals zu sehen geben.

Wem das zu groß oder vor allem zu teuer ist, kann auch auf kleinere Modelle ausweichen. Fernseher mit 55" als auch mit 65" werden ebenfalls der Öffentlichkeit gezeigt. Allen drei TVs ist die Auflösung gemein: 3.840 x 2.160 Pixel. Alleinstellungsmerkmal des 77"-Monsters: die Tru-ULTRA HD Engine Pro, die automatisch SD-, HD- und Full-HD-Inhalte auf 4K skaliert.

Weiterlesen LG zeigt auf der CES den weltgrößten OLED-Fernseher mit gebogenem Display und 4K-Auflösung

So setzt LG webOS auf dem Smart TV um



Von LG selbst kam kurz vor Weihnachten die Information, dass man den ersten Smart TV mit webOS als Betriebssystem auf der CES vorstellen wolle. @evleaks zeigt jetzt, wie das Interface aussehen wird könnte. Sollte LG das so umsetzen, wie im Bild zu sehen ist, dann überlebt das immer wieder gelobte Karten-Layout der Smartphones und Tablets auf dem Fernseher. Mit einigen wichtigen Apps zur Markteinführung: YouTube, Skype, Facebook, Twitter scheinen bereits integriert. Ein wichtiges Signal in Richtung der App-Entwickler, auf deren Interesse LG setzt.

Weiterlesen So setzt LG webOS auf dem Smart TV um

Samsungs Smart Control 2014: neue Fernbedienung ist deutlich kleiner und hat eine ungewöhnliche Form


Kurz vor der CES hat Samsung die aktuelle Version der Fernbedienung für Smart TVs vorgestellt. Die Smart Control 2014 ist deutlich geschrumpft und setzt vor allem beim Touchpad auf eine zielgenaue Punktlandung der User-Finger. 80 Prozent kleiner ist der berührungsempfindliche Teil der Fernbedienung. Auch das restliche Layout kommt in neuem Design, ein Mikrofon und Gestenkontrolle sind nun ebenfalls integriert. So soll die Bedienung der Fernseher noch einfacher werden. Wie sich die neue Fernbedienung im Kieselstein-Format im Alltag schlägt, bleibt abzuwarten. Wir setzen auf einen Feldtest à la David gegen Goliat.

Wer mehr über die Evolution von Samsungs Fernbedienungen wissen will: Das Unternehmen hat eine entsprechende Infografik am Start.

Weiterlesen Samsungs Smart Control 2014: neue Fernbedienung ist deutlich kleiner und hat eine ungewöhnliche Form

Größer geht nicht: Samsung präsentiert ersten 110 Zoll-UHDTV


2,6 x 1,8 Meter. Das sind die Maße, die der neue 110 Zoll große UHDTV von Samsung hat. Nichts für das einfache Wohn- oder Schlafzimmer, eher für die Geheimdienstzentrale oder Scheichgemächer. Die 4K-Glotze kommt zuerst in China, dem Mittleren Osten und einigen europäischen Ländern. Der Preis wurde von den Koreanern noch nicht kommuniziert. Bedenken wir aber, dass das zuletzt vorgestellte 85-Zoll-Modell bereits über 30.000 Euro kostete, dürfte das Teil hier wahrscheinlich mindestens genau so viel kosten. Immerhin hat man dafür den Anspruch einer der ersten zu sein, der überhaupt ein TV-Gerät in dieser Größe besitzt. Einen anderen Grund dürfte es für einen Kauf momentan auch kaum geben.

Weiterlesen Größer geht nicht: Samsung präsentiert ersten 110 Zoll-UHDTV

Neues Samsung TV SDK lässt einen mit dem Kühlschrank sprechen



Nicht nur LG will immer massiver in die Heimautomation einsteigen, sondern auch Samsung. Letztere haben jetzt in der neuen Version des SDKs für ihre Smart TVs, den Zugriff auf netzwerkfähige Geräte im Haushalt eingeführt. Wann immer wir "intelligenter Kühlschrank" hören, müssen wir unwillkürlich innerlich lachen, aber wer über die Feiertage eh normalerweise mit seiner Couch zusammenwächst, den dürfte es freuen, dass man vielleicht in naher Zukunft, wenigstens den Roomba auf Turbo-Modus vom Fernseher aus stellen kann. Die bessere Nachricht ist eigentlich, dass dank dem SDK 5.0 jetzt auch HTML 5 und Native Clients unterstützt werden, und die TV Apps auch auf mobilen Endgeräten laufen können sollen. Ab Januar können sich Entwickler dann mit der Endversion an neuen Apps vergnügen.

Weiterlesen Neues Samsung TV SDK lässt einen mit dem Kühlschrank sprechen

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien