Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu robonaut 2

Video: Kurzfilm aus NASA-Filmmaterial über einen verwaisten Roboter




Der Australier Neil Harvey hat als Geburtstagsgeschenk für seine Freundin einen Kurzfilm aus NASA-Filmmaterial zusammengeschnipselt. Er erzählt die Geschichte von Robbie, einem uns nicht ganz unbekannten Bot, dem die NASA mit 31 Jahren ein Bewusstsein einpflanzte und der nach sechstausend meist einsamen Jahren auf der ISS nicht mehr viel Zeit übrig hat: Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Kurzfilm aus NASA-Filmmaterial über einen verwaisten Roboter

Robonaut 2 drückt Knöpfe, überwacht den Luftdruck auf der ISS (Video)


Robonaut 2, der freundliche Blechkamerad der Astronauten auf der ISS, ist gerade mit neuen Kühlkörpern ausgestattet worden, um seinen menschlichen Kollegen noch länger bei wissenschaftlichen Experimenten helfen zu können. Jetzt hat man ihm sogar die heikle Überwachung des Luftdrucks an Bord anvertraut, was aber wegen seiner Beinlosigkeit nur im Labor des Destiny-Moduls möglich war. Die NASA hofft, zukünftigen Robotergenerationen mehr und mehr für die Astronauten gefährliche und eintönige Arbeiten übertragen zu können. Video nach dem Break.

Weiterlesen Robonaut 2 drückt Knöpfe, überwacht den Luftdruck auf der ISS (Video)

SAR 400, die russische Variante von Robonaut 2 (Video)


Da gibt es dann bald ein Ost-West Robotertreffen auf der ISS: während der Robonaut 2 schon auf der Raumstation ist, soll ihm sein russicher Kumpel SAR 400 bald folgen. Wie der Robonaut 2 kommt der SAR 400 ohne Beine und soll auf der ISS ferngesteuert von einem Operator Reparaturen ausführen. Als Besonderheit kommt er mit Händen mit taktilem Feedback, damit der Operator nicht nur Werkzeuge unterscheiden kann, sondern auch merkt, wenn sich SAR 400 die Hände einklemmt. Wann genau es für SAR 400 in den Kosmos geht, ist noch unklar, aber irgendwie ähneln sich die Beiden wie Buran und Space Shuttle. Video nach dem Break.

[via Technabob]

Weiterlesen SAR 400, die russische Variante von Robonaut 2 (Video)

Robonaut 2 lernt Gebärdensprache, sagt sein "Hello World" (Video)



Robonaut 2, den humanoiden Astronauten-Bot, dürftet ihr mittlerweile kennen: der wird seit Februar ausgiebig auf der ISS trainiert und bekommt jetzt sogar Unterricht in Gebärdensprache. Auch sein Trainer ist kein Unbekannter: Don Pettit ist anscheinend inzwischen sowas wie der Astronauten-Posterboy der NASA, spielt mit teflonbeschichteten Nähnadeln und schiesst die Angry Birds durch die Raumstation. Video nach dem Break.

Weiterlesen Robonaut 2 lernt Gebärdensprache, sagt sein "Hello World" (Video)

Exoskelett-Handschuh K-Glove erleichtert Hantieren mit schwerem Kram


Die NASA und GM haben als Nebenpodukt ihrer Entwicklung des Astronauten-Bots Robonaut 2 einen Exoskelett-Handschuh ausgetüftelt, der das Hantieren mit schwerem Werkzeug erleichtert: dabei wird der menschliche Griff von der gleichen Sensorik und Mechanik analysiert und unterstützt, die auch in den Händen von Robonaut 2 stecken, wodurch dann rund die Hälfte der nötigen Energie vom K-Glove getauften Handschuh kommen. Der aktuelle Prototyp wiegt dummerweise noch 0,9 Kilo und benötigt zusätzlich noch Akkus, die am Gürtel getragen werden, aber die nächste Version des K-Glove soll dann deutlich leichter ausfallen, so GM in einer aktuellen Pressemitteilung. Video nach dem Break.

[via gizmag]

Weiterlesen Exoskelett-Handschuh K-Glove erleichtert Hantieren mit schwerem Kram

Die NASA aktiviert Robonaut 2 auf der ISS (Video)



Ausgepackt wurde er schon vor fast einem Jahr, dann passierte erstmal nichts weiter mit Robonaut 2, dem Roboter auf der ISS. Jetzt hat die NASA ihn das erste Mal hochgefahren und mit seinen Aufgaben vertraut gemacht, inzwischen darf er sich ein wenig ausruhen, aber es könnte durchaus sein, dass ihr ihn im Livestream von der ISS heute an seinem zweiten Arbeitstag beobachten könnt: nach dem Break.

Weiterlesen Die NASA aktiviert Robonaut 2 auf der ISS (Video)

Video: Robonaut 2 + Astronauten = human-maschineller Scherzkeksalarm im Weltraum


Mehrfach wurde der Termin verschoben, vor rund einem Monat war es dann endlich wirklich soweit: Robonaut 2, der erste Weltraumfahrer-Bot wurde ins All geschossen. Der von General Motors in Zusammenarbeit mit der NASA entwickelte Astronautenroboter ist der erste humanoide Roboter, der die Atmosphäre verlassen hat, und eigentlich soll er seinen menschlichen Kollegen bei Weltraumspaziergängen und ähnlich ernsthaften Dingen zur Hand gehen, aber wie ein aktuelles NASA-Video zeigt, provoziert der Bot fürs erste vor allem das Scherzkekspotential an Bord der ISS. Schaut´s euch an, im Deep-Space-Unboxing-Video nach dem Break.

[via io9]


(Fotos: NASA)

Weiterlesen Video: Robonaut 2 + Astronauten = human-maschineller Scherzkeksalarm im Weltraum

Robonaut 2 darf endlich ins Weltall, am 24. Februar geht´s zur ISS


Mehrfach wurde der Termin verschoben, jetzt soll es aber wirklich soweit sein: Die NASA schießt Robonaut 2, den ersten Weltraumfahrer-Bot ins All. Am 24. Februar soll R2 zusammen mit sechs Astronauten beim letzten Start der Raumfähre Discovery dabei sein - Robonaut 2 allerdings ohne Rückfahrkarte. Der von General Motors in Zusammenarbeit mit der NASA entwickelte Astronautenroboter soll seinen menschlichen Kollegen unter anderem bei Weltraumspaziergängen helfen und wird der erste humanoide Roboter sein, der die Atmosphäre verlässt. Video nach dem Break. (Fotos: NASA)



[via gizmag]

Weiterlesen Robonaut 2 darf endlich ins Weltall, am 24. Februar geht´s zur ISS

Robonaut2: Gewichtheben im All mit NASA und General Motors


Huch? Warum muss denn dieser neue Roboter der NASA (ein Nachfolger des ebenso muskulösen Robonaut) schon wieder Gewichtheben? Wir glauben ihm doch auch so, dass er kräftig genug ist um mit Meteroiden Baseball zu spielen. General Motors und die NASA jedenfalls haben 10 Jahre nach dem ersten Modell der es nie ins All geschafft hat, jetzt Robonaut2 entwickelt, der Laser in seinen Fäusten hat und vermutlich dennoch nicht allzuviel im All zu tun bekommt, denn auf den Mond geht es ja vorerst nicht mehr.

Weiterlesen Robonaut2: Gewichtheben im All mit NASA und General Motors



Die Neusten Galerien