Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu surface

Microsoft: Erlöse aus Surface-Verkäufen decken nicht mal Werbekosten für Surface und Windows 8


Offizielle Verkaufszahlen seines Surface-Tablets rückt Microsoft immer noch nicht raus, aber in einer Pflichtmeldung gegenüber der US-Börsenaufsicht nennt der Konzern Zahlen, die das Schlamassel wenigstens indirekt illustrieren: Demnach konnte Microsoft mit Surface vom Verkaufsstart bis zum Ende seines Geschäftsjahres am 30. Juni Erlöse von 853 Millionen Dollar erzielen, gleichzeitig werden die Kosten der Markteinführung mit 900 Millionen Dollar angegeben. Eine weitere Kennzahl beziffert die Werbe/Marketingausgaben für Windows 8 und Surface auf 898 Millionen Dollar, was die eingenommenen 853 Millionen mehr als "bescheiden" aussehen lässt.

[via winbeta]

Weiterlesen Microsoft: Erlöse aus Surface-Verkäufen decken nicht mal Werbekosten für Surface und Windows 8

Video: Schon wieder Anti-iPad-Werbung von Microsoft


"Oh dear, I need a little help here", sagt Siri im Werbeclip nach dem Break, nachdem das Surface RT-Tablet dank Kickstand ohne Hilfe frei steht. Stimmt ja, aber ob vergleichende Werbung das Richtige für ein Produkt ist, das sich mehr schlecht als recht verkauft? Oder für eine Firma, deren Börsen-Kurssturz gerade durch die Presse rauscht? Microsoft bemüht Apples Sprachassistentin nicht zum ersten Mal für Anti-iPad-Werbung, obwohl der Konzern bereits für eine Tablet-Vergleichseite Kritik einstecken musste, auf der das iPad im Verhältnis zum Windows-Tablet zu klein abgebildet war.

Weiterlesen Video: Schon wieder Anti-iPad-Werbung von Microsoft

Wall Street Journal: Microsoft arbeitet an einem 7 Zoll-Surface-Tablet


Wie das Wall Street Journal berichtet, arbeitet Microsoft zurzeit an einer neuen Reihe mit Surface-Tablets, die auch eine 7-Zoll-Variante enthält. Die Massenproduktion soll noch dieses Jahr anlaufen. Hinweise auf solche Geräte gab es bereits, so nahm Microsoft vor kurzem auch kleinere Tablets in seine Windows 8-Richtlinien auf. Den Quellen des WSJ zufolge hat sich Microsoft erst dieses Jahr für ein 7-Zoller entschieden und reagiert damit wenig überraschend auf Produkte wie iPad Mini und Nexus 7.

Weiterlesen Wall Street Journal: Microsoft arbeitet an einem 7 Zoll-Surface-Tablet

Zukunftsvideo: Microsoft zeigt, wohin es gehen soll - Bibimbap inklusive


Wenn große Tech-Player wie Microsoft ihre technologischen Zukunftsvisionen als Film verpacken, darf man sicher sein, dass es an Eyecandys nicht mangeln wird. Live, Work, Play. Diese drei wichtigen Dinge des Lebens sollen in Zukunft mit Kinect-ähnlichen Erkennungssystemen, Interfaces, viel Sprachbefehlen und vor allem mit großflächigen Surface-Nachkömmlingen unser Dasein besser machen. Manchmal wünscht man sich, dass das alles ein bisschen schneller geht. Seht das Video inklusive Oma und Bibimbab nach dem Break.

[Via Wired]

Weiterlesen Zukunftsvideo: Microsoft zeigt, wohin es gehen soll - Bibimbap inklusive

Werbefernsehen: Excel rappen auf dem Surface Pro (Video)

Einen Termin für den Verkaufsstart des Surface Pro von Microsoft in Deutschland gibt es noch nicht, in den USA und Kanada ist zumindest das Modell mit 128 GB praktisch ausverkauft: Zeit, Begehrlichkeiten zu schüren. Der erste TV-Spot für das Tablet mit Windows 8 (hinter dem Klick) zeigt einen Büro-Alltag, den wir voll und ganz begrüßen würden. Auf zum Stylus-Fechten und Excel-Rappen!

Weiterlesen Werbefernsehen: Excel rappen auf dem Surface Pro (Video)

128GB Surface Pro ist in Microsofts US-Online-Store ausverkauft


Falls ihr euch fragt, wie gut ein Microsoft-Tablet für 899 Dollar plus beim Publikum in den USA und Kanada ankommt: offensichtlich ziemlich gut. In Microsofts Online-Store ist das 128GB Surface Pro ausverkauft, und wie unsere US-Kollegen berichten, gehen die Vorräte sowohl in Microsofts Ladengeschäften als auch bei Best Buy und bei Staples zur Neige. In Kanada sieht es wohl ähnlich aus. Was das genau bedeutet, ist allerdings nicht klar, da keiner weiß, wie viele Geräte die Läden erhalten haben, und Microsoft noch keine Verkaufszahlen rausgerückt hat.

[Via SuperSite for Windows]

Weiterlesen 128GB Surface Pro ist in Microsofts US-Online-Store ausverkauft

Microsoft Surface Pro kommt am 9. Februar (aber nicht in Europa)

Microsoft lässt wissen, dass das Surface Windows 8 Pro in den USA und Kanada am 9. Februar in den Handel kommt. Und nur dort. In der Pressemeldung von MS Deutschland heißt es, Informationen für weitere Länder "liegen nicht vor". 899 US-Dollar werden für die 64GB-Variante fällig.

Deutschland geht jedoch nicht ganz leer aus: Die RT-Variante des Surface ist demnächst auch mit 64 GB Speicher, aber ohne Touch Cover, also entsprechend günstiger verfügbar. Der Preis in den USA liegt bei 599 Dollar, 100 Dollar unter der Variante mit Touch Cover. Auch hier liegt ein Preis für Deutschland noch nicht vor. Surface RT ist demnächst auch in dreizehn weiteren europäischen Ländern verfügbar, darunter auch Österreich und die Schweiz.

Nein, das sind nicht die Neuigkeiten, die wir von Microsoft hören wollten, aber hey, einem geliehenen Gaul schaut man nicht ins Maul.

Weiterlesen Microsoft Surface Pro kommt am 9. Februar (aber nicht in Europa)

Microsoft Surface: Studenten können das Tablet kostenlos testen

Mit einer - wie wir finden - guten Aktion will Microsoft die Vorzüge des Surface-Tabelts an deutschen Universitäten bekannt machen. Für ein paar Tage (Microsoft selbst spricht von drei Tagen, je nach Angebot und Nachfrage kann man das Tablet jedoch offenbar bis zu einer Woche behalten) lässt sich das Tablet umsonst ausleihen und so kennen lernen, Touch Cover inklusive. Voraussetzung für die Leihstellung ist, dass die Universität an der Aktion teilnimmt. Da muss man schon ein bisschen Glück haben, die Liste der Hochschulen ist nicht sonderlich umfangreich, beschränkt sich aber auch nicht auf Hamburg, München und Berlin. In einigen Städten läuft die Aktion bereits, andere Unis folgen in den kommenden Wochen und Monaten. Die Teilnahmebedingungen sind einfach: Mindestalter 18 Jahre, ein Wohnsitz in Deutschland und natürlich eine Immatrikulation der entsprechenden Hochschule und fertig. (Danke, Andy!)

Weiterlesen Microsoft Surface: Studenten können das Tablet kostenlos testen

Hands-On: Microsoft Surface Pro


Am Rande der CES konnten einige Journalisten die Pro-Variante vom Microsoft-Tablet Surface, Surface Pro, ausprobieren. Das Tablet läuft mit der Pro-Version von Windows 8, ist also mit allen regulären Apps kompatibel. Neben diesem für viele Windows-Nutzer sehr wichtigen Feature, gibt es weitere Unterschiede und die beginnen beim Display. Die Größe des Screen bleibt mit 10,6" zwar gleich, die Auflösung macht mit 1080p allerdings einen großen Sprung nach vorne. Mehr Pixel sind immer gerne genommen, ebenso alternative Eingabemethoden. Der optisch laminierte Screen ist mit Wacom-Technologie ausgestattet und lässt sich so auch mit einem Stylus bedienen. Das funktioniert laut unseres Teams in Las Vegas ausgesprochen überzeugend, nicht zuletzt weil das Display mit der Glasoberfläche direkt verbunden ist. Ähnlich wie Samsung auf dem Galaxy Note 10.1 will auch Microsoft sicherstellen, dass bei der Stiftbedienung des Tablets Berührungen keine ungewollten Eingaben auf dem Touchscreen auslösen. Der Stylus verfügt außerdem über eine Art "intelligenten Radiergummi".

Die Hardware ist schwerer (das Surface Pro wiegt rund 900 Gramm) und mit 13,5 Millimeter auch deutlich dicker als die RT-Variante, was auch kein Wunder ist. Im Inneren arbeitet ein i5-Prozessor, eine deutlich stärkere Batterie, außerdem sind zwei Lüfter verbaut. Die waren zumindest bei der kurzen Begegnung mit Surface Pro nicht sonderlich auffällig, auch dank der Tatsasche, dass sich rund um das Gehäuse Lüftungsschlitze befinden.

Weiterlesen Hands-On: Microsoft Surface Pro

Microsoft Surface Pro erwartet teuer und mit halber Batterielaufzeit


Viele hatten auf die Ankündigung der Preise für Surface Pro gewartet und ja, sie sind so teuer wie alle vermutet hatten. Die 64GB Version kommt für 899$ in die Läden, bei der 128GB Version sind 999$ fällig. Wie viel an Speicher nach der vollen Installation von Windows 8 noch frei ist, ist noch nicht ganz klar. Beide Preise sind natürlich ohne Touch- oder Keyboard-Cover. Aber das war noch nicht alles was bekannt wurde: Scheinbar haben die Surface Pro Geräte nur die halbe Batterielaufzeit der Surface RT Tablets, jedenfalls wurde das vom Surface-Twitter-Account so verlautbart. Das wären dann nur noch 4-5 Stunden. Eigentlich kein Wunder beim Intel Core i5.

Weiterlesen Microsoft Surface Pro erwartet teuer und mit halber Batterielaufzeit

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien