Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu transformer prime

Neues Nexus 7 hat Probleme mit GPS


Wie so oft bei neuen Produkten, kommt nach der Begeisterung die Kritik. Beim neuen Nexus 7, von Google gerade erst vorgestellt und von Asus gefertigt, ist das nicht anders. Nutzer berichten, dass das Tablet Probleme mit der GPS-Ortung habe und nach kurzer Zeit den Kontakt verliere. Um GPS wieder zu aktivieren, helfe oft nur ein Neustart. Ein Hardware-Problem? Oder ein Bug in Android 4.3? Google sei informiert und arbeite an einer Lösung, heißt es. Wann die jedoch kommt und vor allem wie die aussehen könnte, ist unklar. Vielleicht hilft schon, das Tablet nicht so oft fallenzulassen.

Asus und GPS? War da nicht schon mal was? Genau. Beim Transformer Prime wollte die Ortung auch nicht funktionieren: kein Wunder bei Aluminium-Gehäuse. Asus strich damals zunächst die GPS-Funktionalität auf der Website, besann sich dann aber und lieferte zunächst ein Firmware-Update und schließlich einen Hardware-Dongle, um das Tablet wieder anschlussfähig zu machen.

Weiterlesen Neues Nexus 7 hat Probleme mit GPS

Google Nexus 7 das meist verkaufte Android-Tablet in UK, ever

Das Google Nexus 7 bleibt weiter auf der Erfolgsspur. Bereits drei Monate nach Einführung des von ASUS produzierten Android-Tablet ist es das erfolgreichste Gerät seiner Kategorie in Großbritannien geworden. Auch seit längerem auf dem Markt befindliche "Konkurrenten" wie Transformer Prime oder Samsungs Galaxy Tab sind in den Verkaufszahlen überholt worden, so der englische Telegraph. Da das Kindle Fire von Amazon in Europa noch nicht erhältlich ist (Deutschlandstart voraussichtlich am 25. Oktober), bleibt abzuwarten wie sich der Hauptkonkurrent im Niedrigpreissektor auf dem Markt schlagen wird, dem bisherigen US-Kundeninteresse nach zu beurteilen, wohl nicht allzu schlecht. Es wird erwartet, dass bis zum Ende des Jahres acht Mio. Nexus-Tablets verkauft werden können. Ursprünglich ist Google mit einer Prognose von drei Mio. Einheiten an den Start gegangen.

[Via BGR]

Weiterlesen Google Nexus 7 das meist verkaufte Android-Tablet in UK, ever

Hands-On: GPS-Dongle für das ASUS Transformer Prime



ASUS bietet Besitzern des Transformer Prime zur Verbesserung der unbefriedigenden GPS-Funktionalität des Tablets einen kostenlosen Dongle an, den ihr hinter dem Quelle-Link bestellen könnt. Bei Engadget-US ist das Transformer Prime GPS Extension Kit bereits eingetrudelt und behebt wie erwartet die GPS-Probleme. Weniger gut ist, dass es beim Test unserer Kollegen alle paar Minuten einen Neustart des Tablets verursachte, obwohl sie dieses wie in der Anleitung verlangt vorher auf den neuesten Stand gebracht hatten. Das GPS-Zusatzmodul funktioniert nicht zusammen mit dem Tastaturdock, weil es denselben Steckplatz nutzt. Auch optisch ist es keine elegante Lösung (siehe Galerie), aber immerhin gratis. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On: GPS-Dongle für das ASUS Transformer Prime

ASUS Transformer Prime bekommt GPS zurück, mit einem Dongle


Wir wissen, dass ASUS' Transformer Prime Probleme mit dem GPS-Empfang hat, da helfen auch keine Firmware-Updates. Jetzt berichtet AllThingsD, dass der Hersteller am kommenden Montag, dem 16. April, allen Kunden eine Lösung anbieten wolle: einen Dongle. Um den zu bekommen, kann man sich auf der Website registrieren, nach weiteren zwei Wochen erhalte man den GPS-Empfänger. Die Aktion scheint kostenlos zu sein.

Weiterlesen ASUS Transformer Prime bekommt GPS zurück, mit einem Dongle

Gaming-Vergleich: ASUS Transformer Prime vs. das neue iPad



Apple hat mit seinen Benchmark-Angaben nicht gekleckert, als es hieß, dass das neue iPad bis zu viermal schneller sein soll als sein Vorgänger. Über die Zahlen und die tatsächliche Praktikabilität lässt sich streiten. Die Kollegen von Slash Gear haben das dritte Cupertino-Tablet einem weiteren Specsprotz-Mitbewerber gegenüber gestellt, dem ASUS Transformer Prime. Wer schneidet im Bereich Gaming besser ab? iOS vs. Android. A5X vs. Tegra 3. Getestet wurde mit folgenden Spielen: Pinball HD, Shadowgun und Asphalt 6. Wie ihr sehen werdet, sind die Unterschiede bisweilen marginal, ein interessanter Vergleich wohl aber dennoch. Die Videos natürlich nach dem Break.

[Via Slash Gear]

Weiterlesen Gaming-Vergleich: ASUS Transformer Prime vs. das neue iPad

Firmware-Update soll GPS-Empfang des Transformer Prime verbessern





Es bleibt kompliziert. Die Experten von Anandtech hatten in Bezug auf einen wirklich funktionierenden Fix für die schwächelnden GPS-Funktionalitäten des Transformer Prime von ASUS nach einer genauen Untersuchung der Hardware bereits abgewunken, der Hersteller lässt das nicht auf sich sitzen und verspricht Großes für das neue Firmware-Update. Und es scheint tatsächlich zu funktionieren, zumindest gibt es einen merklichen Unterschied, im positiven Sinne. Das Tablet nimmt schneller Kontakt zu mehr Satelliten auf. Jedoch sind nicht alle User euphorisch, bei einigen ändert sich schlichtweg gar nichts. Auch nicht gut: ASUS nutzt die Gelegenheit, um den Zugang zum Root des Geräts wieder zu sperren. Kein großes Problem, das wieder rückgängig zu machen, sagen die Auskenner der XDA-Foren, aber das war doch nun wirklich nicht nötig, oder? Bringt die Version 6.9.13. bei euch Verbesserungen? Lasst eurem Frust oder eurer Freude freien Lauf in den Kommentaren.

Weiterlesen Firmware-Update soll GPS-Empfang des Transformer Prime verbessern

CES: Lenovo IdeaTab S2 Hands-On (Video)

Die Tablet-Evolution geht weiter: Bei Lenovo heißt das: Keyboard-Dock. Das Transformer Prime von ASUS hat offenbar amtlichen Eindruck hinterlassen. Das IdeaTab S2 kommt mit 10"-Display, Ice Cream Sandwich, 1,5GHz-Doppelprozessor von Qualcomm, 1GB RAM, SSD mit bis zu 64GB Platz, HDMI und 5- und 1,3-Megapixel-Kameras. Neun Stunden Batterieleistung verspricht das S2, wenn es mit dem Dock verbunden ist, sollen daraus 18 Stunden werden. Das Dock bietet außerdem zwei USB-Ports, ein Multitouch-Trackpad und einen Kartenleser. Preise und Verfügbarkeit reichen wir nach, sobald sich Lenovo äußert. Aktuell munkelt man vom 2. Quartal. Eine 3G-Option ist natürlich ebenfalls an Bord. Das Video wartet hinter dem Break.



Weiterlesen CES: Lenovo IdeaTab S2 Hands-On (Video)

ASUS kündigt Windows 8 Tablets an, stockt Tablet-Abteilung auf


Kurz vor der CES hat ASUS noch ein paar Details zu seinen Tablet-Plänen gestreut: so soll der Nachfolger des Transformer Prime auf einer ARM-Architektur und mit Windows 8 laufen, wird aber erst gegen Ende des Jahres kommen. Das Transformer Prime soll im März ein Update bekommen, und zwar mit verbessertem GPS-Modul und UMTS. Zur CES soll es außerdem noch ein 7-Zoll Tablet und ein 10-Zoll Tablet mit besserer Auflösung geben, bis Mitte des Jahres dazu noch zwei 10-Zoll Tablets. Um all die zusätzlichen Tablets gestemmt zu bekommen hat ASUS seine Android-Tablet Abteilung von 300 auf 400 Mitarbeiter aufgestockt, 180 Mitarbeiter sind derzeit für die Windows 8 Tablets zuständig.

[via Netbooknews]

Weiterlesen ASUS kündigt Windows 8 Tablets an, stockt Tablet-Abteilung auf

Gestrichen: GPS im ASUS Transformer Prime

Man kann heutzutage die Uhr danach stellen. Neues Gadget, neue Probleme. Das Transformer Prime von ASUS macht da keine Ausnahme, auch auf ungewöhnlichem Wege. Neben Lieferschwierigkeiten beklagen glückliche Besitzer Probleme mit dem GPS-Signal. Läuft gar nicht gut. ASUS hat mit einem Firmware-Update versucht, das Problem in den Griff zu bekommen, leider erfolglos. Kein Wunder, sagen die Experten von Anandtech, das Aluminiumgehäuse verhindert einen verlässlichen Empfang. Das beweise ein genauer Blick. Aus diesem Grund habe Apple auch beim iPad ein Stück schwarzes Plastik ins Gehäuse eingearbeitet. ASUS hat mittlerweile die GPS-Funktionalität des Transformer Prime auf der Firmen-Website gelöscht. Das war dann das. Aber es gibt auch gute Nachrichten: Ice Cream Sandwich für das Vorzeige-Tablet ist fertig und kommt am 12. Januar.

[via The Verge]

Weiterlesen Gestrichen: GPS im ASUS Transformer Prime

ASUS handelt sich Klage ein, Transformer Prime ist Roboter, kein Tablet



Roboter gegen Tablet: Das US-amerikanische Unternehmen Hasbro verklagt ASUS, konkret geht es um die Namensgebung des Tablets Transformer Prime. Zu nah dran an den Transformer-Filmen, Action-Figuren etc. Und vor allem zu sehr mit einem der wichtigsten Roboter-Charaktere der Reihe, dem Optimus Prime, gekuschelt. Ist aber auch frech von ASUS. Natürlich kann man sich da bei Amazon leicht verklicken. Genau darum geht es Hasbro und natürlich, so der Vorwurf, habe ASUS den Namen absichtlich gewählt. Wird wirklich Zeit, dass die Rechtsabteilungen in die Ferien verschwinden.

Weiterlesen ASUS handelt sich Klage ein, Transformer Prime ist Roboter, kein Tablet

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien