Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu pong

Ping: Endlich Augmented Reality Pong

Hatten wir was verpasst? Hatte sich wirklich noch niemand dran gemacht Pong in die Augmented Reality zu übersetzen? Niklas Roy - der es sich als Ping! zusammengebastelt hat - ist jedenfalls überzeugt davon, dass man das schon in den 70ern hätte machen können. Die Technik sieht mehr aus wie ein Kunstobjekt aus dem Museum, scheint aber dennoch Spass zu machen und endlich kann man Pong auch anfassen. Checkt das Video nach dem Break.

Weiterlesen Ping: Endlich Augmented Reality Pong

Mäckes Monster Pong in Stockholm


Die Stockholmer Innenstadt ist seit einigen Tagen um ein Gaminghighlight reicher. Der Burgerbrater McDonald's nutzt eine Screenwerbefläche für ein Pong-Spiel, das per iPhone gesteuert werden kann. Nennen tut sich das Ganze "Pick'n'Play". Man kann gegen andere Passanten antreten und als Bonus für den Gewinner gibt es - natürlich - einen kleinen Snack beim umliegeden güldenen M. Ganz ohne App. Mehr in dem Clip nach dem Break.

Weiterlesen Mäckes Monster Pong in Stockholm

Video: Retrobrads Super Pong Table



Der Super Pong Table von Retrobrad. Das zergeht auf der Zunge und erweist sich dann tatsächlich auch als ausgesprochen charmantes Retro-Game-Projekt: Pong wird mit 900 LEDs und alten Paddle-Controllern von Atari so aufgebrezelt, dass vier Personen mit fünf Bällen gleichzeitig spielen können. Wie Super Pong funktioniert, seht ihr im Video nach dem Break. Wer davon begeistert ist und ein geschicktes Händchen hat, kann sich danach hinter dem Quelle-Link in die Bastelanleitung vertiefen.

Weiterlesen Video: Retrobrads Super Pong Table

Pew Pew Pew: Tele-Tennis legt sich Jetpack an


Es gab mal Zeiten, da war Thomas Gottschalk noch ein junger aufstrebender TV-Moderator und delegierte bei der Sendung Telespiele Pong-Duelle mit Zuschauern und Mikrofonen. In dieser Tradition gibt es nun das so genannte Game "Pew Pew Pew" und wie der Name vermuten lässt, muss man einen Jetpack-tragenden Astronauten durch klassische Schießlevels lotsen. Alt kann doch so zeitgemäß sein. Das Video nach dem Break.

Weiterlesen Pew Pew Pew: Tele-Tennis legt sich Jetpack an

Alex Varanese: Wenn Atari 1977 Apple gewesen wäre


So manchmal stellt man sich ja vor, wie es wäre, wenn man in der Zeit reisen könnte und den Neandertalern das Rechnen beibrächte, das Rad als allererster in die Welt bringt, oder den Deutschen eine gute Küche in die Wiege legt. Was wäre, wenn die Technologien von heute bereits in den späten 70ern da gewesen wären. Wenn das, was Atari früher war, mit den Ideen von Apple ausgestattet gewesen wäre. Dieser famosen Idee ist der Designer Alex Varanese nachgegangen und hat eine ganz wundervolle Bilderstrecke gestaltet, wo iPod und Laptop auf Pong und VCS 2600 treffen. Ganz groß. Siehe die Galerie unten.



[Via Kotaku]

Weiterlesen Alex Varanese: Wenn Atari 1977 Apple gewesen wäre

Neurotechnologie: Pong mit Augenblinzeln gespielt in London



Am Imperial College in London haben Studenten mit Hilfe spezieller Brillen und Infrarotlicht es geschafft, dass das Urknallspiel Pong nur mit den Augen gesteuert und gespielt werden kann. So sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, die es behinderten Menschen ermöglichen soll, mit digitalen Technologien besser hantieren zu können. Das Video nach dem Break.

[Via Physorg]

Weiterlesen Neurotechnologie: Pong mit Augenblinzeln gespielt in London

Pong Prom: Engtanz für Geeks


Und ihr dachtet immer Geeks sind langweiler? Von wegen: Multitasker. Die rituelle Einweihung durch Engtanz wird, jedenfalls im Projekt von Ed Keeble, der in ein paar Hoodies ein Arduino-gesteuertes Pong eingebaut hat. Man spielt es in dem man seinen Partner bewegt. Schummeln durch zuckende Bewegungen in die falsche Richtung gilt nicht. Aber seht selbst im Video.

[Via iLikeCool]

Weiterlesen Pong Prom: Engtanz für Geeks

Pong: iPhone Case für Antistrahlenhippies macht wenig Sinn



Da wird mit viel pseudo-wissenschaftlichem Tamtam ein iPhone-Case herausgebracht, das die bösen, bösen Strahlen des Smartphones blockieren soll, bzw. mildern soll. Leider wird nicht beachtet, dass die Strahlung zu einem Handy das Signal selbst ist. Ein Auto mit Kartoffel im Auspuff, fährt leider auch nicht, auch wenn man damit zumindest die Abgase reduzieren könnte. Wie dem auch sei. 60 Dollar können besser angelegt sein. Alle iPhone-Fans, die es nicht so mit Strahlen haben, sollten sich grundlegend überlegen, was sie überhaupt wollen.

[Via Wired]

Weiterlesen Pong: iPhone Case für Antistrahlenhippies macht wenig Sinn

Ponghatduino: Pong spielen mit der Basecap und Arduino



Dass man mit Arduino auch trefflich Game-Controller bauen kann, wissen wir spätestens seit dem Katamari-Hack von Kellbot, aber das hier ist fast noch besser: Pong spielen mit den Augenbrauen. In die Cap wird ein Drucksensor an der Stirnseite eingebaut und jetzt muss man nur noch die Augenbrauen bewegen, um den Stab zu bewegen. Wer es nachbauen will: einfach den Quelle-Link klicken.

[via technabob]

Weiterlesen Ponghatduino: Pong spielen mit der Basecap und Arduino

Bier Pong - Bälle über Banden in Bierbecher befördern



Ist doch schön, wenn man von Computerspielen dazu animiert wird, den müden Leib zu bewegen. Auch wenn Bier Pong schwer nach stumpfem Jungs - Collegevergnügen klingt, braucht es doch einiges an Geschicklichkeit den kleinen Ball über möglichst viele dreidimensionale Banden ins Ziel, einen mit Bier gefüllten Pappbecher zu schlenzen. Was das mit Pong zu tun hat? Wissen wir auch nicht. Video nach dem Break...

[via Geekologie]


Weiterlesen Bier Pong - Bälle über Banden in Bierbecher befördern

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien