Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu rovio

Epic: Angry Birds jetzt auch Rollenspiel, Trailer zeigt Gameplay (Video)


In einem Trailer kann man jetzt einen ersten Blick aufs Gameplay des angekündigten Angry Birds RPG namens Epic werfen, ernsthafte Überraschungen gibt es dabei aber nicht: Auf der "Fantasy-Version" von Piggy Island läuft wohl alles auf gewohnten Rollenspielbahnen. Aktuell gibt es Epic nur für iOS-Nutzer in Australien, Kanada und Neuseeland, andere Plattformen/Länder sollten wohl bald folgen und bis dahin sollte sich geklärt haben, welche In-App-Einkaufsorgien Rovio sich für das Game ausgedacht hat. Video nach dem Break.

[via theverge]

Weiterlesen Epic: Angry Birds jetzt auch Rollenspiel, Trailer zeigt Gameplay (Video)

Die Saga geht weiter: Angry Birds Epic


Keine Lust mehr auf Seifenkistenrennen und abstrus teure In-App-Käufe? Mit dem nächsten Teil von Angry Birds scheint Hersteller Rovio einen etwas anderen Weg einzuschlagen, in mehrerer Hinsicht. Angry Birds Epic, so berichtet Kotaku, ist ein waschechtes RPG. Mit Waffen, Rüstungen und ordentlichem Auf-den-Kopf-Gekloppe. Je erfolgreicher man sich schlägt (sic!), desto umfangreicher die Waffenkammer. Wenn es nicht so gut läuft, kann immer noch nachgekauft werden.

Interessant ist aber vor allem auch Rovios Strategie. Das Spiel soll in einer rudimentären Version noch diese Woche für iOS erscheinen: ausschließlich in Kanada und Australien. Später im Jahr dann im Rest der Welt. In fertig entwickelter Version und auch für Android und Windows Phone.

Weiterlesen Die Saga geht weiter: Angry Birds Epic

Rovio kündigt Angry Birds Go! für den 11. Dezember an (Video)


Zuletzt war es etwas ruhiger geworden um den Angry Birds-Franchise, aber jetzt hat Rovio einen neuen Teil angekündigt. In Angry Birds Go! das am 11. Dezember erscheinen wird und im Juni mal kurz angeteast wurde geht es diesmal nicht ums Vögel rumschiessen, sondern es scheint ein klassisches Rennspiel a la Mario Kart zu werden. Beziehungsweise einfach Mario Kart mit Angry Birds-Charakteren. Video nach dem Break.

Weiterlesen Rovio kündigt Angry Birds Go! für den 11. Dezember an (Video)

Google Cloud Storage führt automatische Verschlüsselung ein

In der Ära Post-Snowden mit PRISM, NSA und all den nun oft genannten Schlagworten, die unser Leben im Internet unter ganz anderen Gesichtspunkten erscheinen lassen, scheinen allmählich erste Firmen gegenzulenken, um das Vertrauen der User und Kunden zurück zu gewinnen. So hat Google Cloud Storage, eine Businesslösung für cloudbasierte Datenspeicherung, die von Firmen wie Ubisoft, Rovio und vielen anderen genutzt wird, bekannt gegeben, dass von nun an jeder Upload automatisch verschlüsselt wird (128-Bit). Ob das allerdings das ziemlich zerrüttete Vertrauensverhältnis wieder herstellen wird, abwarten.

Weiterlesen Google Cloud Storage führt automatische Verschlüsselung ein

Bad Piggies für iOS gerade umsonst


Rovio bietet seinen Angry Birds-Spinoff Bad Piggies gerade umsonst im App Store an. Falls es also euer Ding ist, grüne augenrollende Schweine in allen möglichen Fahrzeugen sicher durch die Landschaft zu manövrieren geht das gerade kostenlos, was allerdings nicht die In-App Käufe betrifft, die kosten nach wie vor.

Weiterlesen Bad Piggies für iOS gerade umsonst

Noch längst nicht fertig: Rovio bereitet Angry Birds Go vor


In kleinen, appetitlichen Häppchen will Rovio den Sommer über Angry Birds Go! informieren, spätestens im Herbst dürften die Charaktere also zum nächsten Remix der erfolgreichen Marke ausholen. Offenbar jedoch mit einem etwas anderen Twist. Die kurze Animation bei Rovio auf der Website deutet auf ein mit Zwille hyperbeschleunigtes Racing-Spiel. War sonst noch was? Ach ja, das Sommerloch ist damit offiziell eröffnet.

Weiterlesen Noch längst nicht fertig: Rovio bereitet Angry Birds Go vor

Angry Birds Friends: Hitspiel wird endlich Facebook-tauglich


Wer noch immer nicht genug von den schweinejagenden Angry Birds hat, für die Rovio nun eine ver-facebookte Version des Mobile Game-Klassikers auf den Markt gebracht (Android und iOS). Angry Birds Friends will das Soziale in das Hitspiel bringen. Man zwillt nun gegen seine Facebook-Freunde, kann an Turnieren teilnehmen, so wie an seinem Status arbeiten, Trophäen sammeln uswusf. Bei Offenlegung der eigenen Skills wird der Wettbewerb natürlich gleich viel schöner. Man kennt das Spiel ja bereits von anderen Facebook-Spielen. Findet die Downloads hinter den Quellelinks. Wir bezweifeln, dass das hier der letzte Angry Birds-Titel gewesen sein wird. Die Kuh scheint noch nicht zu Ende gemolken. Aber was kommt als Nächstes? Angry Birds Lego?

Weiterlesen Angry Birds Friends: Hitspiel wird endlich Facebook-tauglich

Das erste Angry Birds für iOS jetzt kostenlos



Zum ersten Mal seit seinem Release im Jahr 2009 ist das supererfolgreiche Spiel Angry Birds in seiner ursprünglichen Version jetzt gratis im Apple App Store zu haben. Das gilt sowohl für die iPhone- wie auch für die HD-iPad-App. Falls hier also irgendjemand noch keine Vögel in die Zwille gespannt hat, wäre bei Interesse jetzt der Moment gekommen, Angry Birds hier für das iPhone oder da für das iPad runterzuladen. Ob es sich um ein zeitlich limitiertes Angebot handelt, steht noch in den Sternen.

[Via The Next Web]

Weiterlesen Das erste Angry Birds für iOS jetzt kostenlos

Trailer: Angry Birds Cartoon Series kommt ins Netz, schwerer Kinder-TV-Alarm


Rovio hat angekündigt, seine Erfolgs-Vögel ab Mitte März auch als animierte Cartoon-Serie ins Netz zu bringen. Richtig überraschend kommt dieser Schritt nicht, allerdings sollten sich Fans der Games wohl besser nicht zu früh bzw. zu gründlich freuen, denn wenn man den Trailer als Maßstab nimmt, handelt es sich um typisch nerviges Kinder-TV-Material, mit dem hier brennende Fragen beantwortet werden sollen (Warum ist King Pig der King Pig? Warum ist Bomb Bird so zornig?). Video nach dem Break.

[via techcrunch]

Weiterlesen Trailer: Angry Birds Cartoon Series kommt ins Netz, schwerer Kinder-TV-Alarm

Finnen trinken mehr Angry Birds Brause als Coca-Cola oder Pepsi


Vor ein paar Jahren wurde ich im finnischen Tampere beim Bestellen einer Cola freundlich darum hingewiesen, dass das doch dämlich wäre, nur einen Softdrink zu mir nehmen zu wollen, weil ein Schuss Wodka in der Brause nichts extra kosten würde. Die Finnen trinken eben anders. Und andere Marken: Auf der Slush-Konferenz in Helsinki hat der CMO von Rovio stolz verkündet, dass die Angry-Birds-Brause in Finnland sehr populär ist. Populärer als Coca-Cola und Pepsi, das beweisen die Verkaufszahlen. Ist das nun hochgradig gezuckerter Nationalstolz oder tatsächlich ein Geschmackserlebnis der besonderen Art? Eine winterliche Reise könnte das klären, ein Marktstart in Deutschland ist nicht geplant. Das sieht in Neuseeland und Australien anders aus, dort sollen die Dosen bald erhältlich sein. Prost!

Weiterlesen Finnen trinken mehr Angry Birds Brause als Coca-Cola oder Pepsi

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien