Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu symbian

Nokia liefert im Sommer die letzten Symbian-Telefone aus


Wir waren vorbereitet, haben uns innerlich bereits verabschiedet, jetzt ist es unwiderruflich soweit. Die letzte Charge Symbian-Telefone läuft diesen Sommer vom Band. Sind diese 808 PureView ausgeliefert, geht bei Nokia eine elfjährige Betriebssystem-Geschichte zu Ende. Aktive User können jedoch aufatmen, bis 2016 wird der Hörer an der Hotline noch abgenommen, kein Grund zur Panik also. Und nun? Asha durch die Lumia-Brille ganz genau beobachten. Oder anders rum.

Weiterlesen Nokia liefert im Sommer die letzten Symbian-Telefone aus

Nokia kündigt Asha 210 an, soziales QWERTY Einsteiger-Handy für 79 Euro (Video)


Das letzte Mal hat die Asha-Familie statt QWERTY-Tastatur einen Touchscreen bekommen, mit dem gerade angekündigten Asha 210 kehrt Nokia zurück zum QWERTY-Keyboard. Ansonsten ist es vom Design her schon ein bisschen an der Farb- und Formsprache der Lumias orientiert, insgesamt fünf verschiedene Farben wird es geben. Der Zielgruppe sind wohl eher Schwellenländer, mit dem kompakten Design und günstigen Preis (79 Euro, egal ob mit einer oder Dual-SIM) könnte es aber auch hierzulande Freunde finden wenn es im dritten Quartal erhältlich sein wird. Ansonsten ist die Aussatattung übersichtlich: 2 Megapixel Kamera, WLAN (aber kein 3G), Bluetooth 2.1 und ein 2,4-Zoll-QVGA mit 320×240 Pixeln Auflösung und eine dedizierte WhatsApp-Taste. Im ersten Hands-On hat es unseren Kollegen trotz einem etwas zögerlichen UI aber recht gut gefallen: Video nach dem Break.

Weiterlesen Nokia kündigt Asha 210 an, soziales QWERTY Einsteiger-Handy für 79 Euro (Video)

Nokia baut keine Symbian-Telefone mehr



Im Kleingedruckten der Quartalsergebnisse von Nokia heute findet sich auch eine Nachricht, die traurig stimmt. Irgendwie. Das 808 PureView, das Smartphone mit der 41-Megapixel-Kamera, war das letzte Symbian-Handy aus Finnland. Das Ende einer Ära. Um die ist es zwar ob des in die Jahre gekommenen Betriebssystems nur bedingt schade ist. Dem Markt geht so zukünftig aber eine weitere Alternative zu den aktuell großen Playern verloren. Wobei: Neue Ideen zeigen sich dann ja doch am Horizont.

Weiterlesen Nokia baut keine Symbian-Telefone mehr

Analyse: 50 Prozent aller Smartphones in Deutschland laufen mit Android


Jedes zweite Smartphone in Deutschland läuft mit Android. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungs-Institut Comscore in einer Studie, die vom Magazin Focus in Auftrag gegeben wurde. 50,1 Prozent der schlauen Telefone arbeiten mit Googles Betriebssystem, Stichtag der Untersuchung war Ende September. Ein massiver Anstieg: Noch vor einem Jahr lag der Android-Anteil lediglich bei 26,1 Prozent. Platzhirsch in Android-City ist Samsung mit 31 Prozent aller Endgeräte. Apples Marktanteil sei mit 21 Prozent leicht gesunken, heißt es, immerhin jedes fünfte Smartphone sei ein iPhone. Die Konkurrenz ist weit abgeschlagen. Symbian: 17 Prozent, Windows: 5,8 Prozent (minus 4,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr).

Mit der Markteinführung des iPhone 5 am 21. September dürfte die neue Apple-Hardware in der Untersuchung so gut wie keine Rolle gespielt haben, von Windows Phone 8 ganz zu schweigen.

[via Heise]

Weiterlesen Analyse: 50 Prozent aller Smartphones in Deutschland laufen mit Android

Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?



Das 41-Megapixel-Phone 808 PureView war zwar schon im Himmel, in den Läden ist es aber noch nicht angekommen. Trotzdem denkt Nokias Marekting-Chef Vesa Jutila bereits laut über die Zukunft von PureView nach: Zahlreiche anspruchsvolle Kamera-Projekte seien in der Pipeline, Nokia stünden "verschiede Wege" offen. Das finnische Unternehmen kann sich demnach auch dünnere, aber dennoch mit Zeiss-Optik und Oversampling-Technik ausgestattete Modelle vorstellen und arbeitet zurzeit auch an neuen Kamera-Sensoren. Interessantes Detail: wie Jutila anmerkte, müsste es dabei "nicht unbedingt" bei den 41-Megapixeln bleiben.

Weiterlesen Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?

Nokia PureView 808 taucht bei der FCC auf, zeigt seine Innereien im Netz


Nokias PureView 808 mit seiner 41-Megapixel-Kamera ist bei der FCC aufgetaucht, obwohl Nokia schon klargemacht hatte, dass es in den USA gar nicht herauskommen soll. Kann uns natürlich egal sein, denn im Rest der Welt soll es noch in diesem Quartal rauskommen, in Indien und Russland sogar schon im Mai. Natürlich hat die FCC das wahrscheinlich letzte SymbianBelle-Phone auch einmal komplett durchgemessen, alle Ergebnisse davon gibt es nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Nokia PureView 808 taucht bei der FCC auf, zeigt seine Innereien im Netz

Windows mit sinkenden Smartphone Marktanteilen


Erstaunlich genug, denn eigentlich ist Windows Phone ja durch und durch konkurrenzfähig, aber die Marktanteile für Windows auf Smartphones in den USA sinken laut der letzten ComScore-Statistik. Google steigt von 46,3 auf 48,6 Prozent, Apple von 28,1 auf 29,5 Prozent. RIM fällt von 17,2 auf 15,2 und Symbian schafft gerade mal 1,5 Prozent in den USA: Windows hat mit 4,4% im Vergleich zu 5,4 im Oktober-Quartal 2011 einen schmerzlichen Verlust zu verzeichnen. Das hat weniger mit Windows Phone tun, als vielmehr mit Windows Mobile, das langsam aber bestimmt ausfadet, aber die User nicht zu Windows Phone rüberziehen kann. Als wenig überraschende Nachricht ist Nokia jetzt der bestverkaufende Windows Phone Hersteller mit 33% des allerdings eher kleinen Segments und hat HTC verdrängt.

Weiterlesen Windows mit sinkenden Smartphone Marktanteilen

Nokia 808 PureView: Symbian-Telefon mit 41-Megapixel-Kamera (Update: Hands-On!)



Nokia hält aktuell eine Pressekonferenz in Barcelona ab und stellt zahlreiche neue Mobiltelefone vor. Hingucker im wahrsten Sinne des Wortes: Das 808 PureView. Schon im zweiten Quartal soll es für rund 450 Euro bei uns zu haben sein. Das Symbian-Telefon läuft mit einem 1,3GHz-Prozessor, hat ein 4"-Display mit 360x640p, 512MB RAM und 16 GB Speicher. Nicht interessiert? Dann gut aufgepasst bei der Kamera: Die hat bei Fotografie über 41 Megapixel, bei 16:9-Aufnahmen liegt die Auflösung bei 34 Megapixel. Uff. Das Objektiv stammt von Carl Zeiss. Mehr Infos folgen ...
Die Kollegen von All Things D haben eine Hintergrundgeschichte zur Entwicklung des Smartphones.

Weiterlesen Nokia 808 PureView: Symbian-Telefon mit 41-Megapixel-Kamera (Update: Hands-On!)

Nokia startet Microsoft Office Apps für Symbian Belle


Wer hätte das gedacht. Anstatt sich ganz auf Windows Phone zu konzentrieren, versuchen Nokia und Windows noch dem Symbian Belle Betriebssystem, das offiziell schon das letzte seiner Art ist und für das auch nur noch ein Gerät folgen soll, noch ein passendes Abschiedsgeschenk zu verpassen. Microsoft Office Apps kommen jetzt erst mal um Ecke mit OneNote, Document Connection, Lync und PowerPoint Broadcast, Word, PowerPoint und Excel sollen folgen. Nutzer der Nokias E7, C7, C6-01, X7, Oro, 700, 701 und 603 bekommen den ersten Schwung der Apps schon jetzt via Software Update, N8, E5 und 500 sollen folgen. PR nach dem Break.

Weiterlesen Nokia startet Microsoft Office Apps für Symbian Belle

Nokia-Teaser zum MWC: "Get ready to capture a pure view" (Video)



Was will uns Nokia mit diesem Teaser sagen? Anscheinend geht es in diesem Video zum MWC irgendwie um eine Kamera, die besonders detailreich aufnehmen kann, denn in winterlichen Landschaften fallen Worte wie Tiefe, Detail und Definition. Das könnte natürlich auf einen Nachfolger für das N8 hindeuten, das ja auch schon einige Zeit auf dem Buckel hat. Vielleicht das letzte Symbian Belle Phone? Bald wissen wir mehr, Video nach dem Break.

Weiterlesen Nokia-Teaser zum MWC: "Get ready to capture a pure view" (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien