Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu sony, dslr

Livestream ab 8 Uhr: Sony stellt die A7 und die A7r vor (Video)


Heute morgen ab 8 Uhr stellt Sony aller Vorraussicht nach ihre neuen Kamera-Flagschiffe A7 und A7r vor. Die kommen laut diversen Leaks mit ziemlich beeindruckenden Specs: Vollformat-Sensor mit 24 (A7) bzw 36 (A7r) Megapixeln, OLED EVF mit einer Auflösung von 2,4 Millionen Punkten, eingebautem NFC und WiFi und einem noch schnelleren Autofokus als in der RX-Serie, das Ganze verpackt in einem schmucken wetterfesten Gehäuse.Gleich wissen wir mehr, den Livestream findet ihr ab 8 Uhr hier.

Weiterlesen Livestream ab 8 Uhr: Sony stellt die A7 und die A7r vor (Video)

Sony Alpha A3000: mimt eine DSLR, kostet 400 Euro (Hands-On, Video)


Fast schon komisch, dass Sony kurz vor der IFA gleich zwei Kameras vorstellt. Neben der NEX-5T ist die Alpha A3000 der zweite Neuling. Was vom Design her einer typischen DSLR ähnelt, entpuppt sich als spiegellose Systemkamera, die technisch auf der NEX-3N aufsetzt. Der Sensor? 20,1 Megapixel APS-C, auf das E-mount-Objektive montiert werden können. Prozessiert werden die Aufnahmen von einem BIONZ-Bildprozessor. Die Kamera verfügt über einen kleinen elektronischen Sucher (0,5") und ein 3"-Display mit 230.000 Bildpunkten. Videos werden mit 50i/25p aufgenommen. Alle Details in der Pressemeldung hinter dem Quelle-Link, unser Hands-On-Video gibt es hinter dem Klick. Die A3000 kommt bei uns im September für 399 Euro in den Handel.


Weiterlesen Sony Alpha A3000: mimt eine DSLR, kostet 400 Euro (Hands-On, Video)

Pressebilder zu Sony Alpha A58 und NEX-3N geleakt


Scheinbar sind Pressebilder der neuen Sony-Kameras Alpha A58 (siehe oben) und NEX-3N geleakt. Die Alpha A58 soll laut Sony Alpha Rumors mit einem 20-Megapixelsensor und einem neuen 18-55mm, f/3,5-5,6 II Objektiv kommen. Die spiegellose NEX-3N hat leichte Designveränderungen erhalten. So ist der Auslöser weiter nach oben gerückt, um ein schlankeres Aussehen zu erhalten. Man darf davon ausgehen, dass demnächst einige offiziellere Angaben zu den beiden Kameras kommen dürften.




Weiterlesen Pressebilder zu Sony Alpha A58 und NEX-3N geleakt

Werbevideos: Sony veräppelt selbsternannte DSLR-Profis



Sony Australien nimmt in einer viralen Marketingkampagne ahnungslose DSLR-Nutzer aufs Korn: Der Firmenableger hat auf einem "DSLR Gear No Idea" genannten YouTube-Account mehrere kurze Clips veröffentlicht, die sich hemmungslos über Spiegelreflexkamerabesitzer lustig machen und diese in verschiedene Kategorien einteilen. Wer kennt sie nicht: The Videot, The Flasher, Lens Spotter, Macro Freak und so weiter. Die Botschaft hingegen ist uns nicht ganz klar - schließlich verkauft auch Sony DSLRs. Ein hundertsekündiger Zusammenschnitt der Filmchen wartet hinter dem Break.

[Via PetaPixel]

Weiterlesen Werbevideos: Sony veräppelt selbsternannte DSLR-Profis

Video: Zerlegte Sony Alpha A99 zeigt ihren 35mm-Vollformatsensor



Wer sich für 2800 Euro Sonys Alpha A99 zugelegt hat, wird die brandneue Vollformatkamera vermutlich nicht auf den Seziertisch legen wollen, auch wenn ein Blick in ihr Inneres noch so reizt. Und das ist auch nicht nötig, da Sony die Sache selbst in die Hand genommen hat. Auf gezückte Schraubenzieher, wie sie sonst in Tear Down-Videos üblich sind, wurde dabei komplett verzichtet. Stattdessen lässt Sony die schicken Teile in Reih und Glied auf Plexiglasscheiben aufmaschieren. Das Gehäuse aus Magnesiumlegierung, den 35mm-Vollformatsensor und mehr präsentiert El Deane vom Sony Digital Imaging Team im Clip nach dem Break.

Weiterlesen Video: Zerlegte Sony Alpha A99 zeigt ihren 35mm-Vollformatsensor

Sony postet die ersten Fotos der kompakten Vollformatkamera RX1



Sonys RX1
ist die erste Kompaktkamera mit Vollformatsensor und hat für jede Menge Kaufgelüste bei Fotografen gesorgt, obwohl es bisher keine Fotos von ihr zu sehen gab und sie mit einem Preis von 2800 Dollar und fixem Zeiss-Sonnar T* 35mm f/2.0 Objektiv kein Schnäppchen ist, wenn auch deutlich günstiger als die vom Form- und Funktionsfaktor ähnliche Leica M 9 oder die von Hasselblad in Kooperation mit Sony angekündigte Lunar. Jetzt hat Sony fünfzehn Fotos gepostet, die zwar die maximal möglichen ISO 25.6000 noch nicht ausfahren, aber eindrucksvoll zeigen, was der Vollformatsensor leistet. Den Augenschmauß in der Originalgröße findet ihr in der Flickr-Galerie nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Sony postet die ersten Fotos der kompakten Vollformatkamera RX1

Sonys Cybershot RX1 bekommt einen Vollformat-Sensor trotz Kompaktklasse

Kaum zu glauben, dass Sony es geschafft hat einen Vollformat-Sensor in einer Kompaktkamera unterzubringen. In der RX1 wird der gleiche 24,3-Megapixel-Exmor-CMOS-Sensor verbaut wie in der heute eingeführten A99. Leider kann man die fast ein halbes Kilo schwere Cybershot nicht mehr wirklich klein nennen, besonders wegen des fest verbauten Zeiss-Sonnar T* 35mm f/2.0 Objektives, das markant aus der Vorderseite lugt, das aber aufgrund des kleinen Gehäuses größer aussieht, als es wirklich ist. Es lässt sich leider nicht tauschen, wie viele gehofft hatten, aber Sony kommentierte, dass es bei dem kleinen Formfaktor den Objektivanschluss vermeiden wollte, um Platz zu sparen. Unsere US-Kollegen konnten die Neue bereits befingern, nach dem Break gibt es Fotos und ein kurzes Video.

Weiterlesen Sonys Cybershot RX1 bekommt einen Vollformat-Sensor trotz Kompaktklasse

Sony präsentiert neue Vollformat DSLT A99, die erste seit 2008 (Hands-On)

Es passiert nicht jeden Tag, dass ein Hersteller eine neue Vollformatkamera herausbringt, tatsächlich nicht mal jedes Jahr. Sonys brachte sein letztes High-end Model, die A900, vor vier Jahren heraus, also sollte man besser glauben, dass der Nachfolger so einiges an Verbesserungen mit sich bringt. Die Alpha A99 übertrifft jede andere Sony-Kamera mit ihren Fähigkeiten um ein weites, sowohl wenn es um Fotos geht, als auch in Sachen HD-Video. Mit dem 2.800-Dollar-Monster zielt die Firma auf professionelle Fotografen und Filmemacher ab und versucht beiderseitig mit einem Haufen von Features zu überzeugen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem neuen, größeren 24,3-Megapixel-Exmor-Sensor mit einer Lichempfindlichkeit von bis zu ISO 102.400. Laut Sony verfügt die Kamera zudem über das weltweit erste Dual-Autofocus-System, welches aus zwei verschiedenen AF-Systemen besteht, dem 19 Punkt System bekannt aus der A77 und einem zusätzlichen 102 Punkt System.

Filmemacher finden hier 1080/60p und 24p Optionen mit AVCHD 2.0, unkomprimierte Ausgabe durch HDMI (mit gleichzeitiger Ausgabe auf dem Monitor) und Phase-Detect Focus im Video-Modus. Es gibt außerdem einen Burst-Mode mit 6 Frames pro Sekunde, ein 14-Bit-RAW-Format für Fotos und dasselbe 921k-dot Xtra Fine schwenkbare LCD Display, das auch an der A77 zu finden ist, mit WhiteMagic und TruBlack, und dem selben OLED-Bildsucher wie bei der A77, NEX-6 und NEX-7 mit ein wenig verbesserten Fähigkeiten, dank des Vollformat-Sensors. Die Kamera verfügt über einen 34-Grad-Sichtwinkel und Einstellungsmöglichkeiten für den Farbton. Durch den Einsatz eines durchscheinenden Spiegels war es Sony möglich das Prisma wegzulassen und damit die Größe der Kamera zu reduzieren. Dadurch wird die DSLR leichter als die Nikon D800 oder die Cannon 5D Mark III. Nach dem Break gibt es das Hands-on.

Weiterlesen Sony präsentiert neue Vollformat DSLT A99, die erste seit 2008 (Hands-On)

Sony NEX-5R taucht im Shop auf, ab 648 Dollar vorbestellbar



Jetzt ist es soweit, die kompletten Specs der Sony NEX-5R sind draussen und vorbestellen kann man sie (zumindest bei Samy´s) auch schon. Die NEX-5R kommt in drei Konfigurationen: die Kamera ohne Objektiv in Schwarz (648 Dollar) sowie in Silber oder Schwarz mit 18-250mm Objektiv (748 Dollar). Die WiFi-Funktion läuft über Sonys PlayMemories Mobile-App für iOS und Android. Der Sensor ist ein 16,7-Megapixel Exmor APS HD CMOS-Sensor , der ISO-Bereich geht von 100-25600 für Einzelbilder, Videos können mit 60p/24p / Full HD und maximal 6400 ISO aufgezeichnet werden. Außerdem hat die NEX-5R ein um 180 Grad klappbares 3-Zoll LCD-Display, einen Popup-Blitz und Sonys Fast Hybrid AF-Autofokus. Was sie bei uns kosten wird und ab wann sie erhältlich ist, ist noch unbekannt. Mehr Specs findet ihr hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Sony NEX-5R taucht im Shop auf, ab 648 Dollar vorbestellbar

Gerücht: Sony A99 kommt angeblich mit 102 AF-Punkten



Sony hat anscheinend einen ziemlichen Durchbruch in Sachen Autofokus in petto: laut Sonyalpharumors arbeiten sie an der A99, die bereits von Fotografen getestet wird und mit 102 Autofokuspunkten kommt. Das sind immerhin doppelt so viele wie die Nikon D800 hat, außerdem sollen sie alle Kreuzsensoren sein. Das könnte das neue Thema bei DSLRs werden, nachdem sich die Megapixeldiskussion mittlerweile so gut wie erübrigt hat.

Weiterlesen Gerücht: Sony A99 kommt angeblich mit 102 AF-Punkten

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien