Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu snapdragons4pro

BlackBerry Z30 ist offiziell: 5-Zoll Super AMOLED Display, 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro, 2.880mAh Akku und BB 10.2 (Video)


Blackberry, da war doch was? Genau, heute sollte es eine Neuvorstellung geben und hier ist sie: das Z30, schon im August aufgetaucht, ist ab heute offiziell. Der Nachfolger des Z10 entpricht von den Specs her weitestgehend dem, was schon durchgerutscht war: das Z30 ist das erste Blackberry Phone, das mit der Version 10.2 von BB 10 kommt und hat jetzt mit 5 Zoll ein größeres mit 1280 x 720 Pixeln aufgelöstes Super AMOLED-Display. Der Prozessor ist ein mit 2GB RAM ausgestatteter 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro mit Adreno 320 GPU, was das Z30 leistungsmäßig in den Bereich des Nexus 4 und Moto X bringt, außerdem gibt es auch einen kräftigeren 2880mAh-Akku, der jetzt allerdings fest verbaut ist. Mit 9,4 mm ist das Z30 nur minimal dicker als sein Vorgänger, aber wegen des 5-Zoll Displays natürlich größer. Der interne Speicher bleibt bei 16 GB, via microSD-Kartenslot kann er aber aufgstockt werden. Das Z30 wird LTE/4G unterstützen (welche Bänder ist noch unklar), ansonstenWiFi a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und NFC. Die Kameras bieten 2 Megapixel frontseitig mit 720p, die Hauptkamera hat 8 Megapixel und ein f2.2-Objektiv das Video in 1080p erlaubt. Auf der deutschen Blackberry-Seite ist das Z30 noch nicht zu finden, sollte aber bald der Fall sein. In Großbritannien und dem Mittleren Osten ist es ab nächster Woche zu haben, alle anderen Länder sollen nach und nach bis Weihnachten folgen.Video nach dem Break.

Weiterlesen BlackBerry Z30 ist offiziell: 5-Zoll Super AMOLED Display, 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro, 2.880mAh Akku und BB 10.2 (Video)

Salami-Taktik: Moto X mit Benchmark-Werten aufgetaucht


Geleakt, an der Backe von Eric Schmidt, in weiß und in schwarz. Das Moto X hat schon einige Auftritte bei uns gehabt und nun gibt es das nächste Häppchen im Leakzirkus. Android Police hat das Gerät offenbar einem Benchmark-Test unterzogen und die hier zu sehenden Fakten lassen ein solides Mittelklassegerät, aber kein Superspecmonster erwarten. Wir sehen einen 1,7GHz Dualcore Snapdragon S4 Pro, 2GB RAM, 16GB Speicher, NFC, 10,5 MP-Kamera, 2,1 MP bildschirmseitig und ein 1184x720 Pixel Display. Ob das reicht, den Markt vollends aufzuwirbeln? Kann ja aber sein, dass die Zahlen nicht ganz der Wahrheit entsprechen. Das werden wir abwarten müssen.

Weiterlesen Salami-Taktik: Moto X mit Benchmark-Werten aufgetaucht

LG zeigt Optimus G Pro mit 5,5-Zoll-Display und gewölbtem Glas für "2,5-D-Effekt"


LG legt tatsächlich einen der schnellsten Produkt-Remixe aller Zeiten aufs Smartphone-Parket: mit einer Variante des Optimus G Pro mit nochmal aufgeblasenem Display (5,5 Zoll) und den erwarteten Specs (1080p, Snapdragon S4 Pro, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, 3.140mAh-Akku), sowie gewölbter Glasoberfläche, die irgendwie einen "2,5-D-Effekt" erzeugen soll. Das Optimus G Pro 5,5" soll Ende des Monats in Korea kommen und damit wahrscheinlich wenigstens als Messe-Schaustück zum MWC auch nach Europa.

Weiterlesen LG zeigt Optimus G Pro mit 5,5-Zoll-Display und gewölbtem Glas für "2,5-D-Effekt"

ZTE teast Grand Memo an: 5,7-Zoll Display, 1,7 GHz Quadcore S4 Pro

ZTE hat auf einem Überraschungs-Event in Hong Kong sein neues Tabletphone Grand Memo (V9815) gezeigt, dass zum MWC vorgestellt werden soll. Das Grand Memo kommt mit großzügigem 5,7-Zoll Display und sieht so aus, wie das kürzlich geleakte P945, die Specs sind aber anders: 1,7 GHz Quadcore Snapdragon S4 Pro (der gleiche wie im Grand S), 13-Megapixel Kamera, 8mm dick und Android 4.1.2. Die Specs sind also schon recht überzeugend, auch wenn Kollege Stone Ip fand, dass es sich nicht ganz so gut anfühlt wie das Grand S und auch nicht ganz so schick aussieht, allerdings war es auch noch ein Prototyp, das kann sich also noch bessern. Trotz seiner Schlankheit hat es aber einen microSD-Kartenslot und kommt mit einem "einhändigen" T9-Keyboard, ein Video durfte leider nicht gemacht werden, dafür jede Menge Fotos in der Galerie.

Weiterlesen ZTE teast Grand Memo an: 5,7-Zoll Display, 1,7 GHz Quadcore S4 Pro

LG Optimus G Pro: 5"-Smartphone für den japanischen Markt vorgestellt


Auf das LG Optimus G Pro waren wir gut vorbereitet, das 5"-Smartphone kommt im April in den Handel. Zunächst jedoch nur in Japan, mögliche Starttermine in anderen Ländern wurden nicht genannt. Damit schnappt sich NTT DoCoMo bereits das zweite Gerät, das wir ausgesprochen gerne mal ausprobieren würden: Da hilft wohl nur ein Flugticket. Die Features in der Kurzzusammenfassung: 1080p-Display, 1,7GHz-Prozessor mit vier Kernen (Snapdragon S4 Pro), 3.000mAh-Akku, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, 13-Megapixel-Kamera, LTE, microSDXC und Android 4.1. Der April als Starttermin ist insofern ernüchternd, als dass LG zu diesem Zeitpunkt mit dem 5"-Argument keinen Nerd mehr hinter dem Ofen vorholen dürfte und Sony mit dem Xperia Z sich bereits Anteile auf dem heimischen Markt gesichert haben wird. Und natürlich bleibt auch die Android-Frage: Version 4.1 im April 2013 auszuliefern, spricht eigentlich nur dafür, dass LG in Sachen Update-Politik immer noch nichts dazugelernt hat. Das kann sich natürlich schnell ändern. Hoffen wir auf jeden Fall. Und auf einen Termin für Deutschland, wo uns ja der Vorgänger des G Pro immer noch vorenthalten wird.

Weiterlesen LG Optimus G Pro: 5"-Smartphone für den japanischen Markt vorgestellt

Leak: Sony Xperia Z "Yuga" und ZL "Odin" geben ihr Neujahrsdebüt


Neues Jahr, neue Xperias: diese beiden Pressefotos sind auf der Sony-Seite in Japan aufgetaucht und dürften auf der CES vorgestellt werden. Das Xperia Z "Yuga" entspricht weitgehend früheren Leaks, das ZL "Odin" scheint eine kompaktere Variante davon zu sein, wahrscheinlich hat es aber die gleiche Hardware. Beide sollen mit 5-Zoll 1080p LCD-Displays, Quadcore 1,5GHz Snapdragon S4 Pro Prozessoren, 2 GB RAM und Adreno 320-Grafik kommen, obendrauf gibt es eine 13-Megapixel Exmor RS Kamera, die Frontkamera scheint seltsamerweise unter dem Display zu sitzen. Sony hat die Specs noch nicht bestätigt, aber bis zur CES sind es ja nur noch ein paar Tage.

Weiterlesen Leak: Sony Xperia Z "Yuga" und ZL "Odin" geben ihr Neujahrsdebüt

Hands-On: Google Nexus 4 (Video)



Nach unzähligen Leaks ist es jetzt endlich soweit, unsere US-Kollegen halten das Nexus 4 in ihren Händen. Ihr Urteil: schlicht phänomenal, Google und LG haben aus den besten Elementen des Optimus G und der neuesten Iteration von Jelly Bean (Android 4.2) ein Ganzes geschaffen, das besser ist als die Summe seiner Teile. Wie im hierzulande noch nicht erhältlichen Optimus G stecken im Innern des Nexus 4 ein 1,5GHz Quad-Core Snapdradon S4 Pro-Prozessor, ein Adreno 320-Grafikprozessor und 2GB RAM. Das 4,7-Zoll große Gorilla Glas-IPS-Display löst mit 1280x768 Pixeln auf. Dazu kommen wahlweise 8 oder 16GB-Speicher, eine microSD-Erweiterung ist nicht möglich. Auch auf LTE wurde verzichtet. Dafür lässt sich das Nexus 4 kabellos aufladen. Das "Wireless Charging Orb", eine schwarze Halbkugel, die ihr in den Galeriebildern sehen könnt, ist im Lieferumfang allerdings nicht enthalten. Die Optik des Geräts selbst wirkt mit abgerundeten Ecken und glänzender Glasrückseite ansprechend, und auch die Verarbeitung macht einen sehr soliden Eindruck. Mit 9,1mm Dicke und einem Gewicht von 131g liegt das Nexus 4 zudem bequem in der Hand. Die 8GB-Version gibt es für 299 Euro, die mit 16GB für 349 Euro, und beide Modelle sind ab dem 13. November erhältlich. Erste Eindrücke im Hands-On-Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On: Google Nexus 4 (Video)

HTC bringt sein 5"-Smartphone Butterfly in den USA, wann kommt Deutschland?


Damit war zu rechnen. Das 5"-Gigantophone von HTC, das J Butterfly, tritt seine Reise um die Welt an. Das Smartphone mit 1080p-Display und Android 4.1 kommt in Japan Mitte Dezember auf den Markt und auch der US-amerikanische Mobilfunker Verizon hat offenbar Lunte gerochen und übernimmt auch die Spezifikationen des japanischen Modells. 2 GB RAM, 8-Megapixel-Kamera und den Snapdragon S4 Pro als Prozessor. HTC DLX soll das Gerät in den USA heißen, DLX ist die Kurzform für deluxe. Ein Attribut, mit dem auch die japanische Variante tief unten im Android-Code ausgestattet ist.

Weiterlesen HTC bringt sein 5"-Smartphone Butterfly in den USA, wann kommt Deutschland?

HTC J Butterfly: 5"-Smartphone ist real, kommt im Dezember in Japan auf den Markt



Stimmte also doch, irgendwie: HTC spendiert dem japanischen Mobilfunker KDDI das J Butterfly und damit HTCs erstes 5"-Smartphone. Piceldichte: 440 ppi. Dabei setzt HTC auf ein Super LCD 3 Panel, auch das ist neu. 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher, erweiterbar via microSD, eine 8-Megapixel-Kamera hinten, vorne bringt die Videochat-Linse 2,1 Megapixel. Als Prozessor ist ein alter Bekannter verbaut: der Snapdragon S4 Pro mit 1,5 GHz. Weitere Features: NFC; WiFI, LTE, CDMA/UMTS/GSM, GPS und Bluetooth 4.0 LE. 140 Gramm wiegt das neue Smartphone, dem auch Spritzwasser nichts ausmachen soll. Bleibt die Frage, ob der Akku mit einer Kapazität von 2.020 mAh denn das 5"-Display auch angemessen antreiben kann, oder ob die japanischen early adopters regelmäßige Ladepausen an einem Getränkeautomat einlegen müssen. KDDI ist sich da selbst noch nicht so sicher und hält sich mit offiziellen Angaben im Moment noch zurück. Es ist auch noch ein wenig Zeit, Anfang Dezember soll das HTC J Butterfly in schwarz, rot und weiß mit Android 4.1 an Bord ausgeliefert werden.

Weiterlesen HTC J Butterfly: 5"-Smartphone ist real, kommt im Dezember in Japan auf den Markt

Sharp Zeta SH-02E ist das erste Smartphone mit IGZO-Display, Japaner glotzen zuerst


Mit dem Aquos Phone Zeta SH-02E von Sharp präsentiert der japanische Mobilfunker NTT DoCoMo einen sehr interessanten Nachzügler für die Handy-Herbst-Saion: das erste Smartphone mit IGZO-Display. Über diese Display-Technik haben wir immer wieder berichtet. Basis ist ein Indium/Gallium/Zink-Oxyd, das deutlich mehr Licht durchlassen soll und somit entsprechend energiesparend arbeiten kann. Auch jenseits des Displays überzeugt das SH-02E mit beeindruckenden Spezifikationen: Der Screen selbst ist 4,9" groß und löst mit 1.280x720p auf. Die Kamera hat 16 Megapixel, als Prozessor kommt der neue Snapdragon S4 Pro mit vier Kernen zum Einsatz. Geschwindigkeit: 1,5 GHz. Grafikbeschleunigung kommt von der Adreno 320, das Smartphone versteht sich auf NFC und LTE. OS: Android 4.0.

Weiterlesen Sharp Zeta SH-02E ist das erste Smartphone mit IGZO-Display, Japaner glotzen zuerst

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien