Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu schweiz

Suitart Diamond Armor: Der teuerste Anzug der Welt


Die Schweizer Schneiderei Suitart bietet einen Maßanzug der besonderen Art an. Der Diamont Armor ist kugelsicher, besteht aus Nanofasern, verfügt über eine integrierte Klimafunktion und ist mit einigen hundert Diamanten versehen. Für alle, die sich sicher auf dem Opernball fühlen möchten und nicht mit dicker Kevlarweste herumtuckern möchten. Reiche Kunden also, die täglich Angst um ihr Leben haben. Suitart selber präsentiert den Anzug als den teuersten Maßanzug der Welt. Bei 2,3 Mio. Euro fällt uns in der Tat nichts Teureres ein.

[via Übergizmo]

Weiterlesen Suitart Diamond Armor: Der teuerste Anzug der Welt

Leap Motion Controller ab sofort in Deutschland und der Schweiz erhältlich


Zugegeben, es war auch bislang kein Problem, den kleinen Gesten-Controller von Leap Motion in Deutschland zu bekommen. Seit gestern aber stehen die Schweiz und Deutschland offiziell auf der Weltkarte. In beiden Ländern hat man sich den MediaMarkt als Launch-Partner ausgesucht: Das betrifft sowohl die Filialen als auch den Online-Shop. 77 Euro werden fällig. Das kleine USB-Gerät verfügt über zwei Kameras und drei Infrarot-Sensoren, so dass man Rechner etc. mit Gesten steuern kann. Im hauseigenen Online-Store warten mittlerweile über 100 optimierte Apps auf den Download.

Weiterlesen Leap Motion Controller ab sofort in Deutschland und der Schweiz erhältlich

iPhone 5s und 5c: Ab dem 25. Oktober in Österreich und der Schweiz


Auf geht's in die zweite Runde. In 25 Ländern kommen die beiden neuen iPhones am 25. Oktober in den Handel. Darunter sind auch die Schweiz und Österreich. Preise verrät Apple noch nicht. Außerdem dabei sind u.a. Belgien, Lichtenstein, Italien, Griechenland, Russland und Spanien. Am ersten November-Wochenende kommen weitere Länder dazu.

Nicht weiter konkretisiert Apple hingegen die Lieferfristen des iPhone 5s. Bestellt man jetzt im Online-Store, wird die Auslieferung mit Oktober angegeben. Genauer wird der Hersteller nicht.

Wir haben die beiden neuen iPhones erst kürzlich unter die Lupe genommen.

Weiterlesen iPhone 5s und 5c: Ab dem 25. Oktober in Österreich und der Schweiz

Schweizer Smartwatch Hyetis Crossbow kommt mit 41-MP-Kamera für 900 Euro


Die Firma Hyetis hat eine Smartwatch angekündigt, die aktuelle Technik mit Schweizer Handwerkstradition verknüpfen soll: Die Armbanduhr namens Crossbow kommt mit Touchscreen, Wi-Fi, Bluetooth, 41-Megapixel-Kamera, Höhenmesser, Thermometer und weiteren Sensoren, unter anderem zur Erfassung biometrischer Daten des Trägers. Crossbow ist mit Android, iOS und Windows Phone 8 kompatibel, sie soll in limitierter Stückzahl (500) aufgelegt werden und 900 Euro kosten.


[via boingboing]

Weiterlesen Schweizer Smartwatch Hyetis Crossbow kommt mit 41-MP-Kamera für 900 Euro

Beertone: Pantone-Fächer für Biergeeks


Grafiker kennen den Pantone-Fächer wie Fußballer die Abseitsregel. Die Schweizer Alexander Michelbach und Daniel Eugster sind scheinbar nicht nur Farbliebhaber sondern auch passionierte Biertrinker. Die beiden haben das Beertone entwickelt. 202 Schweizer Biere und ihre Farben, alles penibelst aufgearbeitet, die Farbtöne per Spektrophotometer analysiert und mit RGB und CMYK-Werten aufgelistet. Nerdig, aber auch charmant, nur trinken kann man den Fächer leider nicht. Hoch die Tassen. Ein Video dazu nach dem Break.

[via nomyblog]

Weiterlesen Beertone: Pantone-Fächer für Biergeeks

Angekommen: BlackBerry Q10



BlackBerry lässt wissen, dass das Q10 ab sofort flächendeckend in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar ist. Damit kommen auch diejenigen, die nicht auf das klassische Hardware-Keyboard verzichten wollen, in den Genuss des aktuellen Betriebssystems, BlackBerry 10. Das Q10, verfügbar in schwarz und weiß, ist mit einem Doppelkern-Prozessor, einem quadratischen, 3,1" großen AMOLED-Touchscreen, 2 GB RAM, 16 GB Speicher und einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet. Im freien Handel kostet das Smartphone knapp 600 Euro, bei den Providern entsprechend weniger.

Kann BlackBerry eurer Meinung nach mit dem Keyboard-Smartphone wieder Boden gut machen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Die Pressemeldung gibt es unterdessen hinter dem Klick.

Weiterlesen Angekommen: BlackBerry Q10

HTC Butterfly und Desire SV kommen ab Mai nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

Nun bringt das taiwanische Unternehmen HTC sein erstes 5 Zoll-Smartphone doch noch nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Damit endet für uns auch der Wirrwarr um den Namen: Das Android-Gerät, dem wir bereits als Droid DNA, J Butterfly und Deluxe DLX begegnet sind, wird hierzulande HTC Butterfly heißen. Neben einem stattlichen 1080p FullHD-Display mit einer Pixeldichte von 440ppi bietet das Butterfly einen Quadcore Qualcomm Snapdragon S4 Pro-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz und einen 2GB großen Arbeitsspeicher. Anders als die japanische Version wird es kein LTE unterstützen. Zusammen mit dem Butterfly wird zudem das 4,3 Zoll große Dual-SIM-Modell HTC Desire SV bei uns auf den Markt kommen. Beide Modelle werden ab Mai in Deutschland in Media Markt- und Saturn-Filialen verkauft, während sie in Österreich und der Schweiz im Fachhandel, sowie in der Schweiz auch über den Partner digitec.ch erhältlich sein werden. Weitere Details - allerdings nicht die Preise - erfahrt ihr im Pressebericht nach dem Break.

Weiterlesen HTC Butterfly und Desire SV kommen ab Mai nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

iOS 6.1 ist da, LTE-Unterstützung für die Swisscom inklusive

Apple hat soeben die neue Version von iOS, 6.1., freigegeben. Neben den üblichen Fehlerbehebungen solcher Updates, steht LTE im Fokus der Software für iPad und iPhone. 36 Mobilfunker kommen mit ihren Frequenzen und Netzwerk-Einstellungen dazu für das iPhone, 26 für das iPad, darunter auch Swisscom in der Schweiz, die entsprechenden Tests wurden erfolgreich abgeschlossen. Natürlich ändert sich in Deutschland nichts an der LTE-Situation, die Telekom bleibt weiterhin der einzige Anbieter mit der Frequenz, die das iPhone und die neusten iPads verstehen.

Das Update ist um die 100 MB groß und kann jetzt geladen werden. Die Pressemeldung haben wir hinter dem Klick.

Weiterlesen iOS 6.1 ist da, LTE-Unterstützung für die Swisscom inklusive

Schweizer Alpenpanorama wird Küchenmesser


Die Schweizer halt wieder. Vorne dran. Meinen wir ganz ernst. Das hier ist nicht einfach nur ein Messer, sondern eine perfekt umgesetzte Ansicht des Alpenpanoramas als Schnittfläche. So präsentiert sich das Gebirge im Berner Oberland, die Sicht vom Bodensee ist ebenfalls erhältlich, Zürich bereits in Arbeit und folgt demnächst. Und: Wer schaut denn bitteschön beim Identifikationsprozess der Berge nicht zuerst auf sein Messer. Den Hersteller, PanoramaKnife, haben wir mal als Bookmark abgelegt, da könnte noch einiges kommen.

Weiterlesen Schweizer Alpenpanorama wird Küchenmesser

Canon EOS-1D eingefroren aber immer noch mit scharfen Schweizer Bergen (Video)


Es scheint so als halten DSLRs wenn sie behaupten, dass sie bei unter Null noch funktionieren, wirklich halten was sie versprechen. Alessandro Della Bella hat die Kameras mit auf einen Trip in die Berge Piz Corvatsch und Piz Nair genommen wobei sie Temperaturen bis zu Minus 25° ausgesetzt waren, und dabei dennoch - wie das Video nach dem Break zeigt - sehr gute Bilder machen. Einzig die Linsen sind eingefroren und mussten am Ofen aufgetaut werden und die Batterien gaben gelegentlich innerhalb einer Stunde ihren Geist auf.

Weiterlesen Canon EOS-1D eingefroren aber immer noch mit scharfen Schweizer Bergen (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien