Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu touchwiz

Leak: Ist das das Samsung Galaxy S5?





Es rumort weiterhin kräftig in der Samsung Galaxy S5-Gerüchteküche. Nun ist über die koreanische Webseite Move Player dieses Render des kommenden Android-Topmodells aufgetaucht. Move Player hat in der Vergangenheit bereits einige Render vergangener Samsung-Phones veröffentlicht und konnte mit ziemlicher Genauigkeit überzeugen. Es ist zu erkennen, dass das Galaxy S5 eckiger ist als seine Vorgänger, auch ist eine neue TouchWiz-Oberfläche zu erkennen und der gute alte Homebutton bleibt an seinem angestammten Ort. Am 24. Februar wird das Smartphone im Rahmen des MWC der Öffentlichkeit vorgestellt. Dann hat die ganze Spekuliererei auch endlich ein Ende.

[via BGR]





Weiterlesen Leak: Ist das das Samsung Galaxy S5?

Neues Design: Samsungs S Voice wird überholt


Was macht eigentlich TouchWiz, Samsungs Android-Skin? In letzter Zeit tauchen vermehrt Screenshots auf, die ein vermutetes Redesign zeigen. Aktuelles Beispiel: S Voice, Samsungs Sprachsteuerungs-App. Stellen sich die Bilder als real heraus, wird auch bei Samsung alles ein wenig flacher. Doch auch unter der Haube soll es Änderungen geben. Die Antworten sollen schneller aus dem Netz gezogen werden, die Erkennung besser werden. Mit Googles "Original" soll auch die neue Version jedoch nicht mithalten können. Das Galaxy S5 wird's zeigen.

Weiterlesen Neues Design: Samsungs S Voice wird überholt

Leak: Homescreen des Samsung Galaxy S5 aufgetaucht


Die Gerüchte häufen sich, wie auch die Leaks zum kommenden Android-Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S5. Nun ist, natürlich über @evleaks, der vermeintlich neue Home Screenaufgetaucht, das in der Funktionalität viel von Google Now zu übernommen haben scheint. Samsung hat bis dato eher versucht, Google Now nicht ganz so präsent im eigenen TouchWiz zu platzieren. Auffallend natürlich auch die Kacheloptik, die viele für eine Referenz an Windows Phone halten.

Weiterlesen Leak: Homescreen des Samsung Galaxy S5 aufgetaucht

Hands-On: Samsung Note 10.1 (2014 Edition)


Gegen das Note 3 und die Galaxy Gear kam die überarbeitete Version von Samsungs Note 10.1 gestern auf dem Tech-Volksfest im Berliner Tempodrom natürlich nicht an, ein Blick auf das neue Tablet lohnt dennoch allemal. Mehr hinter dem Klick.



Weiterlesen Hands-On: Samsung Note 10.1 (2014 Edition)

Galaxy S4 in der Google Play Edition: Android 4.3 macht Probleme


Auch wenn das Samsung Galaxy S4 mit purem Android, also ohne TouchWiz, in Europa nicht verfügbar ist: Die Grauimporte dürften florieren. Nicht nur, weil das Samsung-Gerät das Update auf die aktuellste Android-Version früher als viele Nexus 4 bekommen haben. Genau die ist bei Samsungs Hardware offenbar mit der heißen Nadel gestrickt. Konkret geht es um ein Problem mit der microSD-Karte. Apps können mit auf den Speicher zugreifen. Das produziert Fehlermeldungen und ist ärgerlich. Die gute nachricht dabei ist jedoch, dass es bei Android Central bereits einen Workaround gibt.

Weiterlesen Galaxy S4 in der Google Play Edition: Android 4.3 macht Probleme

Review: Samsung Galaxy S4

Ihr kennt die Basics, die Details, das Pro und das Kontra: Die Fachpresse war sich selten so einig über ein neues Smartphone von Samsung. Das kollektive Fazit: Ja, aber. Wobei der Teil vor dem Komma immer deutlich mehr Gewicht hat, als der dahinter. In beiden Satzhälften finden sich jedoch die immer gleichen Argumente. Vorbildliche Akkulaufzeit, tolle Kamera, sensationelles Display. Billiger Kunststoff, einfallsloses Design, Defizite bei der Software. Dem können wir uns bei Engadget nur anschließen. Wobei uns der letzte Punkt besonders beschäftigt.

Weiterlesen Review: Samsung Galaxy S4

Jetzt flächendeckend verfügbar: Samsung Galaxy Note 8


Das neuste Mitglied der Galaxy-Note-Reihe, das 8"-Tablet, ist jetzt bei uns verfügbar, zumindest in der WiFi-Variante: Der UVP liegt bei 499 Euro. Wer Mobilfunk will, muss zwar 100 Euro mehr auf den Tisch legen, sich dafür aber auch nicht mehr lange gedulden. Spätestens Anfang Mai ist mit der Verfügbarkeit zu rechnen. Das Galaxy Note 8 ist mit einem Quadcore-Prozessor bei 1,6 GHz ausgestattet und verfügt natürlich über Samsungs Stylus, den S Pen.

Unser Bild ist natürlich ein wenig irreführend. Es zeigt die US-Version ohne Ohrmuschel. Mit dem europäischen Tablet lassen sich reguläre Telefonate absolvieren.

Weiterlesen Jetzt flächendeckend verfügbar: Samsung Galaxy Note 8

Samsung hat über 5 Millionen Galaxy Note II verkauft



High-Five bei Samsung: Anfang November erst gab das Unternehmen bekannt, bereits über 3 Millionen Galaxy Note II verkauft zu haben, jetzt, nicht mal vier Wochen später, sind es bereits über 5 Millionen Phablets. Das 5,5"-Gerät fliegt damit deutlich schneller über die Ladentische als sein Vorgänger, der mit fünf Millionen Einheiten in damals fünf Monaten bereits für Überraschung gesorgt hatte. Prost.

Weiterlesen Samsung hat über 5 Millionen Galaxy Note II verkauft

Samsung zeigt den Galaxy Player 5.8



Samsung hat ernst gemacht mit dem SUV unter den PMPs. Der neue Galaxy Player ist mit einem 5,8" großen Display ausgestattet. Da trauert die Hose wegen akuter Ausbeulgefahr, da lacht das Herz der Filmfreunde. Und ist der im Vergleich nicht fast schon niedlich? Aber der Reihe nach:

Für welchen Prozessor sich Samsung beim neuen Galaxy Player entschieden hat, ist aktuell noch unklar. Bestätigt ist jedoch Android 4.0, die aktuelleste Version von TouchWiz, 16 oder 32 GB interner Speicher je nach Gusto, microSD und ein Akku mit 2.500mAh Kapazität. Das AMOLED-Display löst in qHD, also mit 960x540p, auf. Und wer den neuen Player nutzen soll, neben allen anderen natürlich, wird im Bild deutlich: Samsung pitcht den Learning Hub als perfektes Einsatzgebiet, also die Lehrbuchsammlung, mit denen Schüler und Studenten auch in der U-Bahn noch etwas Gescheites mit ihrer Zeit anfangen können. Informationen zum Start in Deutschland, inkl. Preis, gibt es hoffentlich am Mittwoch beim Samsung Mobile Unpacked in Berlin.

Weiterlesen Samsung zeigt den Galaxy Player 5.8

Review: Samsung Galaxy Note 10.1


Gut Ding will Weile haben. Samsung hat sich ordentlich Zeit gelassen mit dem Verkaufsstart des Galaxy Note 10.1. Vorgestellt auf dem MWC im Februar, wollte man aber offenbar zunächst die Fühler ausstrecken, um zu testen, ob das Konzept des kleinen Bruders denn auch in noch größer funktionieren würde. Nachdem sich das Note mit 5,3"-Display aber zu einem Verkaufsschlager entwickelte, wird jetzt durgestartet. Das Note 10.1 steht bei uns in den Läden und Samsung hat an vielen Ecken und Enden nachgebessert, aufgebohrt, um das Tablet mit S-Pen noch attraktiver zu machen. Leider nicht an allen Stellen, das darf schon jetzt verraten werden. Unsere Review wartet hinter dem Break.



Weiterlesen Review: Samsung Galaxy Note 10.1

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien