Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu playstation 4

Teaser-Video: Assassin's Creed Unity spielt während der Französischen Revolution


Ubisoft hat einen ersten Teaser zu Assassin's Creed Unity veröffentlicht. Schauplatz ist Paris während der Französischen Revolution. Was gibt's zu sehen? Zuerst einen Raum, der an den Spiegelsaal in Schloss Versailles erinnert, danach geht es durch eine trümmerübersähte Straße an Barrikaden vorbei zur Kathedrale Notre Dame. Dort dann eine aufgebrachte Menschenmasse, der Assassine - bewaffnet mit Schwert und Pistole - und eine Guillotine. Wenn sie nach genau einer Minute gefallen ist, erfährt man noch, dass der Verkauf zum Weihnachtsgeschäft losgehen soll, und Assassin's Creed Unity für Xbox One, PC und PlayStation 4 erscheinen wird. Video nach dem Break.

[Via Joystiq]

Weiterlesen Teaser-Video: Assassin's Creed Unity spielt während der Französischen Revolution

Sony zeigt Virtual-Reality-Brille für die PS4, knapp vor Produktreife


Es wird schon lange gemutmaßt, dass Sony an einer Virtual-Reality-Brille tüftelt, jetzt hat sich der Konzern auf der Game Developer Conference (GDC) offiziell dazu bekannt: Die Entwicklung läuft unter dem Namen "Project Morpheus", die VR-Brille soll ans Playstation-Universum andocken und zwar schon bald, denn die offizielle Präsentation auf der GDC 2014 stellt auch den Startschuss für externe Entwickler dar. Diese sollen anhand des gezeigten Prototyps loslegen, womit auch klar ist, dass sich das Teil nicht mehr zu drastisch ändern wird, bevor es auf Konsumentenköpfe kommt. Vielleicht (hoffentlich) wird es noch vom Kabel befreit, an dem es derzeit noch hängt, ansonsten bietet der Prototyp ein 5-Zoll-LCD mit 1920 x 1080 Pixeln (für jedes Auge 960 x 1080), ein eher bescheidenes Gesichtsfeld (90 Grad), HDMI- und USB-Anschluss, sowie die übliche Sensorik. Ein weiteres Bild nach dem Break.

Weiterlesen Sony zeigt Virtual-Reality-Brille für die PS4, knapp vor Produktreife

EA FIFA World Cup 2014 nicht für Xbox One oder Playstation 4



Überraschung. Die neue Ausgabe der Fussballweltmeisterschaft für Gamer kommt nicht auf den neuesten Konsolen. Der Hauptgrund: um die möglichst größte Menge an Spielern zu erreichen und ihnen die höchstmögliche Qualität zu liefern. Das erscheint uns bei einem so großen Release wie 2014 FIFA World Cup Brazil, allerdings doch ein wenig dünn als Begründung. Vor allem weil man die Möglichkeiten der neuen Konsolen ja gerade für die Qualität des Spieles hätte nutzen können. Vielleicht baut EA aber auch darauf, dass wer immer eine Playstation 4 oder Xbox One hat, die alte Konsole gelegentlich gerne für das Retro-Gefühl wieder rausholt. Video-Trailer nach dem Break.

Weiterlesen EA FIFA World Cup 2014 nicht für Xbox One oder Playstation 4

Tomb Raider: Definitive Edition erscheint am 28. Januar für PS4 und Xbox One


Tomb Raider: Definitive Edition landet im kommenden Monat sowohl auf der PlayStation 4 als auch auf der Xbox One: Ab dem 28. Januar wird Lara Croft auf den neuesten Konsolen von Sony und Microsoft ihr realistischeres Haar schwingen. Und das könnt ihr jetzt gleich im taufrischen Trailer nach dem Break bewundern.

[Via Joystiq]

Weiterlesen Tomb Raider: Definitive Edition erscheint am 28. Januar für PS4 und Xbox One

Sony: Bereits rekordverdächtige 2,1 Millionen PS4 verkauft


Andrew House, Chef von Sony Computer Entertainment, hat mit leicht stolzgeschwellter Brust bekannt gegeben, dass die PS4 bis jetzt 2,1 Millionen mal verkauft wurde, was dann ein Playstation-Rekord sein dürfte. Für eine echte Bilanz des Konsolenstarts ist es aber wohl noch etwas zu früh, auch wenn fest steht, dass die PS4 in den USA gut abgehoben hat, wo sie bereits seit Mitte November zu haben ist und am ersten Tag gleich eine Millionen Mal über die Ladentische ging. Derzeit ist die PS4 in insgesamt 32 Ländern zu haben, aber beispielsweise in Japan noch nicht, wo das Gerät erst im Februar 2014 kommt. Die PS3 wurde übrigens in sieben Jahren 80 Millionen Mal verkauft, die historische Produktabrechnung braucht also noch eine Weile.

Weiterlesen Sony: Bereits rekordverdächtige 2,1 Millionen PS4 verkauft

PS4 kostet 381 Dollar in der Produktion, diesmal macht Sony kein Minus mit der Konsole


Nach dem Teardown ist Zeit für die Kostenanalyse: IHS haben die Kosten für die PS4 auf 381 Dollar geschätzt, womit Sony diesmal wohl nicht draufzahlt. Dabei wurden die reinen Materialkosten mit 372 Dollar taxiert, der Rest soll bei der Herstellung anfallen. Den Löwenanteil mit 188 Dollar der Kosten tragen dabei der Prozessor und der Speicher bei. Sony Computer Entertainment CEO Andrew House hatte schon im August verkündet, dass es diesmal nicht so hohe Verluste geben würde wie noch bei der PS3-Hardware: die hatte für 3,5 Milliarden Dollar Verlust allein 2007 und 2008 gesorgt, selbst 2009 machte Sony noch pro verkaufte PS3 40 Dollar Miese.

[via Joystiq]

Weiterlesen PS4 kostet 381 Dollar in der Produktion, diesmal macht Sony kein Minus mit der Konsole

Die PS4 bekommt ihr erstes Update nach dem Launch


Trotz des massiven Day1-Updates bekommt die PS4 bereits ein weiteres, das allerdings wesentlich übersichtlicher ausfällt. Falls ihr euch also in den USA bereits eine gekauft habt: Sony rollt das 1.51-Update mit ein paar kleineren Bugfixes und Interface-Tweaks aus, die klarer zeigen, wenn man sich gerade ein Patch und ein Game runterlädt.

Weiterlesen Die PS4 bekommt ihr erstes Update nach dem Launch

Playstation 4 in 24 Stunden 1 Millionen mal verkauft



Es mag Probleme mit der Playstation 4 geben, aber bislang ist sie durchaus ein Erfolg. Das lange Warten hat sich für Sony also dahingehend schon gelohnt. Nur in den USA und Kanada hat es 24 Stunden gedauert um die erste Millionen Verkäufe zu erreichen. Bei der Playstation 3 hatte es in den USA einen Monat gedauert, bis sie diese Zahl erreicht hatten, damals war die Verfügbarkeit aber auch eine ganz andere und die Ebay-Preise entsprechend.

Weiterlesen Playstation 4 in 24 Stunden 1 Millionen mal verkauft

PlayStation 4: Berichte von beschädigten Konsolen häufen sich


In US-amerikanischen Medien tauchen vermehrt Berichte zu beschädigt ausgelieferten PlayStation 4-Konsolen auf. Sowohl in Sonys Support Forum wie auch auf Amazon schreiben Kunden, dass ihr Gerät von Anfang an den Dienst ganz oder teilweise verweigerte: Die Leuchterleiste pulsiert blau, die Konsole startet nicht, kein Video. Sony äußerte sich IGN gegenüber zu den Problemen. Demnach sind weniger als 0,4 Prozent der Konsolen betroffen. Bei manchen PS4 ist offensichtlich am HDMI-Ausgang ein kleines Metallstück fehlerhaft eingebaut. Wird es zurückgebogen, scheint die Konsole wieder zu funktionieren.

Weiterlesen PlayStation 4: Berichte von beschädigten Konsolen häufen sich

iFixIt nimmt Playstation 4 auseinander



iFixIt hat die neue Playstation 4 unter die Lupe genommen und säuberlich auseinander gebaut. Keine große Kunst wie es scheint, denn anders als bei den sonst so kniffligen Teardowns von Tablets uns Smartphones ist hier im Gehäuse ordentlich Luft und alles leicht auseinander zu fusseln. Die Freizeit bei der Arbeit nutzt iFixIt dann dafür, um ein Mal mehr den kompletten Teardown mit albernen Witzen zu spicken. Überraschungen? Keine. Unterhaltungsfaktor: 10. (Sie geben sich sogar selbst gleich die Bestnote).

Weiterlesen iFixIt nimmt Playstation 4 auseinander

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien