Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu robocup

Robocup German Open: Mehr als Bot-Fußball (Video)


Die RoboCup German Open sind seit gestern und noch bis Sonntag in Magdeburg am Laufen, beschränken sich aber schon längst nicht mehr auf Fussball: 43 internationale Major League Teams zeigen die Fähigkeiten ihrer Bots in diversen Disziplinen, darunter Serviceroboter, Rettungsroboter und Roboter für den industriellen Einsatz. Dazu wird außerdem der Deutsche Meister unter 158 RoboCup Junior Teams ermittelt. Nach dem Break könnt ihr die erste Hälfte der gestrigen Partie vom Nao-Team HTWK gegen RoboEireann sehen (bei 3:51 geht es los). Bei den Nao-Bots geht es nach wie vor reichlich tapsig, langsam und zufällig zu, wir wünschen uns dann jetzt mal die PETMAN- oder AlphaDog-Liga.

Weiterlesen Robocup German Open: Mehr als Bot-Fußball (Video)

Video: Humanoider Roboter führt sich auf Schlittschuhen wahrhaft menschlich auf


Der Bot DARwIn-OP hat sich beim RoboCup bereits erste sportliche Sporen verdient, jetzt wollen ihn tollkühne Eislaufmütter und Eishockeyväter von der kanadischen University of Manitoba auch im kälteren und schnelleren und härteren Sport echter nordischer Holzfäller etablieren. Dabei stellt sich das DARwIn-OP-Modell namens Jennifer auf Kufen allerdings ziemlich sympathisch - um nicht zu sagen menschlich - unsicher an, wie man im Video nach dem Break sehen kann.

Weiterlesen Video: Humanoider Roboter führt sich auf Schlittschuhen wahrhaft menschlich auf

RoboCup 2010 in Singapur: viele Tore im Finale


Während die WM für Menschen noch läuft ist der RoboCup 2010 in Singapur gerade zu Ende gegangen. Im Finale standen sich die Darmstadt Dribblers und die FUmanoids gegenüber und auch wenn man es nach den ersten Bildern von verhältnismässig wirr durch die Gegend latschenden Bots, die auch gern mal unmotiviert umfallen nicht wirklich glauben möchte, fallen mehr Tore als bei uns. Eines haben sie inzwischen aber definitiv drauf: Schwalben, fast so gute wie Ronaldo. Als Zugabe außerdem noch ein Video von DARwin-LC, der schon ziemlich gut einem Ball folgen kann und für schlappe 2500 Dollar von VirginiaTech an Partneruniversitäten verkauft wird.

Weiterlesen RoboCup 2010 in Singapur: viele Tore im Finale

RoboCup 2010: in neun Tagen gehts los (mit Videos)



Auch die Roboter haben wieder Fussballweltmeisterschaft: vom 19. bis zum 25. Juni werden in Singapur die besten Botteams der Welt beim RoboCup 2010 gekürt. Gastgeber Singapur hat seinen RoboErectus Jr. ordentlich aufgebrezelt und ihm jede Menge Moves beigebracht, die ihr in den Videos nach dem Break sehen könnt: tanzen / dribbeln, sich verbeugen, springen, eigentlich alles bis auf Fallrückzieher, die funktionieren irgendwie noch nicht.

Weiterlesen RoboCup 2010: in neun Tagen gehts los (mit Videos)

Video: Roboterfußball bleibt ein lahmes Schauspiel


Die Austragung des japanischen RoboCups liefert uns ein Video, das wieder einmal klarmacht, wieviel die Blechkicker noch lernen müssen, bevor ihr "Spiel" irgendjemand außer Hardcore-Bot-Nerds fesseln kann: Der Bot in der Klasse der Großen Zweibeiner (von 130 bis 160 Zentimeter) im Match Osaka University gegen Osaka Institute of Technology ist jedenfalls in erster Linie damit beschäftigt nicht umzufallen. Wie wenig sich geändert hat, kann man anhand des zweiten Video überprüfen, das wir vor vier Jahren in Bremen beim RoboCup gefilmt haben. Videos nach dem Break.

Weiterlesen Video: Roboterfußball bleibt ein lahmes Schauspiel

Video: Zusammenschnitt vom RoboCup German Open 2010



Fussball endlich in einem auch für uns nachvollziehbaren Tempo. Und sogar mit Nationalhymne, was bei einer Robotermannschaft mit der gebotenen emotionslosen Würde abläuft. Videozusammenschnitt vom RoboCup 2010 aus Magdeburg nach dem Break.

[Via Plasticpals]

Weiterlesen Video: Zusammenschnitt vom RoboCup German Open 2010



Die Neusten Galerien