Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu nikon

Nikon-Patent: Passwortschutz für Objektiv-Kamera-Kombinationen


Nikon Rumors hat ein neues Nikon-Patent entdeckt, das Kombinationen von Kamera-Bodys und Objektiven per Passwort schützt. Das japanische Patent 2013-61508 soll wahrscheinlich mit den Seriennummern des Objektivs und des Bodys funktionieren und so den Objektiv-Diebstahl verhindern, könnte aber auch unerfreuliche Nebeneffekte haben, denn so könnte Nikon theoretisch auch eigentlich kompatible Kombinationen (zum Beispiel mit günstigeren Objektiven anderer Hersteller) nach Gutdünken unmöglich machen.

[via Nikon Rumors]

Weiterlesen Nikon-Patent: Passwortschutz für Objektiv-Kamera-Kombinationen

Nikon D7100: Neue DSLR mit 24 Megapixel (Hands-On, Video)


DSLR-Neuigkeiten von Nikon! Die D7100 ist mit einem APS-C-Sensor im DX-Format ausgestattet und verfügt über eine Auflösung von 24,1 Megapixel. Das Mehr an Auflösung erreicht Nikon - wie die Mitbewerber auch - durch das Weglassen des dezidierten Lowpass-Filters. Die ISO-Werte liegen zwischen 100 und 25.600, die Unterdrückung des Bildrauschens bei schlechten Lichtverhältnissen soll sich deutlich verbessert haben.

Bei der D7100 geht es vor allem um Geschwindigkeit. Im Inneren arbeitet ein EXPEED 3 Prozessor, ähnlich dem in der Nikon D4, der in allen Aufnahmemodi sechs Bilder pro Sekunde verarbeiten kann, auch bei RAW-Bildern in 12 oder 14 Bit. Auf der Rückseite findet sich ein 3,2"-LCD-Display mit 1,229 Millionen Bildpunkten, im Sucher ist ein OLED-Screen verbaut.

Die Geschwindigkeitsgewinne zeigen sich bereits beim Handling der neuen Kamera. In 0,13 Sekunden soll sie einsatzbereit sein, die Auslöseverzögerung der Blende liegt bei lediglich 0,052 Sekunden. 51 Fokusmessfelder mit 15 Kreuzsensoren sollen für Schärfe in den Bildern sorgen. Die D7100 verfügt über zwei Slots für SD-Karten, kompatibel mit den SDXC- und UHS-1-Standards. Ein externes Mikrofon kann ebenso angeschlossen werden wie ein Kopfhörer, ein HDMI-Ausgang für unkomprimiertes 1080p-Material ist ebenfalls an Bord. Über Zubehör kann die Kamera mit GPS, WiFi und Ethernet aufgerüstet werden. 1.179 Euro wird die Kamera kosten, die Kits mit Objektiv starten bei 1.399 Euro. Ende März soll die Auslieferung beginnen. Preise für das Zubehör liegen noch nicht vor. Video hinter dem Klick.




Weiterlesen Nikon D7100: Neue DSLR mit 24 Megapixel (Hands-On, Video)

Nikon Coolpix S9500, S9400 und S5200 Hands-On


Und noch mehr Knipsen von Nikon. Die beiden S9500 und S9400 sind nahezu identisch, bis auf ein paar Features. 18-fach Zoom bei der S9400, 22-fach bei der S9400, die zusätzlich auch noch WiFi und GPS hat. Beide haben ein OLED Display. Die S5200 kommt mit einem 16 Megapixel, CMOS Sensor, 3-Zoll VGA LCD, 6-fach Zoom und WiFi für ca. 180$. Video nach dem Break.

Weiterlesen Nikon Coolpix S9500, S9400 und S5200 Hands-On

Hands-On mit den Superzoom Kameras Nikon Coolpix P520 und L820


Mit den beiden Superzoom Kameras, die Nikon auf der CP+ vorgestellt hat, macht es mal wieder einen Schritt auf das Objekt zu für die Mittelklassekameras. Beide kommen mit BSI CMOS Sensoren. Die ca. 450$ teure P520 schafft 18,1 Megapixel mit einem 42-fach Zoom (24-1.000mm), die 280$ teure L820 hat einen 30-fach Zoom (22,5-675mm). Beide mit Bildstabilisator über die Linse, Blitz zum Ausklappen und Video. Beide sollen Ende des Monats in die Läden kommen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On mit den Superzoom Kameras Nikon Coolpix P520 und L820

Nikon Coolpix AW110 und S31 Hands-On


Die beiden kleinen Nikons wirken nicht ganz so robust wie die Pentax, aber halten ganz schön was aus. Die AW110 mit brilliantem 3-Zoll OLED Display setzt neue Standards für Displays bei rugged Kameras und kommt mit 5-Fach optischem Zoom, ist Wasserfest bis 18 Meter Tiefe und fallsicher bis 2. Bei einem Preis von 350 Dollar wirkt ihr gegenüber die doch noch 120 Dollar teure S31 eher wie Kinderspielzeug. Video nach dem Break.

Weiterlesen Nikon Coolpix AW110 und S31 Hands-On

Holga Filterrad: LoFi-Charme neu auch für DSLR


Nachdem Holga ihr kunterbuntes Filterrad dem iPhone und dem Galaxy SII vor die Linse setzten, bringt die Firma das charmante Gadget nun auch für digitale Spiegelreflexkameras raus. Das sogenannte "DSLR Wheel of Filters" bietet Retro-Liebhabern 18 verschiedene Filter und Prismen, verteilt auf zwei Wählscheiben, und kostet ohne Versandkosten 40 Dollar. Sicher, es geht auch ohne, aber die Form ist schon schick, besonders auf einer schwarzen Kamera. Passt auf Nikon- und Canon-Mounts.

Weiterlesen Holga Filterrad: LoFi-Charme neu auch für DSLR

Nikon D5200: 24 Megapixel, 39-Punkt-Autofokus und Wireless-Option (Video)


Nikon
bringt ein neues Mittelklassemodell zwischen der D5100 und der D7000: die D5200 sieht zwar fast aus wie die D5100, bei den Innereien wurde allerdings ordentlich aufgestockt. Sie kommt mit 39-Punkt Autofokus, einem CMOS-Sensor mit 24 Megapixeln und einem voll schwenkbaren Display. Mit dem Expeed 3-Prozessor (der auch in der kleineren D3200 steckt) werden bis zu fünf Bilder pro Sekunde möglich. Außerdem wurde das User Interface vereinfacht, die D5200 kommt mit eingebautem Stereomikrofon und die Videosektion wurde mit mehr Modi aufgewertet, mit dem optionalen Funkadapter WU-1a lassen sich die Fotos auf Android- und iOS-Geräte übertragen. Bei uns ist die D5200 ab Dezember erhältlich, der Body allein kostet 809 Euro, das günstigste Kit mit AF-S DX NIKKOR 18-55 mm 1:3,5-5,6G II-Objektiv 899 Euro. Hands-On Video nach dem Break.

Weiterlesen Nikon D5200: 24 Megapixel, 39-Punkt-Autofokus und Wireless-Option (Video)

Nikons Small World Photomicrography Competition: das Gewinnerfoto


3D Rendering? Nein, das ist die Blut/Hirn-Schranke eines lebenden Zebrafisch-Embryos, unter dem Mikroskop fotografiert von Dr. Jennifer Peters und Dr. Michael Taylor bei zwanzigfacher Vergrößerung und das Gewinnerfoto der diesjährigen Small World Photomicrography Competition von Nikon, bei der es um Mikroskopfotografie geht. Und auch die nachfolgenden Plätze (ermittelt aus über 2000 Einsendungen) die ihr nach dem Quelle-Link sehen könnt, sind ziemlich beeindruckend. Falls ihr nächstes Jahr dabei sein und Nikon-Equipment im Wert von 3000 Dollar gewinnen wollt, der Einsendeschluß ist der 30. April 2013.

Weiterlesen Nikons Small World Photomicrography Competition: das Gewinnerfoto

Hands-On: Nikon 1 V2 (Video)


Nachdem Nikon vor kurzem die J2 vorgestellt hat, die im Vergleich mit dem Vorjahresmodell eher ein Upgrade war haben sie jetzt auch die 1 V2 am Start, die sich deutlicher von ihrer Vorgängerin unterscheidet. Von 10 Megapixeln ging es mit dem CMOS-Sensor hoch auf 14, der neue Bildprozessor EXPEED 3A sorgt für noch schnellere Serienfotos (15 Bilder/s mit kontinuierlichem Autofokus und bis zu 60 Bilder/s mit feststehendem Fokus) und 135 Fokusmessfelder. Außerdem hat der Body auf der rechten Seite einen Griff bekommen, wie es ihn ähnlich auch an der NEX 7 gibt und das Modus-Wahlrad ist auf die Oberseite gewandert, was deutlich praktischer sein dürfte. Die 1 V2 hat einen Aufklappblitz, aber optional auch noch den neuen Aufschiebblitz SB-N7, der Ende des Jahres kommen soll. Zu haben ab November ab 899 Euro inklusive 10-30 mm Objektiv, Video nach dem Break.


Weiterlesen Hands-On: Nikon 1 V2 (Video)

Nikon-Patent für perfekte Kamera-Hochwurf-Schnappschüsse


Camera Tossing ist lustig, aber auch riskant und im Zweifelsfall mühsam: denn die Schnappschüsse aus mehr oder weniger kunstvoll in die Luft geworfenen Kameras können ganz großartig bzw. verblüffend sein, aber das Timing ist Glückssache und das sichere Auffangen des Gadgets ein Vabanquespiel. Ein Nikon-Patent könnte das ändern, denn es beschreibt sowohl die automatische Auslösung am Scheitelpunkt einer Kameraflugbahn als auch mögliche Sicherheitsmaßnahmen vor dem Aufprall (Objektiv einfahren etc.). Wir fänden es großartig, wenn dieses Patent in der Produktpraxis ankäme, allerdings ist wohl eher fraglich, ob Nikon oder ein anderer Hersteller den Trend zum Kamerahochwurf aktiv unterstützen wird. [Foto: CC by Zoli-Delphia]

[via readwrite]

Weiterlesen Nikon-Patent für perfekte Kamera-Hochwurf-Schnappschüsse

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien