Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu pc

Tango PC: Kernfunktionen im Hosentaschenformat, Anschlüsse am Dock (Video)


Das Konzept zum Tango PC hört sich erstmal etwas merkwürdig an, ist aber offensichtlich für viele Menschen überzeugend, jedenfalls hat die Tango-Kampagne auf Indiegogo bereits 263.453 Dollar eingesammelt und damit das zweieinhalbfache der angepeilten Summe. Tango trennt die Kernfunktionen des Desktop PCs und die Peripherie-Anschlüsse in ein handliches Modul, das man mit sich herumtragen kann, und eine bzw. diverse Dockingstationen, an denen dann die Peripherie hängt. Dabei stecken im Tango-Modul, das schlanke 12,5 x 8 x 1,4 cm misst, Prozessor (AMD A6-5200 Quad Core mit 2 GHz), Arbeitsspeicher (ab 4 GB aufwärts) und Festplatte (SSDs mit 32 bis 128 GB), sämtliche Anschlüsse finden sich dann am Dock, von denen man dann im Paradefall wohl mehrere nutzt. Bestimmt nicht der Weisheit letzter Schluss für alle Nutzerlagen, aber eine interessante Erweiterung der Optionen. In der günstigsten Variante gibt´s Tango und Dock via Indiegogo für 349 Dollar, für den internationalen Versand werden weitere 29 Dollar fällig. Video nach dem Break.

[via geek]

Weiterlesen Tango PC: Kernfunktionen im Hosentaschenformat, Anschlüsse am Dock (Video)

Neue SteamOS-Beta läuft auch auf älteren Rechnern


Valve hatte die Betatester fürs SteamOS bereits gewarnt, dass nur Leute sie ausprobieren sollten, die auch "wissen was sie tun", aber selbst für die war der Umgang nicht unbedingt einfach. Neben einem relativ neuen Rechner mit UEFI war es nämlich auch sehr hakelig, das SteamOS als Zweitinstallation zu nutzen. All das soll mit der neuen Beta jetzt behoben sein, zusätzlich gibt es weitere Features wie Partitionierung und die Installation per DVD. Das ISO könnt ihr hier runterladen.

Weiterlesen Neue SteamOS-Beta läuft auch auf älteren Rechnern

GTA V für PC bei Amazon Deutschland vorbestellbar


GTA 5 ist sowohl in Deutschland als auch in Frankreich jetzt bei Amazon als PC-Version gelistet und für 59,99 Euro vorbestellbar, womit jetzt wirklich klar ist, dass es definitiv eine PC-Version geben wird. Vor ein paar Tagen war bereits ein Bug-Log geleakt, das über 170 Hinweise (inklusive DX11-Support) auf eine PC-Version beinhaltete.

Weiterlesen GTA V für PC bei Amazon Deutschland vorbestellbar

PCs im freien Fall: 10 Prozent weniger in 2013



Es ist schon länger keine Überraschung mehr, aber die letzten Zahlen von Gartner sehen wirklich nicht gut aus. Post-PC ist jedenfalls da. 10 Prozent weniger PCs sind 2013 verkauft worden. 315,9 Millionen insgesamt. Das letzte Quartal von 2013 war zwar mit einem Verlust von 6,9% überdurchschnittlich, aber auch diese 82,6 Millionen konnten den Verlust nicht groß schmälern. Dell und Lenovo haben dabei allerdings gegen den Trend mit einem Zuwachs von 6,2 bzw. 6,6% im letzten Quartal aufgetrumpft. In den USA hat Apple im letzten Quartal mit 28,5% am meisten zugelegt. US-Zahlen nach dem Break.

Via TNW.

Weiterlesen PCs im freien Fall: 10 Prozent weniger in 2013

Acer TA272 HUL All-In-One mit Touchscreen und Android



Der neue Acer TA272 HUL ist wieder mal ein eigenwilliges Ding. 27-Zoll Bildschirm, 2.560x1.440 Auflösung, 10-Point Touchscreen. Eigentlich würde man denken, hm, ein etwas überteuerter Touchscreen-Monitor für Windows 8 PCs. Darüberhinaus gibt es aber auch noch einen eigenen NVIDIA Tegra Quad Core Prozessor mit Jelly Bean Android, der 16GB eigenen Speicher, USB 3.0, HDMI und Display Port mitbringt sowie Dolby-Surround Speaker nebst 2MP Webcam. Wir sind uns aber dennoch nicht schlüssig wie man so etwas sinnvoll einsetzen würde. Vielleicht als Zusatzmonitor, den man auch mal alleine nutzen kann? Die 100 Dollar Extra im Vergleich zu sonstigen Acer-Monitoren dieser Art ohne Android würden das nahelegen.

Weiterlesen Acer TA272 HUL All-In-One mit Touchscreen und Android

599 Euro: Medion stellt 23" All-In-One-PC mit Touchscreen bei Aldi ins Regal


Wer gerade nicht auf der Suche nach einem preiswerten Android-Smartphone ist, kann sich - voller Kühlschrank vorausgesetzt, den Weg zu Aldi heute sparen. Sich aber gleichzeitig den 19. Dezember vormerken, also heute in einer Woche. Denn dann gibt es in allen Aldi-Nord-Filialen den AKOYA E5000 D von Medion, eine All-In-One-PC mit 23,6"-Touchscreen und Windows 8.1.

Der Rechner ist mit einem Pentium J2850 (vier Kerne) ausgestattet und taktet mit 2,4 GHz. 4 GB RAM sind verbaut, die Festplatte schluckt 1 TB Daten. Das Display, das 10-Finger-Multitouch unterstützt, löst mit 1080 p auf. HDMI, USB 3.0, ein 7-in-1-Kartenleser, CD/DVD-Brenner, WiFi, Bluetooth 4.0, Webcam und Stereo-Lautsprecher sind ebenfalls mit an Bord. Ausgeliefert wird der AKOYA E5000 D mit drahtloser Tastatur und Maus.

Medion lässt es sich nicht nehmen, auf dem 10 Kilo schweren Rechner, der via VESA auch an der Wand montiert werden kann, zahlreiche Software-Titel vorzuinstallieren, über deren Sinn und Zweck wir nur mutmaßen können. Die technischen Spezifikationen des 599-Euro-Rechners haben wir hinter dem Klick.


Weiterlesen 599 Euro: Medion stellt 23" All-In-One-PC mit Touchscreen bei Aldi ins Regal

Pixelquetscher: Dell plant PC-Bildschirm mit 24 Zoll und 4K



Dell scheint offenbar eine 4K-Auflösung in einen 24-Zoll-Bildschirm quetschen zu wollen. Das IPS LED-Panel soll 3.840x2.160 Pixel haben. UP2414Q lautet die Produktbezeichnung und verfügt über 8 Bit, AFRC (Advanced Frame Rate Control), das Farben in 10 Bit simulieren soll. Darüber hinaus gibt es einen Display Port 1.2 (60Hz), allerdings kein HDMI 2.0. Noch ist nichts über Verfügbarkeit und Preis bekannt, einige weitere Fakten findet Ihr aber hinter der Quelle.

Weiterlesen Pixelquetscher: Dell plant PC-Bildschirm mit 24 Zoll und 4K

Controller-Knarre Delta Six bringt authentische Sturmgewehrgefühle ins Wohnzimmer (Video)


Dieser Controller verleiht Ego Shootern wohl eine ungeahnte Dimension authentischer Spielgefühle: das Teil sieht nicht nur wie ein Sturmgewehr aus, sondern ermöglicht auch die Steuerung von Games quer über alle Plattformen (PC, Xbox 360, PS 3 und Wii U, Konsolen der nächsten Generation sollen auch unterstützt werden) und zwar auch jenseits vom Zielen/Feuern. Denn dank der Sensorschar des Open-Source-Geräts kann man auch Dinge wie die Änderung der Blickrichtung oder das Nachladen mittels Gesten erledigen - bis hin zum beherzten Kolbenschlag im Nahkampf. Nach zwei Anläufen auf Kickstarter ist Delta Six nun endlich fertig geworden, alle für 159 Dollar vorbestellten Geräte sollen noch vor Weihnachten ausgeliefert werden. Video nach dem Break.


Weiterlesen Controller-Knarre Delta Six bringt authentische Sturmgewehrgefühle ins Wohnzimmer (Video)

Jammen mit der Botband: Rocksmith 2014 kommt mit Session Mode (Video)


In der neuen Version von Ubisofts interaktiver Gitarren-Lernsoftware, Rocksmith 2014, könnt ihr mit AI-Kumpels jammen. Im Session Mode stehen 75 verschiedene virtuelle Mitspieler zur Verfügung, die mit diversen Instrumenten in Echtzeit auf Tempo, Noten und Groove reagieren. Wer dann doch auch gern noch einen menschlichen Mitspieler haben will, kann im Multiplayer-Modus auch zu zweit spielen. Rocksmith 2014 soll noch im Herbst zu haben sein. Video nach dem Break.

Weiterlesen Jammen mit der Botband: Rocksmith 2014 kommt mit Session Mode (Video)

Gerücht: GTA V soll Anfang 2014 für den PC kommen


Bisher hatten sich Rockstar Games nicht dazu geäußert, wann und ob es eine PC-Version von GTA V geben soll. Laut Eurogamer UK soll das Open-World-Game jetzt tatsächlich im ersten Quartal 2014 für Windows kommen, Rockstar Games verweist als Kommentar dazu aber weiterhin nur darauf, daß man sich auf die Konsolen konzentriere und über eine etwaige PC-Version nichts zu sagen habe. Vom zeitlichen Ablauf her dürfte es aber passen: GTA 4 war 2008 acht Monate nach der Konsolenversion auch für den Rechner erschienen.

[via Eurogamer]

Weiterlesen Gerücht: GTA V soll Anfang 2014 für den PC kommen

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien