Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu skelett

Sony Xperia Z: Wasserdichte Hülle mit "Skelett"-Verstärkung


Frisch aus der Gerüchteküche: Die Hülle von Sonys 5 Zoll großem Quad Core-Smartphone Xperia Z Yuga soll wasserdicht und mit einer skelettartigen Struktur verstärkt sein. Außerdem verrät die chinesische Webseite E-Price, dass das Android-Handy HDR-Foto- und Video-Aufnahmen ermögliche und über einen "Full HD Reality Display" verfüge. Weitere Specs sickerten bereits vor ein paar Tagen durch: 1080p LCD-Display, Quadcore 1,5GHz Snapdragon S4 Pro-Prozessor, 2 GB RAM, Adreno 320-Grafik und zu guter Letzt eine 13-Megapixel Exmor RS-Kamera. Mehr erfahren wir höchstwahrscheinlich am 7. Januar, wenn Sonys CES-Pressekonferenz über die Bühne geht. Einige Bilder findet ihr hinter dem Via-Link.

[Via Mobile Syrup]

Weiterlesen Sony Xperia Z: Wasserdichte Hülle mit "Skelett"-Verstärkung

Lego-Dinosaurier-Skelette: wer sie als Set will, muss mitstimmen


Auf Legos Crowd-Entwicklungsplattform Cuusoo hat ein Nutzer mit dem Nick jazlecraz ein Konzept für Dinosaurier-Skelette aus den Noppenbauklötzchen vorgestellt, das uns wahnsinnig eingängig vorkommt, jedenfalls sehen T-Rex und Velociraptor schon ziemlich gut aus. Jetzt müssen allerdings noch 10.000 Nutzer für die Realisierung der Dino-Idee stimmen, um sie in die Produktion zu schicken, wofür es angesichts von 296 Stimmen nach einem halben Jahr leider nicht wirklich gut aussieht, obwohl jazlecrazs Konzept deutlich besser rüberkommt als alternative Vorschläge zum gleichen Thema.



[via geekologie]

Weiterlesen Lego-Dinosaurier-Skelette: wer sie als Set will, muss mitstimmen

Anatomisch fragwürdiges Lego-Skelett beschwört Cyborg-Evolutions-Horror herauf


Lego-Fanatiker Clay Morrow hat sich bereits zum zweiten Mal an einem Lego-Skelett versucht und dieses mal ist das Resultat wirklich beeindruckend bzw. gruselig, denn Morrows Kreation zeigt auch, wie unsere Anatomie sich in der Lego-Logik verformt und beschwört damit eine Cyborg-Evolution herauf, die einen feinen Gruselschocker-Plot hergibt. Eine Anleitung zum Nachbau des Schädels gibt´s hier, die Fotos hier.

[via technabob]

Weiterlesen Anatomisch fragwürdiges Lego-Skelett beschwört Cyborg-Evolutions-Horror herauf

Roboterstuhl von Oki und Okamura versüßt Sitzfaulen das Leben



Die japanischen Firmen Oki und Okamura haben einen Roboterstuhl entworfen, gegen den sich aktuelle High-Tech-Büromöbel wie Holzschemel ausnehmen. Der leere Botstuhl wartet zunächst geduldig in aufrechter Position auf einen Sitzer und wenn sich dann ein Hinterteil auf die Sitzfläche senkt, weicht auch der Stuhl zurück bis die Sitzpositon erreicht ist. Analaog dazu schmiegt sich die Lehne den Rücken. Während des Sitzens folgt der Stuhl geschmeidig der Sitzhaltung und das Aufstehen wird durch einen freundlichen Schubs unterstützt. Wir warten auf den Robotertisch.

Weiterlesen Roboterstuhl von Oki und Okamura versüßt Sitzfaulen das Leben



Die Neusten Galerien